Was ist ein Sporn tragender Apfelbaum? Erfahren Sie mehr über Sporn tragende Apfelbaumsorten

Bei so vielen Sorten kann das Einkaufen für Apfelbäume verwirrend sein. Fügen Sie Begriffe wie Stirnlager, Spitzenlager und Teilspitzenlager hinzu, was noch verwirrender sein kann. Diese drei Begriffe beschreiben einfach, wo die Frucht auf den Ästen des Baumes wächst. Die am häufigsten verkauften Apfelbäume tragen Sporen. Was ist ein Sporn tragender Apfelbaum? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Interessante Tatsache

Frühjahrsputz im "Bienenhotel"
In der Regel müssen Sie Nisthilfen keine besondere Aufmerksamkeit schenken, von Zeit zu Zeit kann es aber trotzdem nötig sein, kleinere Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten durch­zu­füh­ren. Was dabei zu beachten ist, erfahren Sie hier.

Spornlager Apple Info

Auf Sporn tragenden Apfelbäumen wachsen Früchte auf kleinen dornartigen Trieben (Sporen genannt), die gleichmäßig entlang der Hauptäste wachsen. Die meisten spornhaltigen Äpfel tragen im zweiten oder dritten Jahr Früchte. Die Knospen entwickeln sich im Hochsommer bis zum späten Herbst, dann blüht sie und trägt im nächsten Jahr Früchte.

Die meisten sporntragenden Apfelbäume sind dicht und kompakt. Sie sind aufgrund ihrer kompakten Gewohnheit und des Überflusses an Früchten in der gesamten Pflanze leicht als Spaliere zu züchten.

Einige gebräuchliche Apfelbaumsorten mit Sporn sind:

  • Candy Crisp
  • Red Delicious
  • Golden Delicious
  • Winesap
  • Macintosh
  • Baldwin
  • Häuptling
  • Fuji
  • Jonathan
  • Honeycrisp
  • Jonagold
  • Zestar
Interessante Tatsache

Tomaten: Stress erhöht die Fruchtqualität
Bio-Tomaten enthalten mehr gesundheitsfördernde Stoffe, da sie während des Wachs­tums mehr Stress ausgesetzt sind. Das wollen brasilianische Wissenschaft­ler in einer Studie heraus­ge­funden haben.

Schnittsporn mit Apfelbäumen

Sie denken also vielleicht, was es ausmacht, wo die Früchte auf dem Baum wachsen, solange Sie Früchte bekommen. Das Beschneiden von Ähren mit Sporn unterscheidet sich jedoch von Sorten mit Schnittspitzen oder Teilspitzen.

Sporn tragende Apfelbäume können härter und häufiger beschnitten werden, da sie in der gesamten Pflanze mehr Früchte tragen. Sporn tragende Apfelbäume sollten im Winter beschnitten werden. Entfernen Sie tote, kranke und beschädigte Äste. Sie können Zweige auch beschneiden, um sie zu formen. Schneiden Sie nicht alle Fruchtknospen ab, die leicht zu identifizieren sind.

Interessante Tatsache

Spezialsubstrate: Was steckt drin, und was macht Sinn?
Wer im Gartencenter nach Blumenerde sucht, findet oft eine reiche Auswahl bunter Säcke vor. Doch braucht der Hobbygärtner Spezialsubstrate? Welche Funktionen haben die Inhaltsstoffe der verschiedenen Erden, und kann man auf Torf verzichten?