Wie man Granatapfelfrüchte erntet: wann man Granatäpfel erntet

Granatäpfel waren früher eine ziemlich exotische Frucht, die zu besonderen Anlässen importiert und gegessen wurde. Heute sind Granatäpfel und ihr Saft aufgrund ihrer Bezeichnung als „Superfood“ in fast jedem lokalen Lebensmittelgeschäft von herausragender Bedeutung. Tatsächlich sind Granatäpfel so beliebt geworden, dass viele Menschen in den USDA-Zonen 7 bis 10 versuchen, ihre eigenen Granatäpfel anzubauen und zu pflücken. Wie und wann ernten Sie Granatäpfel? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Interessante Tatsache

Kübelpflanzen für die Überwinterung vorbereiten
Mit Beginn der ersten Fröste sollten Sie Kübel- und Zimmerpflanzen, die den Sommer im Garten verbracht haben, ins Winterquartier holen. Bevor Sie die Kübel- und Topfpflanzen in die Wohnung räumen, empfiehlt es sich, sie genau auf Schäd­lings­be­fall zu inspizieren.

Wann Granatäpfel ernten

Granatäpfel stammen aus dem Iran bis zum Himalaya in Nordindien und werden seit Jahrhunderten wegen ihrer saftigen Arillen kultiviert. Sie werden in Regionen mit kühlen Wintern und heißen Sommern in milden gemäßigten bis subtropischen Klimazonen angebaut. Die Bäume sind dürretolerant und bevorzugen ein halbtrockenes Klima, das in tiefem, saurem Lehm mit guter Drainage gepflanzt ist.

Erwarten Sie erst 3-4 Jahre nach dem Pflanzen mit der Ernte von Granatapfelfrüchten. Sobald die Bäume dieses Reifealter erreicht haben, reifen die Früchte etwa 6 bis 7 Monate nach der Blüte. In der Regel wird die Erntezeit für Granatäpfel im September für früh reifende Sorten und für spätere Reifensorten bis Oktober fortgesetzt.

Wenn Sie Granatapfelfrüchte ernten, pflücken Sie, wenn die Früchte vollreif und von tiefroter Farbe sind, da sie nach der Ernte nicht mehr reif sind. Beginnen Sie mit dem Pflücken von Granatäpfeln, wenn die Frucht ein metallisches Geräusch macht, wenn Sie mit dem Finger darauf tippen.

Interessante Tatsache

Was liegt an im Ziergarten?
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März: • Canna und Dahlien vortreiben • Schneeglöckchen teilen • Pflanzgefäße reinigen

Granatäpfel ernten

Wenn Sie zur Ernte bereit sind, schneiden Sie die Früchte vom Baum und ziehen Sie sie nicht ab. Schneiden Sie die Früchte so nah wie möglich am Zweig und nehmen Sie den Stiel mit den Früchten.

Lagern Sie Granatäpfel bis zu 6-7 Monate im Kühlschrank, wenn Sie also so lange warten können, bis Sie diese köstliche, nahrhafte Frucht essen.

Bild von KulikovaN
Interessante Tatsache

Vogeltränke auch im Winter
Vögel sind auch in den kalten Monaten durstig. Daher ist es sinnvoll, wenn Sie ihnen auch im Winter Wasser anbieten. Doch was tun bei Frost?Zum Praxistipp