Zitrusfäule – Erfahren Sie mehr über die Ganoderma-Fäule von Zitrusbäumen

Zitrusherzfäule ist eine Infektion, bei der die Stämme von Zitrusbäumen verrotten. Es ist auch als Holzfäule in Zitrusfrüchten bekannt und trägt den wissenschaftlichen Namen Ganoderma. Wenn Sie sich fragen, was Citrus Ganoderma verursacht, lesen Sie weiter. Wir informieren Sie über die Ursachen der Ganoderma-Fäule von Zitrusfrüchten sowie über die Schritte, die Sie unternehmen müssen, wenn dies in Ihrem Obstgarten geschieht.

Interessante Tatsache

Kompakte Gehölze für Wildbienen
Auch unter den Gehölzen gibt es viele Arten, die Insekten Pollen und Nektar bieten. Da der Platz im Garten meist begrenzt ist, finden Sie in unserer Auswahl viele kompakte (bis 3 m hohe) Arten und Sorten. Einige Zwerggehölze passen auch prima auf die Terrasse oder den Balkon.

Über Citrus Ganoderma Rot

Wenn Sie Zitrusbäume züchten, sollten Sie nach verschiedenen Krankheiten Ausschau halten, die Ihren Obstgarten angreifen können. Eine Pilzkrankheit heißt Ganodermafäule von Zitrusfrüchten oder Zitrusherzfäule. Das erste Symptom, das Sie möglicherweise beobachten, wenn Sie darauf hinweisen, dass Ihr Baum an Zitrus-Ganoderma-Fäule leidet, ist ein allgemeiner Rückgang. Möglicherweise sterben einige Blätter und Zweige im Baldachin.

Nach einer Weile bewegen sich die Pilze über Rhizomorphe Stränge von den Wurzeln zur Krone und zum Stamm. Diese Stränge bilden letztendlich braune pilzartige Strukturen am Boden der Zitrusstämme. Diese wachsen in Form von Fächern.

Was verursacht Zitrus-Genoderm? Diese Art von Holzfäule in Zitrusfrüchten wird durch den Erreger Ganoderma verursacht. Die Ganoderma-Infektion verrottet das Holz und führt zu Verfall oder Tod. Ganoderma-Krankheitserreger sind Pilze. Sie treten im Allgemeinen durch eine Art Wunde in den Stämmen oder Zweigen in Zitrusbäume ein.

Wenn Sie jedoch reife, große Bäume fällen und aus Ihrem Obstgarten entfernen, können deren Stümpfe als Inokulumquellen dienen. Dies kann durch Sporen in der Luft oder durch Transplantation infizierter Wurzeln verursacht werden.

Wenn Sie junge Bäume in der Nähe infizierter Stümpfe neu pflanzen, kann der Pilz auch dann auf den jüngeren Baum übertragen werden, wenn diese nicht verletzt sind. Wenn junge Bäume auf diese Weise infiziert werden, nimmt ihre Gesundheit häufig schnell ab. Sie können innerhalb von zwei Jahren sterben.

Interessante Tatsache

Pflanzenschutz mit dem Smartphone
Mit einer kostenlosen neuen App können Sie Krankheiten und Schädlinge anhand von Fotos identifizieren. Be­hand­lungs­hin­wei­se liefert die App gleich mit. Neben konventionellen Verfahren gibt es auch alternative ökologische Be­hand­lungs­vor­schlä­ge.Zur Kurzmeldung

Citrus Heart Rot Behandlung

Leider hat die Krankheit zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Symptome von Zitrusherzfäule sehen, Probleme verursacht, die nicht geheilt werden können. Ältere Bäume mit Holzfäule in Zitrusfrüchten verlieren ihre strukturelle Integrität und ihre Zweige können fallen. Sie können jedoch trotz des Problems jahrelang produzieren.

Auf der anderen Seite ist dies nicht der Fall, wenn Citrus Ganoderma Rot junge Bäume angreift. Am besten entfernen und entsorgen Sie den infizierten Baum.

Bild von MyCallOhGee
Interessante Tatsache

Obstanbau auf kleinem Raum
Von Spalieren bis zu Beerenobst im Kübel – wer viel Obst auf wenig Platz will, sollte auf besondere Sorten oder spezielle An­bau­tech­ni­ken setzen. Wir geben Ihnen Tipps, wie sie möglichst viele Obstarten auf kleinem Raum anbauen können.