Wachsende Wasserlinse – Wasserlinse in Hinterhofteichen und Aquarien

Diejenigen, die Fische halten, sei es in einem Aquarium oder in einem Hinterhofteich, wissen, wie wichtig es ist, das Wasser sauber zu halten, Algen zu minimieren und Fische gut zu füttern. All das und noch viel mehr kann eine winzige, schwimmende Pflanze namens Wasserlinse (Lemna minor).

Obwohl es an einigen Stellen als störend empfunden wird, können seine positiven Eigenschaften die negativen überwiegen, und viele, die Fische halten, möchten mehr darüber erfahren und lernen, wie man Entengrütze in Teichen oder Aquarien anbaut.

Interessante Tatsache

Kübelpflanzen im Winterquartier richtig pflegen
Viele Überwinterungsräume sind zu dunkel und meist auch zu warm. Deshalb beginnen dort die Pflanzen viel zu früh - bereits im Februar - auszutreiben.

Was ist Entengrütze?

Entengrütze ist eine der kleinsten Blütenpflanzen mit einer Länge von 1 bis 16 cm (1/8 bis 159/318 Zoll). Es hat ein bis drei hellgrüne Blätter mit einer flachen, ovalen Form. Es gedeiht in stehendem Wasser und schwimmt in dichten Kolonien.

Seine schnelle Reproduktion durch Teilung kann entweder ein Segen oder eine Büste sein. Als Fischfutter bietet das schnelle Wachstum eine wirtschaftliche und nahrhafte Nahrungsquelle. Es absorbiert schädliche Nitrate und andere Chemikalien aus dem Wasser, verbessert so die Wasserqualität und reduziert aufgrund seines sich ausbreitenden Baldachins das Licht, das Algen antreibt.

Wenn es jedoch nicht kontrolliert wird, kann das Wachstum von Wasserlinsen schnell einen Teich überholen und den Fischen Sauerstoff und den Wasserpflanzen das Sonnenlicht entziehen.

Interessante Tatsache

Holzschutz ohne Gift
Nach einer Einführung über Holz und Holz­pro­duk­te, Holz­schäd­lin­ge und kon­struk­ti­ven Holz­schutz bie­tet das Buch um­fas­sen­de In­for­ma­tio­nen über Ei­gen­schaf­ten, In­halts­stof­fe und An­wen­dungs­be­reiche na­tür­li­cher und syn­the­ti­scher Ober­flä­chen­be­hand­lungs­mit­tel.

Wachsende Entengrütze in Aquarien

Der Anbau von Wasserlinsen in Aquarien ist einfach. Es ist keine pingelige Pflanze zum Wachsen und bezieht den größten Teil ihrer Nahrung aus der Luft. Entengrütze wird von Goldfischen, Tilapia, Koi-Fischen und anderen Fischsorten bevorzugt und bietet eine nahrhafte und proteinreiche Nahrungsquelle.

Um Wasserlinsen in einem Aquarium zu züchten, kann es oft in einer Zoohandlung gekauft werden. Entengrütze verträgt schwaches bis starkes Licht und weiches oder hartes Wasser. Die Temperatur sollte zwischen 63 und 79 ° C liegen. Für ein dichteres Wachstum sorgen Sie für ein qualitativ hochwertiges Licht mit vollem Spektrum und fügen Sie bei Wasserwechseln Spurenelemente hinzu. Stellen Sie sicher, dass das Aquarienwasser ruhig und ohne Strömung ist, da sonst das schnelle Wachstum nachlässt.

Entengrütze kann auch separat oder in einem Becken mit nicht pflanzenfressenden Fischen kultiviert werden. Um es separat zu züchten, verwenden Sie einen rechteckigen Behälter mit einer Tiefe von mindestens 5 Zoll, einer Länge von 18 Zoll und einer Breite von 12 Zoll (13 x 46 x 30 cm) mit entchloretem Wasser, Wasserdünger, einem Trinkhalm, einem pH-Meter, einem Thermometer und kleines Netz.

Reinigen Sie den Tank ohne Chemikalien oder Seife und geben Sie dann Wasser hinzu. Wenn aufbereitetes Leitungswasser verwendet wird, fügen Sie den Pflanzendünger hinzu. Blasen Sie mit dem Trinkhalm etwa alle 10 Minuten Luft ins Wasser, bis das Wasser mit Sauerstoff angereichert ist. Alternativ kann ein Wasseroxygenator verwendet werden.

Überprüfen Sie den pH-Wert. Es sollte zwischen 6 und 7.5 liegen. Wasserlinse hinzufügen. Zum Ernten die Wasserlinse mit dem Fischnetz oder einem Kaffeefilter schöpfen und zum Essen in ein Aquarium überführen.

Interessante Tatsache

Obstgehölze für Wildbienen
Wenn Sie schon mal zur Blütezeit unter einem Apfelbaum oder einem Kirschbaum gesessen und das vielstimmige Summen gehört haben, ist Ihnen vielleicht bewusst geworden, wie wertvoll Obstbäume für Insekten sind. Auch Beerensträucher wie Himbeeren, Stachel- und Johannisbeeren und Blaubeeren sind Magneten für Hummeln und andere Wildbienen.

Wachsende Entengrütze in Teichen

In Gartenteichen ist es wichtig, das Wachstum der Wasserlinsen zu überwachen, um eine vollständige Abdeckung des Teichs zu verhindern, was zu Sauerstoffmangel und zum Töten von Fischen führt. Überschüssige Wasserlinsen können von der Oberseite des Teiches geharkt oder abgeschöpft werden.

Eine Handvoll Wasserlinsen, die Sie in der Zoohandlung gekauft haben, sollten ausreichen, um die Pflanze in Ihrem Gartenteich wachsen zu lassen.  

Bild von arousa