Was sind Zitrusknospenmilben: Wie werden Milben an Zitrusbäumen behandelt?

Was sind Zitrusknospenmilben? Diese schädlichen Schädlinge sind winzig und mit bloßem Auge etwas schwer zu erkennen, aber die Schädigung von Zitrusknospenmilben kann groß sein und den Ertrag verringern. Lesen Sie weiter, um Informationen zur Identifizierung und Bekämpfung von Zitrusknospenmilben zu erhalten.

Interessante Tatsache

Hilfe gegen Buchbaumsterben
Der Pilz Cylindrocladium buxicola setzt Buchsbäumen weiter stark zu, insbesondere frisch zurück geschnittene Triebe befällt er. Lesen Sie, wie Sie einen Befall erkennen, was Sie dann noch tun können und welche Buchsbaum-Sorten der Pilz meist verschont.Zur Kurzmeldung

Was sind Zitrusknospenmilben?

Zitrusknospenmilben sind winzige, zigarrenförmige Schädlinge, die typischerweise cremeweiß oder durchscheinend sind. Wie die meisten Milben haben Zitrusknospenmilben vier Beine in der Nähe des Mundes. Sie verstecken sich normalerweise an sicheren Orten, beispielsweise unter Knospenschuppen, wo sie überwintern.

Unkontrollierte Schäden an Zitrusknospenmilben können deformierte Stängel, Blätter, Blüten und Knospen umfassen. und Blatt-, Blüten- oder Knospengallen. Die Schädlinge fressen oft in den Knospen, was zu missgebildeten, verkümmerten Früchten führt. Obwohl die Milben alle Arten von Zitrusfrüchten befallen, sind sie bei Zitronen besonders problematisch.

Interessante Tatsache

Vegetarisch grillen
Grillen ohne Fleisch? Fehlt da nicht etwas? Nein, wer Gemüse zum Mittelpunkt eines Grillabends macht, wird für eine kulinarische Überraschung sorgen.

Wie man Milben auf Zitrusbäumen behandelt

Was ist also mit der Behandlung von Zitrusknospenmilben? Laut der Erweiterung der Utah State University beeinträchtigen Zitrusmilben normalerweise nicht die langfristige Gesundheit von Zitrusbäumen, und der Schaden ist weitgehend ästhetisch, obwohl der Ertrag möglicherweise verringert wird.

Pestizide und Mitizide sollten ein absolutes letztes Mittel sein, da sie nützliche natürliche Raubtiere eliminieren, einschließlich Raubmilben, die normalerweise Zitrusknospenmilben in Schach halten. Der Einsatz von Pestiziden fördert auch chemikalienbeständige Schädlinge.

Überwachen Sie die Pflanzengesundheit sorgfältig auf wirksame Bekämpfung von Zitrusknospenmilben, bevor diese außer Kontrolle geraten. Beschneiden Sie befallene Blätter und Zweige und entsorgen Sie sie sorgfältig, um die Ausbreitung der Schädlinge zu verhindern.

Gartenbauölsprays und insektizide Seifen sind ziemlich wirksame Behandlungen für Zitrusknospenmilben, wenn sie vor der Blüte angewendet werden. Sie sind jedoch nach der Entwicklung von Gallen oder nach dem Befall von Früchten nicht von Nutzen. Eine Anwendung von Gartenbauöl im Spätherbst kann zur Bekämpfung von Zitrusknospenmilben beitragen.

Wenn der Befall schwerwiegend ist, verwenden Sie Pestizide oder Mitizide vorsichtig und wechseln Sie die chemischen Typen jedes Jahr, um die Entwicklung chemikalienresistenter Milben zu vermeiden. Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass die Chemikalie für Ihren speziellen Pflanzentyp geeignet ist.

Bild von Giancarlo Dess?
Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2017: Die Knautien-Sandbiene
Markenzeichen der Knautien-Sandbiene sind ihre „roten Hosen“: Dazu kommen die leuchtend purpurroten Pollenkörner, welche die Weibchen ausschließlich an der Wiesen-Witwenblume sammeln.