Wie man sobaria Sträucher züchtet – Informationen über sobaria false spirea

Sorbaria false spirea ist ein weitläufiger Laubstrauch (Sorbaria sorbifolia), der am Ende seiner Triebe schaumige weiße Blüten in Rispen trägt. Es bedeckt Ihre Hänge oder Felder mit tiefgrünem Laub in den Pflanzenhärtezonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Lesen Sie weiter, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie falsche Spirea- und Sorbaria-Strauchpflege anbauen.

Interessante Tatsache

Nützlinge im Porträt: Marienkäfer, Ohrwurm und Florfliege
Während ihrer vier bis sechs Wochen dauernden Entwicklung frisst die Larve des heimischen Marienkäfers bis zu 500 Blattläuse. In Teil 2 unserer Reihe über Nützlinge erfahren Sie mehr über ihn und den asiatischen Marienkäfer, über den Ohrwurm und die Florfliege.

Sorbaria False Spirea

Wenn Sie Sorbaria false spirea pflanzen, erwarten Sie keinen primitiven und richtigen Strauch, der seinen Platz kennt. Der Reiz der falschen Spirea ist völlig anders. Wer Sorbaria-Sträucher anbauen möchte, muss auf die widerspenstige Natur der Pflanzen vorbereitet sein.

Diese Sträucher bieten Massen von übergreifenden Zweigen mit dunkelgrünen, gefiederten Blättern. Sie liefern auch wogende Sprays von Sommerblumen.

Falsche Spirea-Sträucher, die in Ostsibirien, China, Korea und Japan beheimatet sind, werden 10 Fuß hoch und breit und breiten sich weiter aus. Sorbaria false spirea züchten Saugnäpfe, die sich in neue Pflanzen verwandeln. Aus diesem Grund wird sich Ihre falsche Spirea wahrscheinlich ausbreiten und nicht zugewiesenen Raum einnehmen, wenn Sie es zulassen.

Ist Sorbaria sorbifolia invasiv? Ja ist es. Diese Holzpflanzen sind dem Anbau entkommen und in unbebaute Gebiete im Nordosten und in Alaska gezogen.

Interessante Tatsache

Heilkräuter anbauen, ernten und konservieren
Dagegen ist ein Kraut gewachsen! Vor dem Gang zur Apotheke sollte der Gang in den Kräutergarten stehen. Salbei und Thymian, aber auch „heilsame“ Gemüse liefern viele wertvolle Inhaltsstoffe ge­gen Erkältungskrankheiten und Magen­be­schwerden. Was wogegen hilft, wie Kräuter geerntet und konserviert wer­den, lesen Sie hier.

Wie man falsche Spirea züchtet

Ein Grund, warum Gärtner Sorbaria-Sträucher anbauen, ist, dass dies so einfach ist. Die Pflanzen sind bei fast allem nicht wählerisch. Wenn Sie wissen möchten, wie man falsche Spirea züchtet, können Sie entweder Samen pflanzen oder Stecklinge nehmen. Die Pflanzen erfordern wenig besondere Pflege und wachsen in fast jeder Art von Boden, solange sie gut abfließen.

Sobaria false spirea Pflanzen wachsen sehr schnell in voller Sonne. Sie gedeihen jedoch auch an Orten mit etwas Schatten. Und Sie werden diese harten Büsche wahrscheinlich nicht von Insektenschädlingen oder Krankheitsproblemen bedroht sehen.

Der vielleicht wichtigste Teil der Sorbaria-Strauchpflege besteht darin, die Kontrolle über Ihren Garten zu behalten, sobald Sie falsche Spirea einladen. Die Pflanzen verbreiten sich schnell durch Saugnäpfe und noch schneller in lockerem Boden. Nehmen Sie sich also Zeit, um Saugnäpfe hochzuziehen, sobald sie erscheinen.

Sie sollten diesen Strauch jeden Winter im Rahmen der Sorbaria-Strauchpflege beschneiden. Ziehen Sie in der Tat in Betracht, es jedes Jahr auf Bodenniveau zu reduzieren, um zu verhindern, dass es zu dominant wird.

Interessante Tatsache

Winterblüher – Farbenspiel im Winter
Wer an winterblühende Gehölze denkt, dem fällt sicher als erstes die Zaubernuss ein. Dabei gibt es noch weitere Winterblüher, die mit ihren Blüten Eis und Schnee trotzen und die graue Jahreszeit ein wenig erhellen.