Was sind Knoblauchschnittlauch? Erfahren Sie mehr über den Anbau von Knoblauchschnittlauch im Garten

Es sieht aus wie ein Zwiebelschnittlauch, schmeckt aber eher nach Knoblauch. Knoblauchschnittlauch im Garten wird oft auch als chinesische Schnittlauchpflanze bezeichnet und als solche erstmals vor 4,000 bis 5,000 Jahren in China registriert. Was sind Knoblauchschnittlauch und wie unterscheiden sie sich von gewöhnlichem Gartenschnittlauch?

Interessante Tatsache

Im Winter Gemüse ernten
Ein voll bepflanzter Gemüsegarten im Winter? Mit den richtigen Arten ist das kein Problem. Und die Auswahl geeigneter Gemü­searten ist mit Hilfe einfacher Maßnahmen zum Frostschutz beachtlich. Einige Arten bescheren uns so sogar im Winter eine Ernte.

Was sind Knoblauchschnittlauch?

Sein wissenschaftlicher Name Allium tuberosum weist auf seine Zwiebelwurzeln hin und gehört zur Familie der Liliaceae. Im Gegensatz zu Zwiebeln oder anderen Knoblauchsorten ist die faserige Zwiebel jedoch nicht essbar, sondern wird eher wegen ihrer Blüten und Stängel angebaut. Zwiebelschnittlauch und Knoblauchschnittlauch lassen sich leicht unterscheiden. Knoblauchschnittlauch hat ein flaches, grasartiges Blatt, kein hohles wie Zwiebelschnittlauch. Sie wachsen zwischen 12 bis 15 cm groß.

Knoblauchschnittlauch bildet eine schöne Blume in einer Rand- oder Kübelpflanze und eignet sich gut für den Kräutergarten. Sie können entlang eines Pfades oder auch als dichte Bodenbedeckung gepflanzt werden. Die kleinen, sternförmigen Blüten sind normalerweise cremefarben und werden im Juni an kräftigen Stielen geboren.

Die Blumen können gegessen oder getrocknet und zu Blumenarrangements verarbeitet werden. Die Samenköpfe werden auch häufig in ewigen Anordnungen verwendet oder können bleiben und Samen für eine kontinuierliche Nachsaat fallen lassen.

Wachsender Knoblauchschnittlauch wird normalerweise für kulinarische Zwecke wie Kräuteressig, Salate, Suppen, Weichkäse, zusammengesetzte Butter und gegrilltes Fleisch angebaut. Natürlich sind seine dekorativen Eigenschaften nichts, worüber man niesen kann, und es zieht Schmetterlinge an.

Interessante Tatsache

Sommerblumen früh aussäen: Ein Gewächshaus macht es möglich
Sommerblumen mit tropischer oder subtropischer Heimat brau­chen eine etwas längere Vorkulturzeit, um schon im Mai zu blühen. Auch wenn es draußen noch knackig kalt ist, können wir von Januar bis März die Wärme im Gewächshaus nutzen, um z.B. Fleißiges Lies­chen (Impatiens walleriana), Begonie (Begonia), Petunie (Petunia), Ziertabak (Nicotiana), Blaue Lobelie (Lobelia erinus), auch Männertreu genannt, und Heliotrop (Heliotropium) auszusäen.

Wie man Bärlauch Schnittlauch anbaut

Ich wette, dass jeder wissen möchte, wie man Bärlauchschnittlauch im Kräutergarten anbaut, wenn Sie es noch nicht getan haben. Diese kleinen Stauden können bei voller Sonneneinstrahlung und reichhaltigem, gut durchlässigem Boden mit einem pH-Wert von 3 bis zur USDA-Zone 6.0 gepflanzt werden. Transplantieren oder dünn auf 6 cm (15 Zoll).

Pflanzen Sie Ihren Knoblauchschnittlauch zwischen Karotten, Trauben, Rosen und Tomaten. Sie sollen Schädlinge wie japanische Käfer, schwarze Flecken auf Rosen, Schorf auf Äpfeln und Mehltau auf Kürbissen abschrecken.

Vermehrung entweder aus Samen oder Teilung. Teilen Sie die Pflanzen im Frühjahr alle drei Jahre. Die Vermehrung von Samen kann zu einer Invasion von Knoblauchschnittlauch führen. Sie können daher die Blumen entweder vor dem Trocknen essen und Samen fallen lassen oder sie entfernen und wegwerfen.

Interessante Tatsache

Rückblick Expertenforum 2010: Mit Pflanzenstärkung auf Erfolgskurs
Ein gesunder Standort ist das A und O für eine gute Pflanzenproduktion. Über diese Standortverhältnisse und wie sie ge­ge­be­nen­falls mit Hilfe von Pflan­zen­stär­kungs­mit­teln verbessert werden können, referierte beim "Gartenfreunde-Expertenforum" Gartenbauingenieurin Andrea Terhoeven-Urselmans.

Pflege von Knoblauch Schnittlauch

Die Pflege von Knoblauchschnittlauch ist ziemlich einfach. Wasser nach Bedarf; Obwohl die Pflanzen dürretolerant sind, genießen sie feuchten Boden. Bei der anderen Pflege von Knoblauchschnittlauch werden diese zu Beginn der Vegetationsperiode mit einem Dünger mit langsamer Freisetzung gedüngt.

Nach einem langfristigen Einfrieren sterben Knoblauchschnittlauche oft ab, um im Frühling wieder zurückzukehren.

Knoblauchschnittlauch hat nicht nur eine Vielzahl von kulinarischen Anwendungen, sondern soll auch dem Verdauungssystem zugute kommen, den Appetit anregen, die Durchblutung fördern und harntreibende Eigenschaften haben.

Befestigen Sie die Stängel entweder bis zum Boden oder mit 2 cm verbleibender Länge, damit das Kraut erneut wachsen kann.

Bild von Chengyuzheng