Was ist ein Känguru-Fußfarn? Wie züchtet man eine Känguru-Pfotenfarnpflanze?

Känguru-Pfotenfarne (Microsorum diversifolium) stammen aus Australien. Der wissenschaftliche Name bezieht sich auf die verschiedenen Blattformen der Pflanze. Einige Blätter sind ganz, während reife Blätter tiefe Vertiefungen aufweisen. Die Känguru-Farnpflege orientiert sich am heimischen Verbreitungsgebiet der Pflanze, wo sie ein Merkmal der Region Canberra ist und an sonnigen Standorten in der Nähe von Felsvorsprüngen wächst. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen über Känguru-Pfotenfarn zu erhalten, einschließlich seiner kulturellen Anforderungen und Merkmale.

Interessante Tatsache

Schmetterling des Jahres 2014: der Wolfsmilchschwärmer
Zum Schmetterling des Jahres 2014 ist der Wolfsmilchschwärmer (Hyles euphorbiae) gekürt worden. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes wollen damit auf den starken Rückgang des Falters aufmerksam machen.  

Was ist Känguru-Fußfarn?

Känguru-Pfotenfarne haben eine Vielzahl von Blattformen, aber ihre Länge trägt zum allgemeinen Namen bei. Kängurus gehören zur Tierfamilie Macropus, ein Hinweis auf ihre großen Füße, und der Farn, der ihren Namen trägt, zeichnet sich durch bis zu 6 cm lange Sortenblätter aus. Kangaroo Paw Farn Info besagt, dass die Pflanze immergrün ist und sich am besten für den Innenanbau eignet, es sei denn, Sie leben in einer sehr warmen Region.

Känguru-Farn ist eine sehr anpassungsfähige Pflanze. Es ist zu Hause oder im Büro gleichermaßen angenehm. Die Pflanze hat halbdrahtige Stängel, die lange, krautige Wedel halten. Die Wedel sind nicht typisch für die üblichen

Bild von Silus Grok
Interessante Tatsache

Feuer und Flamme fürs Grillen
Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Lust auf den Duft von frischem Grillgut. Wenn der alte Grill nach dem Winter aber vor Rost strotzt, kann es eventuell nötig sein, über eine Neuanschaffung nachzudenken. Worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier.