Wachsende Wüstenringelblumenpflanzen: Pflege der Wüstenringelblumenblüte

Es ist oft schwierig, die richtige Pflanze für eine trockene, heiße und windige Landschaft auszuwählen. Selbst zusätzliche Anstrengungen des Gärtners können in dieser Situation manchmal keine Pflanzen wachsen lassen. Wenn Ihre Landschaft solche Bedingungen hat, versuchen Sie, zähe und hübsche Ringelblumenpflanzen zu züchten. Informationen über Ringelblumen in der Wüste besagen, dass diese auffälligen, einsamen Blumen unter diesen schwierigen Bedingungen gedeihen.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2004
Der ADR-Arbeitskreis tagte im Herbst 2004 im Rosarium Sangerhausen und besprach die Ergebnisse aus dem Pflanzjahr 2001. Insgesamt 56 Sorten standen nach dreijähriger Prüfung zur Auswertung an.

Informationen zur Ringelblume in der Wüste

Botanisch Baileya multiradiata genannt, wird Wüstenringelblumenblume auch Papiergänseblümchen genannt, da reife Blüten eine papierartige Textur haben. Sie sind manchmal auch als Wüste Baileya bekannt.

Ringelblumenpflanzen in der Wüste können einen Fuß hoch werden mit großen, gelben Blüten, die viele Samen produzieren. Einige der verklumpten, gänseblümchenartigen Blumenhaufen sind kürzer. Die Pflanze ist eine krautige, kurzlebige Staude, die nächstes Jahr wieder zurückkehrt. Die Blüten beginnen im Frühjahr und können bis zum Sommer andauern. Die Pflege der Wüstenringelblume ist einfach, da dieses Exemplar grundsätzlich sorglos ist.

Interessante Tatsache

Neophyten im Portrait: der Riesen-Bärenklau
Der Riesen-Bärenklau (Heracleum man­te­gazzi­a­num), auch Herkulesstaude genannt, kann über 3 m hoch werden. Die Blätter der Staude werden 1 m (manchmal sogar 3 m) lang.

Wie man Wüstenringelblumen züchtet

Beginnen Sie mit dem Anbau der Ringelblumenblume in der Wüste, indem Sie Samen an einem sonnigen Ort pflanzen. Ringelblumenpflanzen in der Wüste sind in Bezug auf Bodentypen nicht wählerisch, benötigen jedoch eine gute Drainage. Bald erscheinen pelzige, silberne Blätter, gefolgt von Blüten der Wüstenringelblume.

Während es nicht notwendig ist, regelmäßig zu gießen, lässt ein gelegentliches Getränk Blumen schnell wachsen und führt zu einer größeren Blüte. So einfach ist es, sich um Wüstenringelblumen zu kümmern. Verwenden Sie Wüstenringelblumen als Teil eines Wildblumengartens in heißen, trockenen Gebieten.

Einmal gepflanzt, lässt die Ringelblumenblume der Wüste Samen fallen, damit später mehrere Pflanzen wachsen können. Wenn eine Nachsaat für Ihre Landschaft nicht wünschenswert ist, entfernen Sie verbrauchte Blüten, bevor die Samen fallen. Diese Sackgasse regt auch mehr Blumen zum Blühen an.

Nachdem Sie gelernt haben, wie man Wüstenringelblumen züchtet, lassen Sie einige in der Wüstenlandschaft pflanzen, in der andere Pflanzen schwer zu züchten sind. Informationen über Ringelblumen in der Wüste besagen, dass sie in Mexiko beheimatet sind und in den meisten westlichen Gebieten der USA gut wachsen. Pflanzen können beschädigt werden, wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Daher kann in diesen Situationen ein Schutz erforderlich sein.

Bild von col & tasha
Interessante Tatsache

Rückenschule: Hecke schneiden
Bringen Sie Ihre Hecken in Form und behalten Sie Ihren Körper im Griff