Wie man Melonenreben züchtet – Tipps zum Züchten von Melonen

Wenn Sie Ihren Sommergarten planen, dürfen Sie nicht vergessen, Melonen anzubauen. Sie fragen sich vielleicht, wie Melonen wachsen? Es ist nicht allzu schwierig, Melonen zu züchten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Interessante Tatsache

Unser Buchtipp: Winterhilfe für Wildtiere
Wenn es draußen kälter wird, müssen Wildtiere erfinderisch werden. Viele von ihnen haben faszinierende Methoden entwickelt, um den Winter unbeschadet zu überstehen. In ihrem Buch „Igel sucht Unterschlupf“ berichtet Claudia Rösen von den Überlebensstrategien der Tiere und erklärt, wie Gartenbesitzer mit wenig Mühe beim Überwintern helfen können.

Tipps zum Anbau von Melonen

Es gibt viele Tipps zum Züchten von Melonen, die Sie hören werden, wenn Sie den Leuten sagen, dass Sie dieses Jahr Melonen in Ihrem Garten pflanzen. Eines der besten ist, sich daran zu erinnern, dass der Boden leicht sauer sein sollte - mit einem pH-Wert zwischen 6.0 und 6.5.

Ein weiterer Tipp, den Sie beachten sollten, ist, dass sie sich leicht mit anderen Weinpflanzen wie Gurken und Kürbis kreuzen. Pflanzen Sie sie daher von diesen Pflanzen weg, damit keine Kreuzung auftritt.

Melonen sind eine Pflanze der warmen Jahreszeit, die Durchschnittstemperaturen zwischen 70 und 80 ° C aufweist. Nachdem alle Frostgefahr vorbei ist und der Boden warm ist, kultivieren Sie das Gebiet gut und entfernen Sie alle Stöcke und Steine. Bilden Sie kleine Hügel im Boden, weil Melonen Weinpflanzen sind.

Interessante Tatsache

Winterharte Fuchsien
Fuchsien im Blumenkübel sind keine Seltenheit. Doch Fuchsien, die im Land überwintern und über viele Jahre wachsen und gedeihen, sind derzeit noch eher was für Liebhaber. Mit der richtigen Sortenwahl aber stehen die Chancen gut für eine jahrelange Freundschaft.

Wie man Melonen pflanzt

Das Pflanzen der Melonen sollte mit drei bis fünf Samen pro Hügel erfolgen, die etwa 2 cm voneinander entfernt und 5 cm tief sind. Gießen Sie die Samen nach dem Pflanzen der Melonen gut ein. Sobald die wachsenden Melonenpflanzen durch den Boden kommen, warten Sie, bis zwei von ihnen größer als die anderen sind, und entfernen Sie den Rest.

Wenn Sie in einem kälteren Klima leben, können Sie immer noch Melonen anbauen. Sie könnten die Samen in den Boden pflanzen und schwarzen Plastikmulch verwenden, damit die Samen durch den Plastik wachsen können. Der Kunststoff hält den Boden um die wachsenden Melonen warm und hilft, Unkraut auf ein Minimum zu beschränken.

In kälteren Klimazonen können Sie Melonen auch in Innenräumen pflanzen. Sobald das Wetter stimmt, können Sie Ihre Sämlinge im Freien verpflanzen. Die Pflanzen reagieren sehr empfindlich auf kühlere Temperaturen. Stellen Sie daher vor dem Pflanzen von Melonen im Freien sicher, dass Sie Ihre Sämlinge härten, damit sie überleben.

Interessante Tatsache

Winterharte Fuchsien
Fuchsien im Blumenkübel sind keine Seltenheit. Doch Fuchsien, die im Land überwintern und über viele Jahre wachsen und gedeihen, sind derzeit noch eher was für Liebhaber. Mit der richtigen Sortenwahl aber stehen die Chancen gut für eine jahrelange Freundschaft.

Wie man sich um wachsende Melonen kümmert

Wachsende Melonen benötigen ungefähr ein oder zwei Zoll Wasser pro Woche (das sind ungefähr 2.5 bis 5 cm). Vergessen Sie nicht, sie zu gießen, wenn es nicht regnet. Außerdem sollten sie alle zwei bis drei Wochen gedüngt werden.

Wenn die Pflanzen zu blühen beginnen, machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Blume welkt und keine Melonen erscheinen. Die zweite Blüte sind eigentlich die weiblichen Blüten, die die Früchte produzieren. Die ersten Blüten sind männlich und fallen normalerweise ab.

Melonenpflanzen ernten

Verlangsamen Sie die Bewässerung, wenn die Erntezeit näher rückt. Wenn Sie die Bewässerung in der Nähe der Ernte stoppen, erhalten Sie eine süßere Frucht. Wenn Sie sie zur Ernte zu stark gießen, wird der Geschmack verwässert.

Obwohl das Ernten von Melonen wirklich von der Art der Melone abhängt, die Sie anbauen, wissen Sie in den meisten Fällen, dass Ihre Melonen reif genug sind, wenn Sie eine aufheben und an der Haut schnüffeln. Wenn Sie die Melone durch die Haut riechen können, sind Ihre Melonen reif genug, um sie zu pflücken. Außerdem lösen sich viele Arten im Allgemeinen leicht von der Rebe, sobald sie reif sind.

Bild von Andy Melton