Was ist ein Flaschengarten? Tipps zur Erstellung von Glasflaschengärten

Egal, ob Sie wenig Platz im Garten haben oder nur einen auffälligen Innengarten suchen - Glasflaschengärten sind eine unbeschwerte Möglichkeit, viele Ihrer Lieblingspflanzen zu züchten. Flaschengärten eignen sich hervorragend für Innenbereiche, insbesondere wenn sie mit buntem Laub und verschiedenen Texturen bepflanzt sind. Wenn Sie einige grundlegende Tipps befolgen, wird Ihr Flaschengarten in kürzester Zeit bepflanzt und gedeiht. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Interessante Tatsache

Willkommenes Nistmaterial: Daunen und Federn
Irgendwann kommt in jedem Haushalt einmal der Zeitpunkt, dass die Federbetten erneuert werden müssen.

Was ist ein Flaschengarten?

Flaschengärten sind im Wesentlichen dasselbe wie Terrarien. Jedes ist ein kleines Gewächshaus, das ein Miniatur-Ökosystem von Pflanzen unterstützt.

Der erste Schritt bei der Erstellung von Glasflaschengärten ist die Auswahl der Flasche. Klare Flaschen lassen das meiste Sonnenlicht herein. Wenn Sie sich also für eine farbige Flasche entscheiden, müssen Sie Pflanzen auswählen, die mittlere bis niedrige Lichtmengen vertragen.

Flaschen mit Öffnungen, die groß genug sind, um in Ihre Hand zu passen, erleichtern das Pflanzen. Andernfalls müssen Sie Stäbchen oder einen langstieligen Löffel verwenden, um den Boden in der Flasche und in der Pflanze zu bearbeiten. Stellen Sie einfach sicher, dass die Flaschenöffnung breit genug ist, damit die Pflanzen hindurch passen. Ebenso können Sie sich für durchsichtige Plastik-Soda-Flaschen entscheiden und einfach eine Öffnung zuschneiden, in die Ihre Pflanzen passen. Gläser funktionieren auch gut.

Waschen Sie die Innen- und Außenseite der Flasche und lassen Sie sie trocknen, da dadurch alle giftigen Substanzen entfernt werden, die die Pflanzen schädigen könnten. Trockener Boden haftet nicht an den Seiten einer trockenen Flasche und Sie können beim Gießen Staub von den Seiten entfernen.

Interessante Tatsache

Pflanzenschutz mit dem Smartphone
Mit einer kostenlosen neuen App können Sie Krankheiten und Schädlinge anhand von Fotos identifizieren. Be­hand­lungs­hin­wei­se liefert die App gleich mit. Neben konventionellen Verfahren gibt es auch alternative ökologische Be­hand­lungs­vor­schlä­ge.Zur Kurzmeldung

Gärten in einer Flasche schaffen

Flaschengartenpflanzen benötigen porösen Boden. Dies reduziert die Fäulnis und lässt Luft zu den Wurzeln gelangen. Sie können die Entwässerung Ihres Bodens verbessern, indem Sie einen Zentimeter Erbsenkies auf den Boden der Flasche geben und eine kleine Schicht Gartenbaukohle darüber geben. Die Holzkohle reduziert alle sauren Gerüche, die durch Zersetzung entstehen.

Überziehen Sie die Kiesmischung mit 2 bis 4 Zoll einer reichhaltigen Blumenerde. Verteilen Sie den Boden mit einem langstieligen Löffel gleichmäßig auf dem Kies. Durch die Verwendung eines reichen Bodens wird die Notwendigkeit einer Düngung verringert oder beseitigt.

Pflanzen Sie zuerst niedrig wachsende Pflanzen und arbeiten Sie sich bis zum höchsten vor. Wenn es schwierig ist, die verbleibenden Pflanzen in Position zu bringen, wickeln Sie sie in einen Papiertrichter und schieben Sie sie durch die Flaschenöffnung in Position. Den Boden um die Pflanzen festigen.

Besprühen Sie die Pflanzen und den Boden mit lauwarmem Wasser, bis sie feucht sind. Erst wieder gießen, wenn der Boden trocken wird oder die Pflanzen welken. Stellen Sie die Flasche nicht direktem Sonnenlicht aus.

Lassen Sie den Flaschenverschluss einige Wochen offen, um Kondensation zu reduzieren, und verschließen Sie ihn dann mit einem Korken oder einem geeigneten Verschluss. Die einzige andere Wartung besteht darin, abgestorbenes Laub zu entfernen, bevor es verrottet.

Interessante Tatsache

Gartenhaus winterfest
Wer ein schönes Gartenhaus besitzt sollte auch rechtzeitig daran denken, es für den Winter vorzubereiten. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Dinge, an die Sie dabei denken sollten.

Geeignete Pflanzen für einen Flaschengarten

Niedrig wachsende tropische Vegetation sind gute Flaschengartenpflanzen, weil sie unter feuchten Bedingungen gedeihen. Verwenden Sie unbedingt Pflanzen mit ähnlichen Anforderungen.

Geeignete Auswahlmöglichkeiten sind:

  • Croton
  • Polka-Dot-Pflanze
  • Südlicher Jungfernhaarfarn
  • Gebetspflanze
  • Club Moos
  • Ti Pflanzen

Blütenpflanzen wachsen in Flaschengärten nicht gut, da die überschüssige Feuchtigkeit die Blüten verrotten kann.

Joyce Starr ist seit 25 Jahren Eigentümerin und Betreiberin eines Landschaftsgestaltungs- und Beratungsunternehmens. Sie ist eine zertifizierte Gartenbauprofi und lebenslange Gärtnerin, die ihre Leidenschaft für alles Grüne durch ihr Schreiben teilt.

Bild von Eurngkwan