Was bedeutet zertifiziert krankheitsfrei: krankheitsfreie Pflanzen und Samen kaufen

"Zertifizierte krankheitsfreie Pflanzen." Wir haben den Ausdruck schon oft gehört, aber was genau sind zertifizierte krankheitsfreie Pflanzen und was bedeutet das für den Hausgärtner oder Hinterhofobstgärtner?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Pflanzen krankheitsfrei halten können, ist es noch wichtiger, mit krankheitsresistenten Pflanzen zu beginnen, als Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um mehr über den Kauf krankheitsfreier Pflanzen zu erfahren.

Interessante Tatsache

Lästige Ameisen vertreiben
Ameisen „melken“ Blattläuse – so heißt es im Volksmund. Was sich genau dahinter verbirgt, ob die Tiere schaden und ob man etwas unternehmen muss, darüber informiert die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Was bedeutet Certified Disease Free?

In den meisten Ländern gibt es Zertifizierungsprogramme, und die Vorschriften variieren. Im Allgemeinen müssen Pflanzen nach strengen Verfahren und Inspektionen vermehrt werden, um das Risiko einer Infektion und Ausbreitung von Krankheiten zu minimieren, um die Kennzeichnung als zertifiziert krankheitsfrei zu erhalten.

Um zertifiziert zu werden, müssen Anlagen ein bestimmtes Qualitäts- und Sicherheitsniveau erfüllen oder übertreffen. Im Allgemeinen werden Inspektionen in unabhängigen, zertifizierten Labors durchgeführt.

Krankheitsresistent bedeutet nicht, dass Pflanzen vor jeder möglichen Krankheit geschützt sind, die sie befallen könnte, oder dass die Pflanzen garantiert zu 100 Prozent frei von Krankheitserregern sind. Krankheitsresistente Pflanzen sind jedoch im Allgemeinen resistent gegen eine oder zwei Krankheiten, von denen ein bestimmter Pflanzentyp am häufigsten betroffen ist.

Krankheitsresistent bedeutet auch nicht, dass Sie keine ordnungsgemäße Fruchtfolge, Hygiene, Abstand, Bewässerung, Düngung und andere Methoden anwenden müssen, um die gesündesten Pflanzen zu fördern.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2014
Im Jahr 2014 wurden insgesamt sechs neue Rosen-Sorten mit dem begehrten ADR-Siegel ausgezeichnet.

Bedeutung des Kaufs krankheitsresistenter Pflanzen

Sobald eine Pflanzenkrankheit festgestellt wurde, kann es schwierig oder unmöglich sein, sie zu beseitigen, selbst mit starken, giftigen Chemikalien. Der Kauf krankheitsresistenter Pflanzen kann die Krankheit stoppen, bevor sie beginnt. Dies spart Zeit und Geld und erhöht die Größe und Qualität Ihrer Ernte.

Der Kauf krankheitsfreier Pflanzen kostet Sie wahrscheinlich etwas mehr, aber die geringe Investition kann Ihnen auf lange Sicht unermessliche Zeit, Kosten und Herzschmerz ersparen.

Ihr lokales kooperatives Beratungsbüro kann weitere Informationen zu krankheitsresistenten Pflanzen und zur Vermeidung von Pflanzenkrankheiten in Ihrem Gebiet bereitstellen.

Bild von ViktorCap
Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2018: Die Gelbbindige Furchenbiene
Die auffällige Gelbbindige Furchenbiene war ursprünglich im westlichen Mittelmeerraum verbreitet und kam in Deutschland bis in die 1990er Jahre nur in den südlichen Bundesländern vor. Inzwischen hat sie sich weiter nach Norden und ausgebreitet.