Was ist ein Screwbean-Mesquite-Baum? Wie wächst ein Screwbean-Mesquite?

Die Screwbean Mesquite ist ein kleiner Baum oder Strauch, der in Südkalifornien beheimatet ist. Es unterscheidet sich von seinem traditionellen mesquiten Cousin durch seine attraktiven, korkenzieherförmigen Bohnenkapseln, die im Sommer erscheinen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu Screwbean Mesquite zu erhalten, einschließlich der Pflege von Screwbean Mesquite und zum Züchten von Screwbean Mesquite-Bäumen.

Interessante Tatsache

Gartenteiche mit Wasserpflanzen
Sie sind nicht nur ein Quell der Freude, Entspannung und Schönheit für Gartenbesitzer, sie bieten auch vielen bedrohten Pflanzen und Tieren ein Ersatz-Quartier für zerstörte natürliche Lebensräume. „Mundraub“ aus der Natur ist allerdings verboten. Doch die meisten Arten aus der Natur sind auch im Handel zu bekommen. Und wenn richtig gebaut und gepflanzt wird, dann stellt sich der Rest des Ökosystems von selbst ein.

Screwbean Mesquite Info

Was ist ein Screwbean Mesquite-Baum? Der in den USDA-Zonen 7 bis 10 winterharte Mesquite-Baum (Prosopis pubescens) reicht vom amerikanischen Südwesten und Texas bis nach Mittel- und Südamerika. Es ist klein für einen Baum und ragt normalerweise in 30 m Höhe heraus. Mit seinen mehreren Stämmen und sich ausbreitenden Zweigen kann es manchmal breiter als hoch werden.

Es unterscheidet sich in einigen Punkten von seinem Cousin, dem traditionellen Mesquite-Baum. Seine Stacheln und Blätter sind kleiner, und es gibt weniger dieser Blätter in jedem Cluster. Anstelle von Rot haben die Stängel eine stumpfe graue Farbe. Der auffälligste Unterschied ist die Form der Früchte, die der Pflanze ihren Namen einbringt. Die Samenkapseln, die hellgrün und 2 bis 6 cm lang sind, wachsen in einer sehr eng gewundenen Spiralform.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Zierpflanzen richtig düngen
Staudenbeet, einjährige Sommerblume oder Kübelpflanze: Für die fachgerechte Düngung im Ziergarten sind die Pflan­zen­art und der Standort von ent­schei­den­der Bedeutung.

Wie man einen Screwbean Mesquite Tree züchtet

Das Wachsen von Mesquite-Bäumen aus Schraubenbohnen in Ihrer Landschaft oder Ihrem Garten ist relativ einfach, vorausgesetzt, Ihr Klima ist das richtige. Diese Bäume bevorzugen sandigen, gut durchlässigen Boden und volle Sonne. Sie sind relativ dürretolerant.

Sie können beschneiden und formen und können mit einem oder mehreren bloßen Stämmen und erhöhtem Laub in eine strauch- oder baumartige Form geschnitten werden. Wenn sie nicht beschnitten werden, hängen die Äste nach unten und berühren manchmal den Boden.

Die Schoten sind essbar und können roh verzehrt werden, wenn sie im Frühjahr jung sind, oder im Herbst trocken in die Mahlzeit geschlagen werden.

Bild von Katja Schulz
Interessante Tatsache

Erstes Unkraut genießen
Eigentlich gibt es ja kein Unkraut – erst recht nicht, wenn es sich sinnvoll nutzen lässt. Dazu zählen besonders die ersten Gartenunkräuter des Jahres.