Wofür sind Untertassen: Lernen Sie die Verwendung von Untertassen unter Pflanzen

Ob drinnen oder draußen, es besteht kein Zweifel daran, dass die Verwendung von Topfpflanzen eine schnelle und einfache Möglichkeit ist, Ihren Garten zu erweitern. Töpfe und Behälter, die sich in Größe, Form und Farbe unterscheiden, können jedem Raum Lebendigkeit und Leben verleihen. Während jeder Pflanzenbehälter ein Unikat ist, müssen einige wichtige Aspekte beachtet werden, einschließlich Geschirr für Kübelpflanzen.

Interessante Tatsache

Spezialerde für den Erdbeer-Anbau
Mit der humusreichen, organisch gedüngten frux BioLine Erdbeererde gelingt der Anbau ganz leicht, so der Anbieter. Die natürlichen Nährstoffe und der Wasser speichernde Naturton sind speziell auf Erdbeerkulturen abgestimmt.

Brauchen Topfpflanzen Untertassen?

Bei der Auswahl der Behälter spielt die Entwässerung eine entscheidende Rolle für die allgemeine Pflanzengesundheit. Die Verwendung von Behältern, mit denen die Bodenfeuchtigkeit angemessen kontrolliert werden kann, ist für den Erfolg unerlässlich. Während der Kauf von Töpfen mit Drainagelöchern offensichtlich erscheint, sind andere Aspekte des Wachstums in Behältern möglicherweise nicht so klar. Viele Erstzüchter zum Beispiel müssen sich möglicherweise die Frage stellen: „Wofür sind Pflanzentassen?“

Untertassen unter Pflanzen sind flache Schalen, mit denen überschüssiges Wasser aufgefangen wird, das aus einer Behälterpflanzung abfließt. Während Züchter manchmal in der Lage sind, passende Topf- und Untertassen-Sets zu finden, ist es üblicher, dass Behälter nicht mit einem geliefert werden und die Untertasse separat gekauft werden muss.

Das Hinzufügen einer Pflanzentasse zu Behältern kann nützlich sein, um die dekorative Attraktivität von Topfpflanzen zu erhöhen. Insbesondere können größere Untertassen mit kleinen Steinen und Kieselsteinen versehen werden, um die Textur zu verbessern. Eine der wichtigsten positiven Eigenschaften von Untertassen ist die Verwendung mit Topfpflanzen in Innenräumen. Bewässerte Pflanzen können ablaufen, ohne dass Leckagen über Böden oder Teppichen auftreten müssen. Wenn Sie Untertassen auf diese Weise verwenden, stellen Sie immer sicher, dass Sie die Untertasse entfernen und das Wasser ablassen. Stehendes Wasser kann überschüssige Bodenfeuchtigkeit fördern und Pflanzenwurzeln verrotten lassen.

Pflanzentassen können auch mit Außenbehältern verwendet werden. Genau wie in Innenräumen müssen sie nach jeder Bewässerung abgelassen werden. Stehendes Wasser in Untertassen im Freien kann besonders schädlich sein, da es das Vorhandensein von Schädlingen wie Mücken fördern kann.

Die Meinungen darüber, ob Züchter Untertassen unter Pflanzen verwenden müssen oder nicht, können sehr unterschiedlich sein. Während diese Schalen für Kübelpflanzen viele positive Eigenschaften haben, gibt es auch einige Nachteile. Letztendlich hängt die Verwendung von Pflanzentassen von den Bedürfnissen der Pflanze, den Wachstumsbedingungen und den Vorlieben des Gärtners ab.

Interessante Tatsache

Aktuelles zur Corona-Pandemie
Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.