Zone 3 Blaubeerpflanzen – wie man Blaubeeren für kaltes Klima findet

Blaubeerliebhaber in Zone 3 mussten sich früher mit Dosen- oder in späteren Jahren mit gefrorenen Beeren zufrieden geben. Mit dem Aufkommen von halbhohen Beeren ist der Anbau von Blaubeeren in Zone 3 jedoch realistischer. Der folgende Artikel beschreibt, wie kalte, winterharte Blaubeersträucher und Sorten gezüchtet werden, die als Blaubeerpflanzen der Zone 3 geeignet sind.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2018
Nur die Harten für den Garten – sechs von 40 getesteten Sorten haben das begehrte ADR-Siegel erhalten. Neu ist, dass die Auszeichnung erstmals nur befristet gültig ist.

Über den Anbau von Blaubeeren in Zone 3

USDA-Zone 3 bedeutet, dass der Bereich für minimale Durchschnittstemperaturen zwischen -30 und -40 ° C liegt. Diese Zone hat eine ziemlich kurze Vegetationsperiode, was bedeutet, dass das Pflanzen von kalten, winterharten Blaubeersträuchern eine Notwendigkeit ist.

Blaubeeren für Zone 3 sind halbhohe Blaubeeren, bei denen es sich um Kreuzungen zwischen Sorten mit hohem Busch und Sorten mit niedrigem Busch handelt, wodurch Blaubeeren entstehen, die für kaltes Klima geeignet sind. Denken Sie daran, dass der Klimawandel und das Mikroklima Sie selbst in der USDA-Zone 3 in eine etwas andere Zone treiben können. Selbst wenn Sie nur Blaubeerpflanzen der Zone 3 auswählen, müssen Sie im Winter möglicherweise zusätzlichen Schutz bieten.

Beachten Sie die folgenden hilfreichen Hinweise, bevor Sie Blaubeeren für kaltes Klima pflanzen.

  • Blaubeeren brauchen volle Sonne. Sicher, sie werden im Halbschatten wachsen, aber wahrscheinlich nicht viel Obst produzieren. Pflanzen Sie mindestens zwei Sorten, um die Bestäubung zu gewährleisten. Platzieren Sie diese Pflanzen mindestens 3 Fuß voneinander entfernt.
  • Blaubeeren brauchen sauren Boden, was für manche Leute abstoßend sein kann. Um Abhilfe zu schaffen, bauen Sie Hochbeete und füllen Sie diese mit einer sauren Mischung oder ändern Sie den Boden im Garten.
  • Sobald der Boden konditioniert wurde, gibt es nur noch wenig Pflege, außer altes, schwaches oder totes Holz herauszuschneiden.

Seien Sie nicht ein bisschen aufgeregt über eine reichliche Ernte. Obwohl die Pflanzen in den ersten 2-3 Jahren einige Beeren tragen, werden sie mindestens 5 Jahre lang keine beträchtliche Ernte erzielen. Normalerweise dauert es ungefähr 10 Jahre, bis die Pflanzen voll ausgereift sind.

Interessante Tatsache

Ideen für die Gartengestaltung I
Ein Garten bietet fast unendlich viele Gestaltungs­mög­lich­keiten. In diesem Teil möchten wir Ihnen ein paar Anre­gungen für Wege, Beete und Pforten prä­sen­tieren.

Blaubeeren für Zone 3

Blaubeerpflanzen der Zone 3 sind halbhohe Sorten. Einige der besten Typen sind:

  • Chippewa
  • Brunswick Maine
  • Northblue
  • North
  • Rosa Popcorn
  • Polaris
  • St. Cloud
  • Obere

Andere Sorten, die in Zone 3 ziemlich gut abschneiden, sind Bluecrop, Northcountry, Northsky und Patriot.

Chippewa ist das größte aller Halbhochs und reift Ende Juni. Brunswick Maine wird nur einen Fuß hoch und breitet sich etwa 5 Fuß über. Northblue hat schöne große, dunkelblaue Beeren. St. Cloud reift fünf Tage früher als Northblue und benötigt eine zweite Sorte zur Bestäubung. Polaris hat mittelgroße bis große Beeren, die sich wunderbar lagern und eine Woche früher als Northblue reifen.

Northcountry trägt himmelblaue Beeren mit einem süßen Geschmack, der an wilde Lowbush-Beeren erinnert und fünf Tage früher reift als Northblue. Northsky reift zur gleichen Zeit wie Northblue. Patriot hat sehr große, säuerliche Beeren und reift fünf Tage früher als Northblue.

Bild von MarcQuebec
Interessante Tatsache

Küchenkräuter für Wildbienen
Kräuter sind das Paradebeispiel für „Mehrfachnutzen“: Sie duften, lassen sich vielseitig in der Küche verwenden und ziehen Wildbienen geradezu magisch an. Und das Beste: Es gibt kompakte, winterharte Arten, die problemlos viele Jahre lang auf dem Balkon gedeihen.