Welche Pflanzen Rotkehlchen anziehen – Tipps, wie Sie Rotkehlchen in Ihrem Garten anziehen können

Das Beobachten von Vögeln ist für viele Hausbesitzer ein erfreuliches Hobby. Unabhängig davon, ob Sie seltenere Arten anziehen möchten oder einfach nur gerne den Vogelhäuschen beobachten möchten, kann es lohnend und lehrreich sein, gefiederte Freunde auf den Hof zu locken. Wie bei jedem Unternehmen gibt es einige Tipps und Tricks, mit denen Sie bestimmen können, wie viele und welche Vogelarten Ihren Garten besuchen. Zu den häufigsten und am einfachsten anzuziehenden gehören amerikanische Rotkehlchen.

Interessante Tatsache

Zwergobst
Ein Apfelbaum mit 1,5 m Höhe? Wenn Sie nicht viel Platz haben, könnte Zwergobst die Lösung sein. Wir stellen Ihnen echte Zwerge vor.

Wie man Rotkehlchen anzieht

Mit einigen wichtigen Informationen ist es relativ einfach, Rotkehlchen in die Landschaft zu locken. Diese Vögel kommen in den meisten Teilen Nordamerikas vor, was sie für viele Menschen leicht identifizierbar macht. Während Rotkehlchen in Ihrem Garten anfangs für einige Gemüsegärtner Anlass zur Sorge geben können, ist es wichtig zu beachten, dass diese Vögel wahrscheinlich nicht viel oder gar keinen Schaden anrichten.

Interessante Tatsache

Wenn aus Borken Siebe werden, ...
... dann steht es schlecht um die befallenen Obst- und Ziergehölze. Schlimmstenfalls handelt es sich um einen Befall mit dem neuen Quarantäneschädling "Asiatischer Laubholzbockkäfer", meistens aber dürften einheimische Schmetterlinge hier ihr Unwesen treiben, wie beispielsweise das "Blausieb".  

Was essen Rotkehlchen?

Im Gegensatz zu vielen Vögeln fressen Rotkehlchen keinen Samen. Tatsächlich ist es am wahrscheinlichsten, dass diese Vögel auf der Suche nach Würmern und Maden durch den Boden stöbern. Neben diesen Wirbellosen frisst das amerikanische Rotkehlchen auch wilde Früchte wie Maulbeeren und Brombeeren. Das Hinzufügen dieser Pflanzen zum Garten ist eine großartige Möglichkeit, Rotkehlchen zu häufigen Besuchern zu ermutigen.

Rotkehlchen spritzen viel häufiger in Pfützen als einige andere Vogelarten. Vogelbäder sind eine großartige Möglichkeit, Rotkehlchen anzulocken, da sie eine beständige Wasserquelle zum Trinken und Baden bieten. Bäder mit kleinen Brunnen sind für diese Vögel besonders attraktiv. 

Interessante Tatsache

Nistkästen reinigen und bauen
Nicht Chemie tut Not, sondern Konsequenz, Wasser und Seife. Die Parasiten unserer Gartenvögel lassen sich mit haushaltsüblichen Hilfsmitteln vertreiben. Das Insektenhotel hat zwar jetzt „Nebensaison“, doch Tier- beobachtungen sind auch im Winter möglich.

Welche Pflanzen ziehen Rotkehlchen an?

Rotkehlchen müssen nicht nur essbare Beeren und Früchte pflanzen, sondern auch Zugang zu Pflanzen haben, die Schutz und Schutz bieten. Während diese Vögel dafür bekannt sind, viele verschiedene Orte zu nisten, bieten höhere Bäume während der Brutzeit noch mehr Möglichkeiten.

Wenn Sie an Ihrem Standort keine Bäume pflanzen können, sind Nistkanten (speziell für Rotkehlchen) eine weitere großartige Option für Hausbesitzer, die den Nistprozess erleben möchten. Denken Sie daran, stören Sie niemals die Nester der Rotkehlchen. Rotkehlchen können sehr schützend und territorial für Nester werden. Es ist am besten, Nistkanten dort zu platzieren, wo sie nicht gestört werden.

Über das Nisten hinaus müssen Rotkehlchen sowohl vor schlechtem Wetter als auch vor Raubtieren geschützt werden. In Regionen, in denen die Vögel über den Winter wachsen, sind immergrüne Bäume und Sträucher äußerst wertvoll für den Schutz vor Wind, Kälte und sogar Schnee. Pflanzen mit schwerem, dichtem Laub helfen auch, Angriffe von Katzen aus der Nachbarschaft und fliegenden Raubtieren abzuwehren.