Zimmerpflanzen im Wohnzimmer – Tipps zum Anbau von Pflanzen im Wohnzimmer

Das Wachsen von Pflanzen im Wohnbereich bringt ein wenig Natur in Ihren Wohnraum und reinigt die Luft, da sie dem Dekor ihre mühelose Schönheit verleihen. Das Wohnzimmer ist das Herz des Hauses und oft eines der ersten Zimmer, die von Besuchern gesehen werden. Pflanzen im Wohnzimmer lassen jeden wissen, dass Sie das Leben schätzen und das Haus zu einem Hafen für alles darin machen können. Die Auswahl von Zimmerpflanzen für das Wohnzimmer, die gedeihen, hängt von der Auswahl derjenigen ab, die unter den Bedingungen Ihres Wohnraums gut abschneiden. Lesen Sie weiter, um einige Tipps zu Zimmerpflanzenoptionen zu erhalten.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern – Gründüngung
Eine Gründüngung hat zweierlei Vorteile. Zum einen, wie es der Name schon sagt, versorgt sie den Boden mit Nährstoffen, zum anderen schützt sie ihn vor Austrocknung und Erosion. Welche Pflanzenarten sich eigen und wann man sie am besten aussät, erfahren sie hier.

Warum Pflanzen im Wohnzimmer verwenden?

Gärtner mit kleinem Raum, solche, die in launischen Wetterregionen leben, und diejenigen von uns, die Pflanzen einfach überall lieben, entscheiden sich oft dafür, ein Wohnzimmer mit Pflanzen zu dekorieren. Die Worte „Wohnzimmer“ scheinen Dinge zu beschwören, die lebendig sind und natürliche Einflüsse haben.

Zimmerpflanzen im Wohnzimmer können in kleinen Töpfen stehen, die Größe kleiner Bäume erreichen, Nahrung liefern oder dem Haus einen regionalen Touch verleihen. Entscheiden Sie, welches Thema oder Ziel Sie benötigen, und wählen Sie dann die Pflanzen aus, die unter den Bedingungen Ihres Zimmers gedeihen.

Pflanzen sind preiswerte Dekorationsgegenstände, die einen Raum beleben, aber zusätzliche gesundheitsfördernde Zwecke erfüllen. Das moderne Haus beherbergt viele künstliche Materialien, die Gas abgeben und sich im Haus ansammeln. Selbst wenn Sie Ihre Heizung laufen lassen, werden Staub und Partikel eingeatmet, die eingeatmet werden und schädlich sein können.

Die Freisetzung potenziell giftiger Schadstoffe aus Motoren und Geräten steckt im Haus fest. All diese Situationen erzeugen ein chemisches Gebräu, das in Sie und den Körper Ihrer Familie aufgenommen wird. Pflanzen für Wohnzimmer oder irgendwo anders im Haus können helfen, Giftstoffe zu reduzieren und Luft zu reinigen. Es gibt auch Berichte, dass jedes Wohnzimmer mit Pflanzen hilft, Stress abzubauen und die Bewohner zu beruhigen.

Jetzt, da Sie keinen weiteren Grund mehr brauchen, Ihrem Zuhause Pflanzen hinzuzufügen, werden Sie mit einigen hervorragenden Auswahlmöglichkeiten, die das Interieur verschönern und gesund verbessern, auf dem Weg zu einer weniger giftigen und ruhigeren Innenumgebung sein.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Kehren - aber richtig
Gerade im Herbst kommen Gartenfreunde kaum um das Kehren herum. Das kann schon mal ordentlich Rückenschmerzen geben, wenn die Haltung nicht stimmt.  

Wohnzimmer Zimmerpflanzen wählen

Einer der größten wachsenden Bedürfnisse, den Innenpflanzen oft fehlen, ist helles Licht. Glücklicherweise gibt es viele Zimmerpflanzen, die bei mittlerem bis schwachem Licht gedeihen. In einem Raum mit Ost- oder Nordausrichtung ist das hellste Licht des Tages von kurzer Dauer und dringt wahrscheinlich nicht sehr weit in das Haus ein.

  • Ein Spargelfarn sehnt sich nach schwachem Licht und wird bei hellem Licht schlecht abschneiden. Sie sind elegant in hängenden Töpfen oder können sich elegant über den Rand eines stationären stehenden Behälters wölben.
  • Eine kinderleichte, wartungsarme Zungen- oder Schlangenpflanze der Schwiegermutter verleiht dem Wohnzimmer in Situationen mit mäßigem Licht architektonische Schärfe.
  • Der lustige, aber treffend benannte Hirschhornfarn ist ein einzigartiges lebendes Exemplar, das an der Wand wachsen kann. Sie werden oft montiert geliefert, aber es ist einfach, ein eigenes Hirschhorn-Wanddisplay zu erstellen.

Niedrigere bis mittelschwere leichte Pflanzen umfassen:

  • Pothos
  • Friedenslilie
  • Spinnenpflanze
  • Englischer Efeu
  • Perlenkette
  • Gummibaum
  • Philodendron

Zimmerpflanzen im Süden oder Westen müssen das helle Licht und die oft heißeren Bedingungen, die am Mittag auftreten, vertragen.

  • Eine der besten Pflanzen für sonnige Wohnzimmer ist eine Dracaena. Es stehen mehrere Arten zur Auswahl. Drachenbaum und Regenbogenbaum sind zwei einzigartige Pflanzen mit bunten Tönen und schlanken spitzen Blättern.
  • Sukkulenten und Kakteen bieten unzählige Töne, Texturen, Größen und Grausamkeiten. Diese bevorzugen normalerweise helles Licht, aber einen gewissen Schutz vor der Mittagssonne.
  • Chinesische Geldpflanze ist eine pflegeleichte kleine Option, ebenso wie Glücksbambus. Beide sollen Glück bringen!

Einige andere Optionen könnten sein:

  • Bambuspalme
  • Luftanlage
  • Anthurium
  • Wandernder Jude
  • Regenschirmpflanze
  • Abutilon
  • Bromelie
  • Croton
Bild von Lichthüter
Interessante Tatsache

Wirksame Schneckenfallen selbst basteln
Ob Plage oder normale Befallsdichte, in vielen Gärten gibt es kein Jahr ohne Schnecken, die bekämpft werden müssen. Doch wie geht man am effektivsten vor? Gift, Bier oder Einsammeln in Handarbeit? Wichtig ist, dass Gift nicht in den Boden oder andere Lebewesen gelangt. Wirksame Schneckenfallen zum Selbstbasteln stellt Gärtnermeister Maurus Senn hier vor.