Würmer, die dem Kompost entkommen – wie man einem Wurmbehälter entgeht

Vermicompost (Wurmkompost) ist ein interessantes Projekt, und wenn alles nach Plan läuft, ist das fertige Produkt ein nährstoffreicher, natürlicher Dünger, der Wunder für Ihren Gemüsegarten, Blumen oder Zimmerpflanzen bewirkt. Die Wurmkompostierung ist nicht schwierig, aber die Verhinderung des Entweichens von Würmern aus den Behältern stellt Menschen, die neu in der Wurmzucht sind, häufig vor eine Herausforderung. Wenn nur ein paar Würmer versuchen zu entkommen, ist das wirklich keine große Sache, besonders wenn Ihr Mülleimer brandneu ist. Wenn Sie jedoch einen Wurmbehälter mit Exodus-Ausmaßen sehen, ist es wichtig, die Situation in Eile in den Griff zu bekommen.

Interessante Tatsache

Das richtige Plätzchen zum Ausspannen
Seien wir doch mal ehrlich, das Zweitschönste neben der Gartenarbeit ist doch das Ausspannen und Genießen des Gartens. Dafür benötigt man natürlich die passenden Gartenmöbel, wir geben einen Überblick über aktuelle Trends.

Verhindern, dass Würmer entkommen

Wenn Ihre Würmer versuchen zu entkommen, besteht die erste Aufgabe darin, nach bestimmten Umweltproblemen zu suchen, die in Wurmkörben häufig auftreten.

Es ist möglich, dass sich die Würmer in ihren neuen Ausgrabungen nicht wohl fühlen. Zum Beispiel scheint es eine gute Idee zu sein, Computerpapier zu zerkleinern und im Papierkorb zu recyceln, aber weißes Papier ist gebleicht und kann kratzig genug sein, um die Würmer zur Flucht zu bewegen. Geschredderte Zeitungen oder anderes ungebleichtes Papier können dazu beitragen, dass keine Würmer aus dem Kompost entweichen. Wenn Sie Ihren Papierkorb bereits mit weißem Papier gefüllt haben, nehmen Sie einige Handvoll heraus und ersetzen Sie ihn durch zerkleinerte Zeitung.

Würmer können auch versuchen, einer feuchten Umgebung zu entkommen. Die Bettwäsche sollte gleichmäßig feucht sein, aber nicht tropfen, wenn Sie eine Handvoll drücken. Wenn das Papier verdichtet wird, können Würmer ersticken. Wenn nasse Bettwäsche das Problem ist, entfernen Sie einen Teil der Bettwäsche und ersetzen Sie sie durch frische Bettwäsche, um überschüssige Flüssigkeit aufzusaugen. Wenn der Behälter überflutet ist, gießen Sie das Wasser in den Boden oder beginnen Sie einfach mit neuen, feuchten Betten.

Wenn Sie die Würmer überfüttern oder ihnen viel Salat, Tomaten oder anderes wässriges Gemüse geben, sollten Sie ihre Ernährung einschränken, bis die Einstreu austrocknet.

Würmer mögen auch Konsistenz. Wenn Sie ihre Betten oder ihre Ernährung drastisch ändern, versuchen sie möglicherweise, die Räumlichkeiten zu verlassen. Natürlich können Würmer von zu Hause weglaufen, wenn Sie vergessen, sie zu füttern.

Interessante Tatsache

Was liegt an im Obstgarten?
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März: • Himbeerruten kontrollieren • Kompost ausbringen • Astklammern anlegen

Wie man einem Wurmbehälter entgeht

Eine neue Gruppe von Würmern wandert möglicherweise eher, bis sie sich an ihr neues Zuhause gewöhnt haben. Würmer sind ein bisschen wie Dracula - sie fürchten das Licht. Wenn Sie in den ersten Tagen rund um die Uhr ein Licht anhalten, werden die Würmer dazu angeregt, sich in die Bettwäsche zu graben.

Wenn Würmer aus den Abflusslöchern im Behälter austreten, blockiert das Abdecken der Löcher mit Nylonstrümpfen die Fluchtwege, während die Luft zirkulieren kann.

Bewahren Sie Ihren Papierkorb an einem relativ ruhigen Ort auf. Stellen Sie es beispielsweise nicht dort auf, wo die Würmer die Vibration von Fahrzeugen oder schwerem Gerät spüren, und öffnen Sie den Behälter nicht jede Stunde, um ihren Fortschritt zu überprüfen.

Interessante Tatsache

Wie viel Wasser brauchen Pflanzen?
Wenn die Bodenfeuchtigkeit für die Ver­sorgung der Pflanzen nicht ausreicht, ist eine ­Zusatzbewässerung erforderlich.