Was sind Herznüsse: Tipps zum Anbau von Herznüssen in der Landschaft

Der Herznussbaum (Juglans ailantifolia var. Cordiformis) ist ein wenig bekannter Verwandter der japanischen Walnuss, die sich in den kälteren Klimazonen Nordamerikas allmählich durchsetzt. Es kann in Gebieten wachsen, die so kalt sind wie die USDA-Zone 4b. Es ist eine großartige Alternative, bei der viele andere Nussbäume den Winter nicht überleben. Aber was sind Herznüsse? Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Herznüssen und Informationen zu Herznussbäumen zu erfahren.

Interessante Tatsache

Gartentechnik
Hartholz oder Weichholz? Das ist hier die Frage, wenn es um  ...

Heartnut Tree Informationen

Herznussbäume können bis zu 50 m hoch und 15 bis 65 m breit werden. Sie sind winterhart bis kalt und die meisten Schädlinge. Sie haben ihren Namen von der produktiven Produktion einer Nuss, die innen und außen wie ein Herz aussieht.

Die Nüsse schmecken ähnlich wie Walnüsse und sind extrem schwer aufzubrechen. Der Anbau von Herznüssen in gut durchlässigen Böden führt zu den besten Ergebnissen, wächst jedoch in lehmigeren Böden.

Interessante Tatsache

Unser Buchtipp: Auf gute Nachbarschaft
Das Praxisbuch „Auf gute Nachbarschaft – Mischkultur im Garten“ vereint auf rund 160 Seiten eine Fülle an Tipps für den Anfän­ger in Sachen Misch­anbau.

Herznüsse anbauen und ernten

Herznüsse zu züchten ist nicht schwierig. Sie können die Nüsse direkt in den Boden pflanzen oder pfropfen. Gepfropfte Bäume sollten in 1 bis 3 Jahren mit der Produktion von Nüssen beginnen, während aus Samen gewachsene Bäume bis zu 3 bis 5 Jahre dauern können. Selbst dann wird es wahrscheinlich 6 bis 8 Jahre dauern, bis sie genug Nüsse für eine echte Ernte machen.

Das Ernten von Herznüssen ist sehr einfach - für einen Zeitraum von etwa zwei Wochen im Herbst fallen die Nüsse auf natürliche Weise zu Boden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie innerhalb weniger Tage abholen, da sie sonst verrotten können.

Trocknen Sie die Nüsse an einem dunklen, luftigen Ort, um sie in ihren Schalen zu konservieren. Wenn Sie sie sofort schälen möchten, benötigen Sie wahrscheinlich einen Hammer oder einen Schraubstock. Herznüsse aus ihren Schalen zu ernten ist notorisch schwierig. Sobald Sie jedoch durch die harte Schale gekommen sind, lohnt es sich für das leckere Fleisch und die Unterhaltung, die daraus entstehen können.

Bild von Matthew Freund
Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2020: Die Auen-Schenkelbiene
Die Auen-Schenkelbiene zeichnet sich durch ihre einzigartige Lebensweise aus. Statt Pollen und Nektar sammelt sie Pflanzenöle und vermengt sie mit Pollen zu einem „Ölkuchen“.