Was ist eine Hybrid-Hicks-Eibe? Erfahren Sie, wie Sie einen Hicks-Eiben-Strauch züchten

Auch wenn Sie noch nie von Hicks Eibe (Taxus × media 'Hicksii') gehört haben, haben Sie diese Pflanzen möglicherweise auf Sichtschutzbildschirmen gesehen. Was ist eine hybride Hicks-Eibe? Es ist ein immergrüner Strauch mit langen, aufrecht wachsenden Zweigen und dichtem, glänzendem Laub. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für hohe Hecken. Wenn Sie weitere Informationen zu Hicksii-Eiben wünschen, lesen Sie weiter.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Unkraut jäten
Dem Unkraut ohne Schmerzen zu Leibe rücken können Sie mit dichter Bepflanzung, Mulch oder der richtigen Haltung beim Jäten.

Was ist eine Hybrid Hicks Yew?

Hausbesitzer, die nach immergrünen Sträuchern suchen, sollten eine Hicks-Eibe anbauen. Dieser hohe immergrüne Strauch mit abgeflachten Nadeln und schuppenartigem Laub eignet sich perfekt für Hecken zum Schutz der Privatsphäre. Die Hicksii-Eibe, allgemein als Hicks-Eibe bezeichnet, kann jedoch in Ihrem Garten viele verschiedene Rollen spielen. Es ist groß und schmal und seine Säulenform eignet sich gut für jede Art von Grundpflanzung.

Nach Angaben der Hicksii-Eibe haben die Sträucher dichte Nadeln, dunkelgrün und glänzend. Dies macht sie zu einer großartigen Hintergrundpflanze für andere Gartenfavoriten. Sie akzeptieren auch alle Arten des Beschneidens, und ein Strauch kann auch in Ziertopiary geschnitten werden.

Die Sträucher sind an und für sich wirklich dekorativ. Im Herbst produzieren weibliche Eiben leuchtend rote Beeren, die atemberaubende Farben und Kontraste bieten. Diese Sträucher vertragen auch mehr Schatten als die meisten immergrünen Pflanzen.

Interessante Tatsache

Schnecken - Arten im Garten
Schnecken können große Schäden in un­se­ren Gär­ten an­rich­ten. Nur mit der Einsicht in die ökologischen Zusammenhänge in unseren Gärten können wir die Schne­cken­po­pu­la­tion ein­däm­men. Dazu müssen wir aber erst einmal wissen, welche Arten durch unsere Beete kriechen.

Eine Hicks-Eibe wachsen lassen

Wenn Sie in einem sehr warmen Klima leben, möchten Sie wahrscheinlich keine Hicks-Eibe anbauen. Nach Angaben der Hicksii-Eibe gedeihen diese Sträucher in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wählen Sie Ihren Pflanzort sorgfältig aus. Hicksii-Eibenpflanzen wachsen am besten in voller Sonne, obwohl sie etwas Schatten vertragen. Die Sträucher wachsen im Schatten langsamer, aber das Beschneiden kann eine Hecke ausgleichen, die in einem Gebiet mit gemischter Exposition gepflanzt wurde.

Diese Sträucher können bis zu 10-12 m hoch und ein Drittel so breit werden, aber ihre Wachstumsrate ist langsam. Es ist möglich, sie beim Trimmen kürzer zu halten.

Interessante Tatsache

Stauden: Teilen fördert Blühfreude
Damit Stauden mit den Jahren nicht ihre Blühfreude verlieren, sollten sie regel­mäßig geteilt werden. Richtig ausge­führt wirkt das Teilen als wahre Frischzellenkur für „müde” Pflanzen.

Wie man Hicks Yew pflegt

Die Pflege von Eibenpflanzen ist nicht schwierig. Es ist eine lockere Anlage, die wenig Wartung benötigt. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Hicks Eibe pflegen sollen, werden Sie froh sein zu erfahren, dass sie mit ihren eigenen natürlichen Abwehrmechanismen gegen Krankheiten und Insekten beladen sind.

Das Beschneiden kann ein wichtiger Teil der Pflege von Eibenpflanzen sein, oder es kann ein kleiner Teil sein. Das Beschneiden von Eiben liegt ganz bei Ihnen. Sie können die Pflanze auf natürliche Weise in ihre hohe, anmutige Form wachsen lassen oder Zeit und Mühe investieren, um sie stark zu scheren.

Die Hicksii-Eibe ist ein langlebiges Immergrün und braucht wirklich nicht viel Pflanzenpflege. Es gedeiht sogar in städtischen Umgebungen und akzeptiert ziemlich hohe Verschmutzungsgrade.

Bild von FD Richards