Was sind asiatische Kräuter – wie man asiatische Kräuterpflanzen züchtet

Östliche Einflüsse sind in den USA und anderen Ländern zum Mainstream geworden. Das bedeutet mehr als einen Familienbesuch in einem chinesischen Restaurant. Die Küche ist abwechslungsreich, gesund, farbenfroh, geschmacks- und ernährungsphysiologisch und weit verbreitet. Der Anbau eines asiatischen Kräutergartens bringt dem Hauskoch diese exotischen Geschmäcker und Vorteile.

Wenn Sie neu in der abenteuerlichen Küche sind, fragen Sie sich vielleicht, was sind asiatische Kräuter? Sie sind das Produkt jahrhundertealter Zivilisationen, deren flexible und anpassungsfähige Kochmethoden kultivierte und natürliche Pflanzen für ihre medizinischen, sensorischen und gesunden Zwecke nutzen. Es gibt viele Arten von asiatischen Kräuterpflanzen, die für fast jedes Klima oder als Topfkräuter wachsen können. Probieren Sie ein paar aus und erweitern Sie Ihren kulinarischen Horizont.

Interessante Tatsache

Neophyten im Portrait: das Drüsige Springkraut
Das Drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera), auch Indisches Springkraut genannt, ist eine einjährige Pflanze, die bis zu 2 m hoch werden kann. Die Blätter sind eilanzettlich und scharf gezähnt. Blattgrund und -stiel sind mit Drüsen besetzt – daher der Name der Pflanze.

Was sind asiatische Kräuter?

Der Geschmack von China, Japan, Taiwan, Vietnam, Thailand und Ostindien ist nur ein Teil der atemberaubenden Verwendung asiatischer Kräuter. Die Region bestimmt die vorherrschenden Aromen und Pflanzen, aber es gibt viele interkulturelle Verwendungen des gleichen Krauts wie Koriander.

Die große Auswahl an asiatischen Kräutern trägt zum traditionellen Essensstil für jede Region bei. Während thailändische Köche thailändisches Basilikum, kleine rote Chilis und Kokosmilch als Grundaromen verwenden können, werden Schwarzkümmel und Garam Masala in vielen indischen Gerichten angekündigt. Die Notwendigkeit lokaler Produkte hat die Verwendung der einheimischen Kräuter sowohl für Aromastoffe als auch für medizinische Zwecke bestimmt.

Interessante Tatsache

Kräutersalze - Meeresprise mit Duft
Beim Kräutersalz handelt es sich um ein Speisesalz, welches ungefähr aus drei Teilen Salz und einem Teil Kräuter besteht. Je nach Jahreszeit und Ge­schmack entstehen hier vielseitige Kombinationen, die sich vorzüglich zum Würzen von Kartoffeln, Ei­er­spei­sen, Fleisch und Fisch eignen.

Arten von asiatischen Kräutern

Es gibt so viele Arten asiatischer Kräuterpflanzen, dass eine vollständige Liste hier unmöglich wäre. Die gebräuchlichsten und in Nordamerika angebauten Sorten sind am benutzerfreundlichsten und anpassungsfähig an viele Arten asiatischer Küche.

Neben einer Auswahl an asiatischen Paprikaschoten, Zwiebeln, Blattgemüse und Knollen sollte der gesamte asiatische Kräutergarten Folgendes aufweisen:

  • Koriander
  • Minze
  • Zitronengras
  • Ingwer
  • Kaffernlimettenblatt
  • Knoblauchzehen
  • Shiso Kraut

Dies sind alles leicht zu züchtende asiatische Kräuter und Samen oder Starts sind oft in Gartencentern erhältlich.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2015
Drei Jahre lang wurden zahlreiche Rosensorten in ganz Deutschland geprüft. Am Ende wurde das begehrte ADR-Prädikat an 16 Rosenschönheiten verliehen. Eine Liste der ADR-Neuheiten finden Sie hier.

Wie man asiatische Kräuter anbaut

Kräuter wie Minze, Oregano, Thymian und Majoran sind notorisch robuste und einfache Pflanzen, die im Garten oder in einem Behälter wachsen. Viele der asiatischen Kräuter benötigen ein gemäßigtes bis warmes Klima, können sich aber auch an Behälter anpassen, um auf einer sonnigen, warmen Fensterbank aufzuziehen.

Ausgehend von Samen ist eine kostengünstige Möglichkeit, sich im exotischen Kräutergarten zu versuchen. Befolgen Sie die Packungsanweisungen, sofern sie auf Englisch sind, oder starten Sie sie einfach wie Samen in Wohnungen oder kleinen Töpfen. Die meisten Kräuter benötigen Sonnenlicht, Wärme und anfängliche Feuchtigkeit und können dann einige trockenere Perioden aushalten, sobald die Pflanzen reif sind. Die Starts sollten an einem sonnigen Ort mit guter Drainage in das Gartenbett gehen, sobald alle Frostgefahr vorbei ist.

Achten Sie auf Schädlinge und vermeiden Sie Bewässerung über Kopf, da die Pflanzen empfindlich auf übermäßige Feuchtigkeit reagieren und Rost- oder Pilzprobleme entwickeln können. Schneiden Sie holzige Sorten zurück, um ein kompaktes Wachstum zu erzwingen, totes Pflanzenmaterial zu entfernen und Blumen abzuklemmen, insbesondere bei Pflanzen wie Koriander oder Basilikum.

Das Erlernen des Anbaus asiatischer Kräuter kann ein lohnendes Unterfangen sein, das Ihnen das ganze Jahr über einen interessanten Geschmack und Duft verleiht, mit dem Sie in Ihrer Küche spielen können.

Bild von Nutrilover