Was ist eine Ellenbogenbuschpflanze? Texas Ellenbogenbusch Fakten und Informationen

Nur wenige Büsche haben gebräuchlichere Namen als die Ellenbogenstrauchpflanze (Forestiera pubescens), ein in Texas beheimateter Strauch. Es wird Ellbogenbusch genannt, weil die Zweige in einem Winkel von 90 Grad zu den Zweigen wachsen. Seine Blüten ähneln Forsythien, was seinen Spitznamen Texas Forsythien erklärt. Sie können es auch als Frühlingsherold, Tanglewood oder Cruzilla kennen. Was ist eine Ellbogenbuschpflanze? Wie schwer ist die Pflege des Ellenbogenstrauchs? Lesen Sie weiter, um Informationen zum Ellenbogenstrauch zu erhalten, einschließlich Tipps zum Wachsen eines Ellenbogenstrauchs in Ihrem Garten.

Interessante Tatsache

Frühblüher für Nützlinge pflanzen
Viele Gartenfreunde pflanzen jetzt zwar extra Pflanzen, die Nützlingen Nahrung bieten sollen, doch viele dieser Arten blühen erst später im Jahr. Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt, die auch früh im Jahr fliegenden Insekten eine Starthilfe bieten.

Ellbogen Bush Informationen

Texas Elbow Bush ist eine einheimische Pflanze, die in Prärien, entlang von Bächen und in Bürsten vorkommt. Es wächst bis 15 Fuß hoch mit einem 5-Zoll-Durchmesser und kann als großer Strauch oder kleiner Baum beschrieben werden. Seine Zweige hängen herab und bilden ein Dickicht.

Informationen zum Ellenbogenstrauch zeigen, dass einige Pflanzen des Ellenbogenstrauchs in Texas weibliche und andere männliche Blüten tragen. Weibliche Blüten sind gelb mit einem zweilappigen Stigma, während männliche Blüten eine Gruppe von zwei bis fünf grünen Staubblättern bilden, die von haarigen Hochblättern umgeben sind. Dies sind oft die ersten Blüten, die im Frühling erscheinen. Die Blüten erscheinen in den Achsen der Blätter des früheren Jahres.

Blumen der Ellenbogenbuschpflanzen ziehen sowohl Bienen als auch Schmetterlinge an. Diese Blüten dienen als wichtige Nahrungsquelle für Insekten, die ihre Winterruhe beenden. Mit der Zeit entwickeln die weiblichen Blüten Früchte, kleine, blauschwarze Steinfrüchte. Alle drei bis fünf Jahre wird eine Ellbogenbuschpflanze eine Stoßfrucht der Steinfrüchte haben.

Vögel und kleine Säugetiere sind von Juni bis Oktober auf die Früchte angewiesen. Das Laub unterstützt auch die Tierwelt, indem es das Durchsuchen von Rehen ermöglicht.

Interessante Tatsache

Obst im Klimawandel
Es wird wärmer, insgesamt, Deutschlandweit, anhand harter Fakten und Messreihen belegt. Was uns aus vielen anderen Gründen ängstigt, hat auch sein Gutes. „Südfrüchte“ gedeihen zunehmend auch im hohen Norden, Erntezeiten rücken insgesamt nach vorne, weil das Obst schneller reift. Was aber bedeutet das für den Gartenfreund?

Einen Ellbogenbusch wachsen lassen

Das Wachsen eines Ellenbogenstrauchs ist nicht schwierig, wenn Sie in der Pflanzenhärtezone 7 oder höher des US-Landwirtschaftsministeriums leben. Diese schnell wachsenden Eingeborenen akzeptieren viele Wachstumsbedingungen. Ellenbogenstrauchpflanzen gedeihen in der Sonne oder im Halbschatten und vertragen verschiedene Bodenarten.

Sobald Sie anfangen, einen Ellenbogenstrauch zu züchten, werden Sie feststellen, dass die Pflege des Ellenbogenstrauchs einfach ist. Wie die meisten einheimischen Pflanzen benötigt der Texas Elbow Bush keinen Dünger, um zu gedeihen.

Dieser Strauch verträgt Hitze und Trockenheit recht gut. Sie müssen bewässern, bis die Pflanze etabliert ist. Danach beinhaltet die Pflege des Ellenbogenstrauchs kein häufiges Gießen. Sie können den Busch zurückschneiden, wenn Sie dichteres Laub wünschen.

Bild von Stan Shebs
Interessante Tatsache

Pflanzenschutz mit dem Smartphone
Mit einer kostenlosen neuen App können Sie Krankheiten und Schädlinge anhand von Fotos identifizieren. Be­hand­lungs­hin­wei­se liefert die App gleich mit. Neben konventionellen Verfahren gibt es auch alternative ökologische Be­hand­lungs­vor­schlä­ge.Zur Kurzmeldung