Wann man ein Gartenmesser benutzt – Tipps, wie man ein Gartenmesser sicher benutzt

Jeder begeisterte Gärtner hat sein Lieblingsgartengerät. Es könnte etwas sein, das sie selbst gemacht haben, um einen bestimmten Job anzugehen, oder das weitergegeben wurde oder das neu und verbessert ist. Meins ist das Hori Hori Gartenmesser. Gartenmesser verwenden viele und unzählige. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann und wie Sie ein Gartenmesser verwenden.

Interessante Tatsache

Wintergemüse – Saisonkalender
Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

Was ist ein Gartenmesser?

Ein Gartenmesser ist einfach. Es ist nur eine Klinge und ein Griff ohne bewegliche Teile. Lass dich von dieser Einfachheit nicht täuschen. Ich finde es absolut von unschätzbarem Wert und benutze es jedes Mal, wenn ich im Garten bin.

Ein Hori Hori Gartenmesser, das am beliebtesten ist, ist ein Grabwerkzeug (und vieles mehr!), Das aus Japan stammt. Der Name stammt vom japanischen Wort "hori", was "graben" bedeutet, und wenn "verdoppelt", bezieht sich "hori hori" auf den Klang des Grabens in gesprochenem Japanisch. Die Klinge ist gezahnt, eignet sich zum Sägen von Wurzeln, Knollen und dichten Böden und ist zwischen 11 und 15 cm lang.

Das Messer ist leicht und ergonomisch, wichtig für die Marathon-Gartentage. Es gibt verschiedene Typen aus Edelstahl oder Kohlenstoffstahl. Obwohl etwas teurer, sind die leichteren Kohlenstoffstahlmesser mit Holzgriffen ehrlich gesagt ein wenig mehr Geld wert. Immerhin haben die Japaner jahrhundertelange Erfahrung im Schwertschmieden, was sich auch in diesem kleinen Werkzeug zeigt.

Es gibt jedoch auch Edelstahlmarken mit Kunststoffgriffen. Wenn Sie zu den Leuten gehören, wie ich, die dazu neigen, Gartengeräte im Müllcontainer zu verlieren, würde ich empfehlen, die günstigere Version zu kaufen, die genauso gut funktioniert. Mit anderen Worten, nur ein durchschnittliches Gartenmesser reicht aus.

Interessante Tatsache

So machen Sie die Vögel satt
Viele Gartenfreunde füttern im Winter die Vögel in ihren Gärten. Aber nicht jeder Vogel kann mit Meisenknödel oder Sonnenblumenkern etwas anfangen. Wir erklären, welcher Vogel welches Futter braucht.Zum Praxistipp

Wie und wann man ein Gartenmesser benutzt

Wie gesagt, ich benutze meine Hori Hori fast täglich. Es ist ein unschätzbares Werkzeug zum Jäten, Umpflanzen, Schneiden von Rasen und Teilen von Pflanzen.

Einige Gartenmesser haben ein Lineal in den Stahl geätzt, das zum Messen der Tiefe beim Pflanzen von Zwiebeln oder Samen nützlich ist. Die Spitze der Klinge eignet sich hervorragend zum Zeichnen von Linien in den Boden, um Messgeräte zu pflanzen. Mit dem Messer können Sie auch Reihen markieren. Wickeln Sie eine Leine um das Messer, klemmen Sie es in den Boden und ziehen Sie die Leine an die gewünschte Stelle.

Es eignet sich hervorragend zum Graben von Unkraut aus engen Räumen, z. B. zwischen Pflastern. Die gezackte Klinge ist für das Durchschneiden von Wurzeln unverzichtbar und besonders hilfreich, wenn wurzelgebundene Pflanzen gelockert oder Stauden geteilt werden.

Es gibt so viele Gartenmesser, dass ich Seiten brauche, um sie alle zu benennen. Geh einfach raus und hol dir eins und ich garantiere dir, du wirst dich fragen, wie um alles in der Welt du so lange darauf verzichtet hast.

Bild von Coramuel
Interessante Tatsache

Schnecken - Arten im Garten
Schnecken können große Schäden in un­se­ren Gär­ten an­rich­ten. Nur mit der Einsicht in die ökologischen Zusammenhänge in unseren Gärten können wir die Schne­cken­po­pu­la­tion ein­däm­men. Dazu müssen wir aber erst einmal wissen, welche Arten durch unsere Beete kriechen.