Wofür wird ein Laubrechen verwendet? Erfahren Sie, wann Sie im Garten einen Laubrechen verwenden müssen

Gartengeräte helfen uns wie andere Werkzeuge, Aufgaben einfacher zu erledigen. Wenn Ihre Landschaft zum Beispiel reich an Laubbäumen ist, benötigen Sie einen Laubrechen, nicht zu verwechseln mit einem Gartenharken. Es gibt verschiedene Arten von Laubrechen mit jeweils einer einzigartigen Spezialisierung. Die Wahl des richtigen Laubharkens hängt von einer Reihe von Faktoren ab.

Interessante Tatsache

Pilzkrankheit schädigt Buchsbaum
Seit ca. zwei Jahren wird in Deutschland eine neue Pilzkrankheit an Buchsbaum (Buxus) beobachtet, die meist als Triebsterben oder Buchsbaumsterben bezeichnet wird.

Wofür wird ein Laubrechen verwendet?

Ein Laubrechen ist ein leichter Rechen, der wie ein Fächer geformt ist und flache, federnde Zinken aufweist, die nach außen strahlen. Diese Art von Rechen ist leicht genug, um über Gras zu gleiten, ohne es zu beschädigen und in den Rasen zu graben. Blattrechen werden manchmal auch als Rasenrechen bezeichnet.

Es gibt Blattrechen von Stahl, Polypropylen oder Bambus. Das Schöne an Laubharken aus Bambus oder Polypropylen gegenüber Stahlharken ist, dass sie überwiegend rostfrei sind. Der Draht, der die Zinken zusammenhält, kann jedoch rosten, wenn er nicht ordnungsgemäß gelagert oder geölt wird.

Der Unterschied zwischen einem Laubrechen und einem Gartenharken ist sowohl Funktion als auch Form. Gartenharken sind robuster und schwerer als Laubrechen. Ihre Aufgabe ist es, mit Erde zu arbeiten, sie zu lockern, zu glätten usw. Der Boden ist bedeutend schwerer als trockene Blätter oder Gras. Daher besteht ein Gartenharken aus Stahl mit kurzen, stabilen Zinken, die nach unten zeigen. Diese Zinken sind solide und haben nicht die federnde Qualität von Laubrechen.

Interessante Tatsache

Keine Angst vor Blattläusen
Auch wenn Blattläuse im Juli manchmal in Scharen an den Obstbäumen sitzen, ist das kein Grund zur Panik. Nützlinge wie Marienkäfer oder noch besser deren Larven räumen jetzt gründlich auf.

Wann man einen Laubrechen benutzt

Es gibt zwei grundlegende Blattrechenanwendungen. Eine Verwendung für einen Laubrechen ist wahrscheinlich selbstverständlich - das Harken von Blättern. Die andere Hauptanwendung für einen Laubrechen ist das Ausharken von totem Gras. Dies ist besonders nach dem Winter hilfreich. Warten Sie, bis das Gras grün wird, damit Sie die toten Stellen sehen können, und harken Sie dann den toten Rasen auf.

Wenn Sie einen Laubrechen verwenden, verwenden Sie eine Kehrbewegung, fast so, als würden Sie einen Besen verwenden. Hier geht es nicht darum, den Rasen zu entfernen, sondern den Bereich der Luft auszusetzen, damit Nährstoffe und Wasser in den Rasen eindringen können.

Interessante Tatsache

Kartoffeln kühl und dunkel lagern
Grüne Stellen auf der Schale von Kar­toffeln zeigen an, dass sich dort Solanin gebildet hat. Solanin bildet sich unter Licht­ein­wir­kung und beim Keimen. Es ist giftig, und die Stellen sollten herausge­schnitten werden.

Auswahl eines Laubharkens

Wie bereits erwähnt, können Laubrechen aus Kunststoff, Stahl oder Bambus hergestellt werden. Kunststoff und Bambus rosten nicht nur nicht, sie sind auch leichter und in der Regel billiger als Metallrechen. Der Nachteil hierbei ist, dass sie auch leichter brechen als Metall.

Metallrechen sind ideal zum Bewegen größerer Stapel von Blättern oder Stroh, insbesondere wenn Sie versuchen, zu harken, wenn sie noch nass und schwer sind. Es gibt auch Metallrechen mit verstellbaren Zinken. Auch hier kosten sie etwas mehr, nehmen aber mehr Missbrauch als Plastik oder Bambus. Metallrechen sollten in einem trockenen Schuppen oder in einer Garage gelagert und mit Öl beschichtet werden, damit sie nicht rosten.

Wählen Sie einen Rechen, der Ihrer Größe entspricht. Probieren Sie mehrere für die Größe an. Vertrauen Sie mir, wenn Sie einen zu kurzen Rechen bekommen und sich bücken müssen, werden Sie ihn aufgrund Ihres schmerzenden Rückens schnell zurückgeben. Einige Rechen sind mit verstellbaren Griffen ausgestattet, die sich perfekt für das Harken der Kinder eignen.

Bild von Elenathewise