Wann blüht Kalanchoe – Tipps, wie Kalanchoe wieder blühen kann

Ich habe diesen Sommer eine Kalanchoe als Geschenkpflanze erhalten und kämpfe jetzt darum, sie wieder zum Blühen zu bringen. Kalanchoe stammt aus Afrika und ist in nordamerikanischen Häusern zu einem gewöhnlichen Hausgast geworden. Diese Pflanzen benötigen schlechte Lichtverhältnisse, um das Knospen zu erzwingen. Idealerweise sollte die Pflanze 14 Stunden lang lichtlosen Bedingungen ausgesetzt sein, um das Knospen und Blühen zu fördern. Um Kalanchoe wieder zum Blühen zu bringen, ist eine gewisse Ruhezeit für die Pflanze, eine korrekte Beleuchtung und ein guter Dünger erforderlich, um den Prozess voranzutreiben. Ein paar Tipps, wie man eine Kalanchoe-Blüte macht, sorgen für Erfolg und eine schöne blühende Zimmerpflanze im Winter.

Interessante Tatsache

Pflanzenlisten für Wildbienen
Wenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

Kalanchoe Bloom Time

Normalerweise steht die Pflanze beim Kauf in voller Blüte und produziert über Wochen oder sogar Monate eine konstante Blumenparade. Kalanchoes werden von Baumschulen gezwungen zu blühen, um ihre Blumen den Käufern zu präsentieren. Wann blüht Kalanchoe auf natürliche Weise? In seiner Heimatregion kann Kalanchoe fast das ganze Jahr über blühen, aber als Container-Zimmerpflanze blüht sie am häufigsten im späten Winter bis zum späten Frühling. Dieser Zyklus verlangsamt sich mit zunehmender Beleuchtung.

Um eine Kalanchoe wieder zum Blühen zu bringen, muss die Pflanze eine Ruhezeit einlegen und sie dann dazu verleiten, zu glauben, es sei eine andere Jahreszeit. Wenn die Pflanze im Herbst und Winter niedrigeren Lichtverhältnissen ausgesetzt wird, wird sie im Allgemeinen zum Blühen angeregt. Pflanzen in Regionen mit höherem Licht benötigen jedoch etwas Zeit, um die niedrigeren Lichtstunden eines Winterschlafes nachzuahmen.

Ein Winterschlaf oder eine Ruhezeit ist erforderlich, damit die Pflanze bei günstigen Bedingungen Energie für Blüte und Wachstum ansammelt. Wenn die Pflanze für diesen Zeitraum nicht beleuchtet wird, wird die Pflanze aus ihrem Winterschlaf geweckt und es kommt zur Blütenproduktion. Das Fehlen einer Ruhezeit ist oft der Grund dafür, dass Kalanchoe wieder zum Blühen gebracht werden kann.

Interessante Tatsache

Selbst hergestellte Pflanzenschutzmittel und Pflanzenstärkungsmittel
Der Einsatz von selbst hergestellten Pflan­zen­schutz­mit­teln ist zurzeit stark ein­ge­schränkt. So ist nur die Anwendung weniger Tees, Brühen oder Jauchen unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Was genau erlaubt ist und was nicht, erfahren Sie hier.

Wie man eine Kalanchoe Rebloom macht

Nachdem die Blüten Ihrer Pflanze zu verblassen und zu sterben beginnen, schneiden Sie sie zurück und entfernen Sie die verbrauchten Blüten. Dies verhindert, dass die Anlage Energie auf den Versuch lenkt, einen bereits verbrauchten Teil zu erhalten.

Halten Sie die Pflanze im Sommer an einem sonnigen Standort in gut durchlässigen Böden und halten Sie einen moderaten Feuchtigkeitsgehalt aufrecht.

Wenn der Herbst kommt, reduzieren Sie das Wasser und stellen Sie die Pflanze in Innenräumen auf, wenn Sie sich in einer Zone unter USDA 9 befinden oder wenn Frost zu erwarten ist. Die Pflanze wird vom Herbst bis zum späten Winter schlechten Lichtverhältnissen ausgesetzt sein, wodurch sich normalerweise Blüten bilden.

Im Spätwinter oder gerade als sich die ersten Knospen bilden, mit 0-10-10 düngen. Dies fördert eine bessere und stärkere Kalanchoe-Blüte und verbessert die Pflanzengesundheit und -kraft.

Interessante Tatsache

Borken- und Splintkäfer auf dem Vormarsch
Sterben Gehölze astweise ab oder löst sich die Rinde, liegt der Verdacht auf einen Borkenkäferbefall nahe. Unter der Rinde zeigen sich feingliedrige Gangsysteme, die auch bis ins Holz reichen können.

Einen Kalanchoe ins Blühen bringen

Wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze zu einer bestimmten Zeit blüht, z. B. zu Weihnachten, müssen Sie einige Planungen vornehmen. Minimieren Sie die Bewässerung und geben Sie der Pflanze 14 Wochen vor der gewünschten Blütezeit täglich 6 Stunden ohne Licht. Stellen Sie die Pflanze 14 Stunden lang in einen Schrank oder unter eine Kiste und sorgen Sie für 10 Stunden helles Licht.

Halten Sie die Pflanze warm und von Zugluft fern. Bewässern oder füttern Sie die Pflanze 6 Wochen lang nicht, da sie ruht. Sobald Sie Blütenknospen sehen, stellen Sie die Pflanze auf eine hellere Beleuchtung und setzen Sie die Bewässerung fort. Füttern Sie die Pflanze im Frühjahr und entfernen Sie verbrauchte Blüten, um neue Knospen zu fördern.

Diese Pflanzen sind einfach zu züchten und bieten bis zu 6 Monate lang schöne kleine Blüten und dicke, attraktiv überbackene Blätter.

Bild von joloei