Wie man Papayas erntet – Papaya-Erntemethoden

Als Sie diese junge Papaya-Pflanze in Ihrem Garten gepflanzt haben, haben Sie vielleicht gedacht, dass die Erntezeit für Papaya niemals kommen würde. Wenn Sie Früchte reifen lassen, ist es wahrscheinlich an der Zeit, die Vor- und Nachteile der Ernte von Papaya-Früchten zu lernen.

Das Pflücken von Papaya scheint keine entmutigende Aufgabe zu sein, aber Sie müssen wissen, wann die Früchte reif sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wann es Zeit ist, mit der Ernte von Papaya-Früchten zu beginnen, sowie Informationen zu Methoden zur Ernte von Papaya.

Interessante Tatsache

Was machen Insekten und Co. im Winter?
Der Winter ist für Insekten, Spinnen und Würmer eine harte Zeit. Da hilft nur noch auswandern, geschützte Quartiere suchen oder die frostigen Monate als Ei, Larve oder Puppe zu überdauern.

Papaya pflücken

Eine Papaya wächst hoch wie ein Baum, ist aber eigentlich kein Baum. Es wird eine "baumartige" Pflanze genannt und wächst etwas größer als der durchschnittliche Gärtner. Sein „Stamm“ ist ein einzelner, hohler Stiel, der oben Blätter und Früchte hervorbringt.

Wenn Sie auf die Erntezeit der Papaya hoffen, benötigen Sie eine weibliche Pflanze mit einer männlichen Pflanze in der Nähe oder eine selbstbestäubende zwittrige Pflanze. Um mit der Ernte von Papaya-Früchten beginnen zu können, müssen Sie die Pflanze erst bis zur Reife wachsen lassen.

Interessante Tatsache

„Gartenfreund“-Expertenforum 2016 – Sortenvielfalt im Sonnenschein
Blütenpracht, Gemüsevielfalt und duftende Kräuter – beim 10. „Garten­freund“-Ex­per­ten­forum am Stadtrand von Münster konnten die Teilnehmer nach Herzenslust diskutieren, pro­bie­ren, riechen und schmecken. In fünf Fachvorträgen erfuhren sie Neues und Spannendes über Ernte und Verwertung. Und auch der Genuss kam dabei nicht zu kurz.

Wie man Papaya erntet

Eine Papaya-Pflanze reift in sechs bis neun Monaten, wenn Sie in einer warmen Region leben, in kühleren Gegenden kann sie jedoch bis zu 11 Monate dauern. Sobald die Pflanze reif ist, blüht sie im zeitigen Frühjahr und kann im Sommer oder Herbst bis zu 100 Früchte produzieren.

Während die meisten Papaya-Arten gelbe Früchte produzieren, reifen andere zu Orange oder Rot. Alle durchlaufen zunächst eine unreife „grüne“ Phase, in der sie als grüne Papayas bezeichnet werden.

Die Papaya-Ernte beginnt nie vor dem Moment, der als „Farbbruch“ bezeichnet wird, wenn sich die Papayas von grün in reife Farbe verwandeln. Behalten Sie das Blütenende im Auge, das der erste Teil der Frucht ist, der sich dreht.

Interessante Tatsache

Farbatlas Flechten und Moose
In der Einführung zu den Flechten geht es zunächst um das richtige Sammeln, Bestimmen und Untersuchen sowie um die wichtigsten Bestimmungsmerkmale.

Papaya-Erntemethoden

Für die Eigenproduktion ist es unwahrscheinlich, dass Sie ausgefallene Papaya-Erntemethoden anwenden müssen. Diese sind in der Regel nur für die kommerzielle Produktion erforderlich. Wenn Sie sich fragen, wie reif die Früchte sein sollten, wenn Sie sie pflücken, finden Sie hier einige Tipps.

Diejenigen, die für den Export wachsen, ernten die Früchte, bevor sie 1/4 gelb sind. Der Fruchtgeschmack ist jedoch am besten, wenn die Haut zu 80 Prozent gefärbt ist. Hausbauern sollten ernten, wenn die Früchte zwischen 1/2 und 3/4 der reifen Farbe haben. Diese werden süßer, da Papayas nach der Ernte nicht an Süße zunehmen.

Was ist die beste Papaya-Erntemethode für Obstgärten zu Hause? Ja, seine Hand pflückt die Früchte. Wenn Ihr Baum klein ist, stellen Sie sich einfach auf den Boden. Wenn es größer ist, verwenden Sie eine Leiter. Sie können ein Messer oder eine Schere verwenden, um einen sauberen Schnitt zu erzielen.

Bild von Naypong