Wie man Zwiebeln in Behältern züchtet

Viele Menschen würden gerne Zwiebeln anbauen, aber aufgrund eines kleinen Gartens oder vielleicht gar keinen Gartens haben sie einfach nicht genug Platz. Es gibt jedoch eine Lösung; Sie können versuchen, Zwiebeln in Containergärten anzubauen. Wenn Sie Zwiebeln in Behältern anbauen, können Sie Zwiebeln in Innenräumen oder auf kleinem Raum in Ihrem Garten anbauen.

Interessante Tatsache

Pflanzkasten für Terrasse und Balkon
Einen vorgefertigten Bausatz für einen Pflanzkasten mit Rankgitter bietet die Firma Schmidt-Glötzinger aus Augsburg zum Bestellen an.

Wie man Zwiebeln in Containergärten anbaut

Der Anbau von Zwiebeln in Containergärten ähnelt dem Anbau von Zwiebeln im Boden. Sie brauchen guten Boden, ausreichende Drainage, guten Dünger und viel Licht. In diesem Artikel über den Zwiebelanbau finden Sie weitere Informationen zur grundlegenden Zwiebelpflege.

Der einzige Unterschied zwischen dem, was Sie tun, wenn Sie Zwiebeln im Boden anbauen, und dem, wenn Sie Zwiebeln in Töpfen anbauen, besteht darin, den Behälter auszuwählen, in dem Sie sie anbauen.

Da mehrere Zwiebeln gepflanzt werden müssen, um eine anständige Ernte zu erzielen, wäre der Versuch, Zwiebeln in Töpfen mit einer Breite von nur 5 bis 6 cm anzubauen, umständlich. Wenn Sie Zwiebeln in Töpfen anbauen möchten, wählen Sie einen großen Topf mit Mund. Es muss mindestens 12.5 cm tief sein, sollte aber 15 m breit sein, damit Sie genug Zwiebeln pflanzen können, damit es sich lohnt.

Viele Menschen haben Erfolg beim Anbau von Zwiebeln in einer Wanne. Da Plastikwannen viel billiger sind als ein Topf vergleichbarer Größe, ist der Anbau von Zwiebeln in einer Wanne wirtschaftlich und effizient. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Löcher in den Boden der Wanne stecken, um die Drainage zu gewährleisten.

Sie können Zwiebeln auch in Eimern mit 5 Gallonen (19 l) anbauen. Beachten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise nur 3 oder 4 Zwiebeln pro Eimer anbauen können, da Zwiebeln mindestens 3 cm (7.5 Zoll) offenen Boden benötigen, um richtig zu wachsen .

Interessante Tatsache

Gefälschte Pflanzenschutzmittel
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Le­bens­mit­tel­si­cher­heit (BVL) warnt vor dem Erwerb illegaler Pflan­zen­schutz­mit­tel, die im großen Stil und oftmals zu auffällig nied­ri­gen Preisen im Internet angeboten werden.Zur Kurzmeldung

Auswahl eines Standorts für den Anbau von Zwiebeln in Behältern

Unabhängig davon, ob Sie Zwiebeln in einer Wanne oder in Töpfen anbauen möchten, müssen Sie den Zwiebelbehälter an einen Ort stellen, an dem sechs bis sieben Stunden Licht herrschen. Wenn Sie Zwiebeln in Innenräumen anbauen und keinen Standort mit ausreichend Sonnenlicht haben, können Sie das Licht durch Leuchtstofflampen ergänzen, die sich in der Nähe der Zwiebeln befinden. Ein Ladenlicht an einer verstellbaren Kette ist ein ausgezeichnetes Wachstumslicht für Menschen, die Zwiebeln in Innenräumen anbauen.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Richtiger Umgang mit Lästlingen
Das Zauberwort im Umgang mit sogenannten „Lästlingen“ wie Wespe, Ameise und Mücke lautet „Koexistenz“. Denn wer ein paar einfache Regeln befolgt, kann verhindern, dass die „Lästlinge“ ihrem Namen Ehre machen und uns die Gar­ten­freu­den verderben.

Denken Sie daran, Ihre Topfzwiebeln zu gießen

Wasser ist wichtig für den Anbau von Zwiebeln in Behältergärten, da Ihre Behälterzwiebeln kaum Zugang zu natürlich gespeichertem Niederschlag aus dem umgebenden Boden haben, wie dies bei im Boden angebauten Zwiebeln der Fall ist. Zwiebeln, die in Behältern gezüchtet werden, benötigen mindestens 2 bis 3 cm Wasser pro Woche, bei heißem Wetter vielleicht sogar noch mehr. Überprüfen Sie Ihre Zwiebeln täglich und geben Sie ihnen etwas Wasser, wenn sich die Oberseite des Bodens trocken anfühlt.

Nur weil Sie nur über begrenzten Speicherplatz verfügen, müssen Sie Ihr Wachstum nicht einschränken. Indoor-Zwiebeln oder Zwiebeln in einer Wanne auf der Terrasse zu züchten, macht Spaß und ist einfach. Jetzt, da Sie wissen, wie man Zwiebeln in Containergärten anbaut, haben Sie keine Entschuldigung mehr, dies nicht zu tun.

Bild von Ozii45