Was ist eine Spinnennetz-Hauswurz: Wie züchtet man eine Spinnennetz-Sukkulentenpflanze?

Der Spinnennetz-Sukkulente gehört zum Clan der Hühner und Küken und wächst das ganze Jahr über im Freien in den meisten Teilen der USA und in anderen kalten Gebieten. Dies sind monokarpische Pflanzen, dh sie sterben nach der Blüte ab. Im Allgemeinen werden viele Offsets erzeugt, bevor eine Blüte auftritt. Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Hühner- und Kükenpflanze zu erfahren.

Interessante Tatsache

Faszinierende Pflanzengallen
Sie sind auffällig, aber harmlos. Die seltsamen Gebilde an den Blättern und Trieben von unterschiedlichen Pflanzen können kugelrund, filzig, warzenartig oder knotig sein. Schaden fügen sie den Pflanzen, auf denen sie sitzen, in der Regel nicht zu.

Was ist ein Cobweb Houseleek?

Eine beliebte Freilandpflanze, Spinnweben und Küken wachsen möglicherweise bereits in Ihrem Garten oder Container. Diese interessante Pflanze ist mit einer spinnennetzartigen Substanz bedeckt, was sie bei vielen Züchtern sehr begehrt macht.

Wissenschaftlich Sempervivum arachnoideum genannt, ist dies eine niedrig wachsende Rosette, die mit dem Netz bedeckt ist. Die Bahnen erstrecken sich von Blattspitze zu Spitze und Masse in der Mitte. Die Blätter dieser Pflanze können rot getönt sein oder grün bleiben, aber die Mitte ist mit der Webby-Substanz bedeckt. Rosetten sind 3 bis 5 cm breit. Wenn genügend Platz zum Wachsen vorhanden ist, werden Babys zu einer dichten Matte geformt, die schnell wächst, um einen Behälter zu füllen.

Mit einem faserigen Wurzelsystem haftet es und wächst mit wenig Ermutigung. Verwenden Sie es für eine Wand, einen Steingarten oder einen Bereich, in dem eine anhaftende und sich ausbreitende Rosette Platz zum Wachsen bietet.

Interessante Tatsache

Kartoffeln kühl und dunkel lagern
Grüne Stellen auf der Schale von Kar­toffeln zeigen an, dass sich dort Solanin gebildet hat. Solanin bildet sich unter Licht­ein­wir­kung und beim Keimen. Es ist giftig, und die Stellen sollten herausge­schnitten werden.

Cobweb Houseleek Care

Obwohl diese Pflanze dürretolerant ist, eignet sie sich besser für regelmäßiges Gießen. Lassen Sie sie wie die meisten Sukkulenten zwischen dem Gießen gut austrocknen. Pflanzen Sie in einem schnell abfließenden, geänderten Sukkulentenboden, um zu viel Wasser an den Wurzeln zu vermeiden.

Der Spinnennetz-Sukkulente wächst hervorragend als Bodendecker in einem sonnigen Gebiet. Angesichts des Raums und der Zeit wird es ein Gebiet naturalisieren und bedecken. Kombinieren Sie die Ausbreitungspflanze mit Bodendecker-Sedums und anderen Sempervivums, damit das ganze Jahr über ein saftiges Beet im Freien erhalten bleibt.

Diese Pflanze blüht selten im Anbau, besonders in Innenräumen. Sie können also davon ausgehen, dass sie eine Weile in der Nähe ist. Wenn es blüht, ist es im mittleren bis späten Sommer mit roten Blüten. Entfernen Sie die tote Pflanze aus den Versätzen, sobald die Blüte aufgehört hat.

Interessante Tatsache

Kleingärten sind Lebensräume
Schmetterlinge flattern über bunte Blumenbeete, überall summen Bienen und Hummeln. Meisen, Rot­schwänze, Grünfinken und Sper­lin­ge durchstreifen die Büsche nach Nahrung, am Stamm des alten Obst­baums begegnen sich Baumläufer und Buntspecht.