Was ist Azadirachtin-Insektizid: Verwendung von Neemöl und Azadirachtin zur Schädlingsbekämpfung

Was ist Azadirachtin-Insektizid? Sind Azadirachtin und Neemöl gleich? Dies sind zwei häufig gestellte Fragen für Gärtner, die nach organischen oder weniger toxischen Lösungen zur Schädlingsbekämpfung suchen. Lassen Sie uns die Beziehung zwischen Neemöl und Azadirachtin-Insektizid im Garten untersuchen.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2016
Drei Jahre lang wurden wieder zahlreiche Rosensorten in ganz Deutschland geprüft. Am Ende wurde das begehrte ADR-Prä­di­kat an 13 Rosenschönheiten verliehen. Eine Liste der ADR­Neu­hei­ten finden Sie hier.

Sind Azadirachtin und Neemöl gleich?

Neemöl und Azadirachtin sind nicht dasselbe, aber die beiden sind eng miteinander verwandt. Beide stammen vom Neembaum, der in Indien beheimatet ist und jetzt in warmen Klimazonen auf der ganzen Welt wächst. Beide Substanzen sind wirksam zur Abwehr und Abtötung von Insektenschädlingen und beeinträchtigen auch die Fütterung, Paarung und Eiablage.

Beide sind bei sachgemäßer Verwendung sicher für Mensch, Tier und Umwelt. Bienen und andere Bestäuber sind ebenfalls unversehrt. Neemöl und Azadirachtin-Insektizide können jedoch für Fische und aquatische Säugetiere leicht bis mäßig schädlich sein.

Neemöl ist eine Mischung aus mehreren Komponenten, von denen viele insektizide Eigenschaften haben. Azadirachtin, eine aus Neemsamen extrahierte Substanz, ist die primäre insektizide Verbindung in Neemöl.

Interessante Tatsache

Altes Saatgut wegwerfen - oder nicht?
Bleibt Saatgut vom Vorjahr übrig, sollten Sie es trocken und frostfrei aufbewahren. Aber wie lange bleibt solches Saatgut noch keimfähig? Wie prüft man die Keimfähigkeit solcher Restbestände oder auch von selbst gewonnenem Saatgut?

Azadirachtin vs. Nimm Öl

Azadirachtin hat sich als wirksam gegen mindestens 200 Insektenarten erwiesen, einschließlich häufiger Schädlinge wie:

  • Milben
  • Blattläuse
  • Mealybugs
  • Japanische Käfer
  • Raupen
  • Thripse
  • Weiße Fliegen

Einige Erzeuger ziehen es vor, Azadirachtin mit anderen Pestiziden zu wechseln, da dies das Risiko verringert, dass Schädlinge gegen häufig verwendete chemische Pestizide resistent werden. Azadirachtin ist in Sprays, Kuchen, wasserlöslichem Pulver und als Bodentränkung erhältlich.

Wenn Azadirachtin aus Neemöl extrahiert wird, wird die verbleibende Substanz als geklärter hydrophober Extrakt von Neemöl bezeichnet, der allgemein einfach als Neemöl oder Neemölextrakt bekannt ist.

Neemölextrakt enthält eine geringere Konzentration an Azadirachtin und ist weniger wirksam gegen Insekten. Im Gegensatz zu Azadirachtin wirkt Neemöl jedoch nicht nur zur Insektenbekämpfung, sondern auch gegen Rost, Mehltau, Rußschimmel und andere Pilzkrankheiten.

Nicht insektizides Neemöl wird manchmal in Seifen, Zahnpasta, Kosmetika und Medizin eingearbeitet.

Informationsquellen:
http://gpnmag.com/wp-content/uploads/GPNNov_Dr.Bugs_.pdf
http://pmep.cce.cornell.edu/profiles/extoxnet/24d-captan/azadirachtin-ext.html
http://ipm.uconn.edu/documents/raw2/Neem%20Based%20Insecticides/Neem%20Based%20Insecticides.php?aid=152
https://cals.arizona.edu/yavapai/anr/hort/byg/archive/neem.html

Bild von Mukesh-Kumar
Interessante Tatsache

Was liegt an im Ziergarten?
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März: • Canna und Dahlien vortreiben • Schneeglöckchen teilen • Pflanzgefäße reinigen