Was ist ein Zelkova-Baum? Erfahren Sie, wo Sie japanische Zelkova-Bäume züchten können

Selbst wenn Sie japanische Zelkovas in Ihrer Stadt wachsen gesehen haben, kennen Sie den Namen möglicherweise nicht. Was ist ein Zelkova-Baum? Es ist sowohl ein Schattenbaum als auch ein Zierbaum, der ziemlich winterhart und sehr leicht zu züchten ist. Weitere Informationen zu japanischen Zelkova-Bäumen, einschließlich Informationen zum Pflanzen von Zelkova-Bäumen, finden Sie weiter.

Interessante Tatsache

Winterquartiere für Igel, Marienkäfer und Co.
Viele Tiere überwintern in unseren Gärten und nutzen dafür die un­ter­schied­lichs­ten Über­win­te­rungs­quar­tie­re. Wir als Gar­ten­freun­de können aktiv etwas dafür tun, dass in unseren Gärten genügend Un­ter­schlupf­mög­lich­kei­ten vorhanden sind, damit die Tiere gesund durch die kalte Jahreszeit kommen.

Was ist ein Zelkoya-Baum?

Wenn Sie Zelkova-Bauminformationen lesen, werden Sie feststellen, dass japanische Zelkova (Zelkova serrata) einer der besten großen Schattenbäume im Handel ist. Die aus Japan, Taiwan und Ostchina stammende japanische Zelkova begeistert Gärtnerherzen mit ihrer anmutigen Form, dem dichten Laub und der attraktiven Rinde. Es ist auch ein guter Ersatz für amerikanische Ulmen, da es gegen die Ulmenkrankheit resistent ist.

Interessante Tatsache

Geräte für den Baum- und Strauchschnitt
Zu jeder Jahreszeit werden diverse Geräte zum Schnitt von Pflanzen benötigt, jedoch kann nur mit gutem und scharfem Gerät eine ordentliche und pro­fessio­nel­le Arbeit voll­bracht werden. Wir stellen Ihnen ver­schie­de­ne Geräte und ihre Ein­satz­zwecke vor.

Japanische Zelkova Baum Fakten

Nach japanischen Zelkova-Fakten sind die Bäume vasenförmig und wachsen schnell. Es sind elegante Bäume, die eine Überlegung wert sind, wenn Sie mittelgroße bis große Laubbäume für Ihren Garten benötigen. Die reife Höhe eines Zelkova-Baumes beträgt 60 bis 80 Fuß hoch. Die Ausbreitung des Baumes ist ungefähr gleich und es entsteht ein imposanter, attraktiver Landschaftsbaum. Sie müssen einen ziemlich großen Garten haben, um einen zu pflanzen.

Die Blätter des Baumes können eine wunderbare Herbstdarstellung bieten und im Herbst von frischem Grün zu Gold und Rost wechseln. Der Kofferraum ist auch attraktiv. Mit zunehmendem Alter des Baumes schält sich die Rinde zurück und legt die orange-braune Innenrinde frei.

Interessante Tatsache

Von Blumenwiesen, Trockenmauern und Nisthilfen
Auf ökologische Projekte in Kleingartenanlagen aufmerksam machen In den vergangenen Jahren ist das ökologische Bewusstsein von Gartenpächtern und den Verantwortlichen in den Vereinen und Verbänden erheblich gestiegen.

Wo man japanische Zelkova anbaut

Wenn Sie sich für das Pflanzen von Zelkova-Bäumen interessieren, werden Sie erfreut sein zu hören, dass Zelkova auf durchschnittlichen Böden leicht wächst, obwohl es reichhaltigen, feuchten Lehm bevorzugt. Pflanzen Sie den Baum in voller Sonne und gut durchlässiger Erde.

Reife Zelkova-Bäume vertragen Trockenheit. Gärtner, die an der Pflanzung von Zelkova-Bäumen beteiligt sind, müssen jedoch wissen, dass diese Bäume bei regelmäßiger Bewässerung im trockenen Sommer besser wachsen.

Wenn Sie in einem kühlen oder gemäßigten Klima leben, ist Ihre Region möglicherweise ideal zum Pflanzen von Zelkova-Bäumen. Wenn Sie wissen möchten, wo japanische Zelkova angebaut werden sollen, eignen sie sich am besten für die Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Japanische Zelova-Bauminformationen sagen Ihnen, dass es gut als Schattenbaum in Ihrem Hinterhof dient. Die Zelkova kann aber auch als Straßenbaum gepflanzt werden. Sie sind sehr tolerant gegenüber städtischer Verschmutzung.

Bild von MK2014