Wassermelonen ernten: Der richtige Zeitpunkt, um eine Wassermelone zu pflücken

Jeder fängt an, Wassermelonen in seinem Garten anzubauen, weil er denkt, dass die Früchte wachsen werden, sie pflücken sie im Sommer, schneiden sie in Scheiben und essen sie. Grundsätzlich ist es so einfach, wenn Sie wissen, was Sie tun. Es ist der richtige Zeitpunkt, eine Wassermelone zu pflücken, wenn die Wassermelone nicht zu reif oder unreif ist.

Interessante Tatsache

Obstbäume richtig pflanzen
Obst im eigenen Garten zu ernten, ist der Traum jedes Kleingärtners. Doch leider kann schon bei der Pflanzung viel falsch gemacht werden.

Wann man Wassermelone pflückt

Fragen Sie sich, wie lange es dauert, eine Wassermelone zu ernten? Dieser Teil ist einfach. Die Wassermelone, die Sie gepflanzt haben, ist ungefähr 80 Tage nach dem Pflanzen aus Samen fertig. Dies bedeutet, dass Sie ungefähr am Tag 75 oder so, je nach Jahreszeit, nach reifen Wassermelonen Ausschau halten können. Wie man eine reife Wassermelone pflückt, wird zu Ihnen kommen; du musst nur geduldig sein.

Der Anbau von Wassermelonen ist eine wunderbare Sache, besonders wenn Sie im Sommer Obst lieben. Zu wissen, wann Wassermelone geerntet werden muss, ist der Schlüssel. Es gibt viele Möglichkeiten zu wissen, dass es der richtige Zeitpunkt ist, eine Wassermelone zu pflücken. Die Pflanze und die Melone geben Ihnen Schlüssel, um zu wissen, wann Sie Wassermelone ernten müssen. Wie lange es dauert, eine Wassermelone zu ernten, ist nicht so lange, wie Sie denken.

Interessante Tatsache

„Gartenfreund“-Expertenforum 2016 – Sortenvielfalt im Sonnenschein
Blütenpracht, Gemüsevielfalt und duftende Kräuter – beim 10. „Garten­freund“-Ex­per­ten­forum am Stadtrand von Münster konnten die Teilnehmer nach Herzenslust diskutieren, pro­bie­ren, riechen und schmecken. In fünf Fachvorträgen erfuhren sie Neues und Spannendes über Ernte und Verwertung. Und auch der Genuss kam dabei nicht zu kurz.

Wie man eine reife Wassermelone pflückt

Zuerst beginnen die lockigen grünen Ranken gelb zu werden und werden braun. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Pflanze die Wassermelonen nicht mehr füttert und dass der richtige Zeitpunkt für die Ernte einer Wassermelone nahe ist.

Zweitens, wenn Sie eine Wassermelone aufheben und mit der Handfläche darauf schlagen, werden Sie manchmal, wenn sie reif sind, ein hohles Geräusch machen. Denken Sie daran, dass nicht alle reifen Wassermelonen diesen Klang erzeugen. Wenn sie also keinen hohlen Klang erzeugen, bedeutet dies nicht, dass die Melone nicht reif ist. Wenn es jedoch ein Geräusch macht, ist es mit größter Sicherheit erntebereit.

Schließlich wird die Oberflächenfarbe der Wassermelone matt. Die Unterseite der Wassermelone, die sich auf dem Boden befand, wird ebenfalls hellgrün oder gelb, wenn es Zeit ist, eine Wassermelone zu pflücken.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Schlüssel, um zu wissen, wann man Wassermelone pflückt. Sie können also nichts falsch machen, wenn Sie auf die Schilder achten. Sobald Sie wissen, wann Sie Wassermelonen ernten müssen, sind Sie auf dem besten Weg, frische Wassermelonen auf Ihrem Sommerpicknicktisch zu genießen.

Bild von Rafael Moreno
Interessante Tatsache

Biologische Pflanzenschutzmittel
Pflanzenschutzmittel mit natürlichen Wirkstoffen gelten als umweltfreundlich, ebenso wie selbst hergestellte Brühen und Tees, z.B. aus Brennnessel, Schachtelhalm oder Rhabarber. Wie schaut es mit diesen Präparaten aus, wenn man sie genauer betrachtet?