Winterharte immergrüne Reben: Auswahl immergrüner Reben für Gärten der Zone 6

Ein mit Weinreben bewachsenes Haus hat etwas so Charmantes. Diejenigen von uns in kühleren Klimazonen müssen sich jedoch manchmal mit einem Haus auseinandersetzen, das während der Wintermonate mit toten Weinreben bedeckt ist, wenn wir keine immergrünen Arten auswählen. Während die meisten immergrünen Reben warmes südliches Klima bevorzugen, gibt es für Zone 6 einige halb immergrüne und immergrüne Reben. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau immergrüner Reben in Zone 6 zu erfahren.

Interessante Tatsache

Kübelpflanzen für die Überwinterung vorbereiten
Mit Beginn der ersten Fröste sollten Sie Kübel- und Zimmerpflanzen, die den Sommer im Garten verbracht haben, ins Winterquartier holen. Bevor Sie die Kübel- und Topfpflanzen in die Wohnung räumen, empfiehlt es sich, sie genau auf Schäd­lings­be­fall zu inspizieren.

Auswahl immergrüner Reben für Zone 6

Halb immergrün oder halb laubabwerfend ist per Definition eine Pflanze, die ihre Blätter nur für kurze Zeit verliert, wenn sich neue Blätter bilden. Immergrün bedeutet natürlich eine Pflanze, die das ganze Jahr über ihr Laub behält.

Im Allgemeinen sind dies zwei verschiedene Kategorien von Pflanzen. Einige Reben und andere Pflanzen können jedoch in wärmeren Klimazonen immergrün sein, in kühleren Klimazonen jedoch halb immergrün. Wenn Reben als Bodendecker verwendet werden und einige Monate unter Schneehügeln verbringen, kann es unerheblich sein, ob es sich um ein halb immergrünes oder ein echtes immergrünes handelt. Bei Weinreben, die Wände, Zäune erklimmen oder Schutzschilde bilden, möchten Sie möglicherweise sicherstellen, dass es sich um echte Evergreens handelt.

Interessante Tatsache

Lebensraum Trockenmauer
Sie sind attrak­ti­ve Ele­men­te der Gar­ten­ge­stal­tung und öko­lo­gisch wert­voll. Lesen Sie unsere Tipps und Tricks für den Bau und die Be­pflan­zung von Tro­cken­mau­ern.

Hardy immergrüne Reben

Nachfolgend finden Sie eine Liste der immergrünen Reben der Zone 6 und ihrer Eigenschaften:

Lila Wintercreeper (Euonymus fortunei var. Coloratus) - Winterhart in den Zonen 4-8, ganzteilige Sonne, immergrün.

Trompetengeißblatt (Lonicera sempirvirens) - Winterhart in den Zonen 6-9, volle Sonne, kann in Zone 6 halb immergrün sein.

Winterjasmin (Jasminum nudiflorum) - Winterhart in den Zonen 6-10, ganzteilige Sonne, kann in Zone 6 halb immergrün sein.

Englischer Efeu (Hedera-Helix) - Winterhart in den Zonen 4-9, voller Sonnenschutz, immergrün.

Carolina Jessamine (Gelsemium sempervirens) - Winterhart in den Zonen 6-9, Halbschatten, immergrün.

Tangerine Beauty Crossvine (Bignonia capreolata) - Winterhart in den Zonen 6-9, volle Sonne, kann in Zone 6 halb immergrün sein.

Fünfblättriges Akebia (Akebia quinata) - Winterhart in den Zonen 5-9, ganzteilige Sonne, kann in den Zonen 5 und 6 halb immergrün sein.

Interessante Tatsache

Altes Saatgut wegwerfen - oder nicht?
Bleibt Saatgut vom Vorjahr übrig, sollten Sie es trocken und frostfrei aufbewahren. Aber wie lange bleibt solches Saatgut noch keimfähig? Wie prüft man die Keimfähigkeit solcher Restbestände oder auch von selbst gewonnenem Saatgut?