Was ist syrischer Oregano? Erfahren Sie mehr über die Verwendung und Pflege von syrischem Oregano

Der Anbau von syrischem Oregano (Origanum syriacum) verleiht Ihrem Garten Höhe und Optik, gibt Ihnen aber auch ein neues und schmackhaftes Kraut zum Probieren. Diese Kräutersorte hat einen ähnlichen Geschmack wie der häufigere griechische Oregano und ist viel größer und geschmacksintensiver.

Interessante Tatsache

Kübelpflanzen im Winterquartier richtig pflegen
Viele Überwinterungsräume sind zu dunkel und meist auch zu warm. Deshalb beginnen dort die Pflanzen viel zu früh - bereits im Februar - auszutreiben.

Was ist syrischer Oregano?

Syrischer Oregano ist ein mehrjähriges Kraut, aber kein winterhartes. Es wächst gut in den Zonen 9 und 10 und verträgt keine zu kalten Wintertemperaturen. In kälteren Klimazonen können Sie es jährlich anbauen. Andere Namen für dieses Kraut sind libanesischer Oregano und Bibel-Ysop. Das Besondere an syrischen Oregano-Pflanzen im Garten ist, dass sie Riesen sind. Sie können in der Blüte bis zu 1 Meter hoch werden.

Zu den syrischen Oregano-Anwendungen gehört jedes Rezept, in dem Sie griechischen Oregano verwenden würden. Es kann auch verwendet werden, um die Kräutermischung aus dem Nahen Osten namens Za'atar herzustellen. Syrischer Oregano wächst schnell und wird zu Beginn der Saison weiche, silbergrüne Blätter produzieren, die sofort und den ganzen Sommer über geerntet werden können. Die Blätter können sogar verwendet werden, nachdem die Pflanze blüht, aber sobald sie dunkler und holziger wird, haben die Blätter nicht den besten Geschmack. Wenn Sie das Kraut blühen lassen, zieht es Bestäuber an.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Torfersatzstoffe
Der Abbau und die Verwendung von Torf sind zunehmend umstritten. Doch wie lässt sich der „Alleskönner“ Torf in Sub­stra­ten er­set­zen? Wir stellen Ihnen die wichtigsten Torf­er­satz­stof­fe mit ihren Vorzügen und Schwachpunkten vor und be­schrei­ben, was Sie bei der Verwendung von torffreien Sub­stra­ten beachten sollten.

Wie man syrischen Oregano anbaut

Im Gegensatz zu griechischem Oregano wächst diese Art von Oregano-Pflanze gerade nach oben und kriecht nicht und breitet sich nicht im Bett aus. Dies macht es etwas einfacher zu wachsen. Der Boden für syrischen Oregano sollte neutral oder alkalisch sein, sehr gut durchlässig und sandig oder kiesig.

Dieses Kraut verträgt hohe Temperaturen und auch Trockenheit. Wenn Sie die richtigen Bedingungen dafür haben, ist der Anbau von syrischem Oregano einfach.

Um syrischen Oregano anzubauen, beginnen Sie mit Samen oder Transplantationen. Beginnen Sie die Samen sechs bis acht Wochen vor dem letzten erwarteten Frost in Innenräumen. Transplantationen können nach dem letzten Frost in den Boden gesetzt werden.

Schneiden Sie Ihren Oregano frühzeitig zurück, um mehr Wachstum zu fördern. Sie können versuchen, dieses Kraut in Behältern zu züchten, die für den Winter in Innenräumen eingenommen werden können, aber im Inneren sind sie meistens nicht gut.

Bild von Malta
Interessante Tatsache

Resistenz bei Pflanzen
Immer mehr Gartenfreunde wählen möglichst „resistente“ Sorten und wundern sich, wenn die Pflanze dann vielleicht doch befallen wird. Woran das liegt, erklären wir hier.Zum Praxistipp