Wachsende Trompetenreben – Informationen zur Pflege von Trompetenreben

Trompetenrebe (Campsis radicans), auch Trompetenkriechpflanze genannt, ist eine schnell wachsende mehrjährige Rebe. Der Anbau von Trompetenreben ist sehr einfach, und obwohl einige Gärtner die Pflanze als invasiv betrachten, können Trompetenreben bei angemessener Pflege und Beschneidung unter Kontrolle gehalten werden. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Trompetenreben zu erfahren.

Interessante Tatsache

Das richtige Plätzchen zum Ausspannen
Seien wir doch mal ehrlich, das Zweitschönste neben der Gartenarbeit ist doch das Ausspannen und Genießen des Gartens. Dafür benötigt man natürlich die passenden Gartenmöbel, wir geben einen Überblick über aktuelle Trends.

Trompetenrebe

Die Trompetenrebe eignet sich hervorragend, um Kolibris in die Landschaft zu locken. Die schönen röhrenförmigen Blüten haben eine Farbe von gelb bis orange oder rot. Das Blühen auf der Trompetenrebe findet den ganzen Sommer über und bis in den Herbst hinein statt, obwohl das Blühen für diejenigen, die an schattigen Standorten gepflanzt werden, begrenzt sein kann. Trompetenreben produzieren nach ihrer Blüte attraktive bohnenähnliche Samenkapseln.

Trompetenrebe ist in den USDA-Pflanzenhärtezonen 4-9 winterhart. Die holzigen Reben sind normalerweise stark genug, um den Winter zu überstehen, während anderes Wachstum im Allgemeinen nachlässt und im Frühjahr wieder zurückkehrt. Da diese Reben in nur einer Saison 30 bis 40 m erreichen können, ist es häufig erforderlich, ihre Größe durch Beschneiden unter Kontrolle zu halten. Wenn Trompetenkriecher wachsen dürfen, können sie leicht die Kontrolle übernehmen und sind äußerst schwer loszuwerden.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Tipps zum rückenschonenden Graben
Pflanzlöcher auszuheben, belastet den Rücken ungemein. Mit konventionellen Spaten können Sie zwar die obersten Zen­ti­me­ter rückengerecht abtragen, wird das Pflanzloch jedoch tiefer, geht das mit ge­ra­dem Rücken nicht mehr.

Wie man Trompetenrebe anbaut

Diese leicht wachsende Rebe gedeiht sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten. Trompetenrebenblüten bevorzugen zwar einen gut durchlässigen Boden, sind jedoch widerstandsfähig genug, um sich an nahezu jeden Boden anzupassen, und wachsen leicht. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Pflanzen einen geeigneten Standort sowie eine stabile Stützstruktur auswählen.

Wenn Sie zu nahe am Haus oder Nebengebäude pflanzen, kann dies zu Schäden durch die kriechenden Wurzeln der Rebe führen. Daher ist es wichtig, dass Sie die Rebe in einiger Entfernung vom Haus pflanzen. Sie können sich unter Schindeln arbeiten und sogar Fundamente beschädigen.

Ein Gitter, ein Zaun oder eine große Stange eignen sich gut als Stützstruktur beim Anbau von Trompetenreben. Lassen Sie die Rebe jedoch nicht auf Bäume klettern, da dies zu einer Strangulation führen kann.

Beim Anbau von Trompetenreben ist die Eindämmung eine weitere Überlegung. Einige Leute finden es nützlich, Trompetenkriechpflanzen in großen bodenlosen Behältern zu pflanzen, wie z. B. 5-l-Eimern, die in den Boden versenkt werden können. Dies hilft, die Ausbreitungsgewohnheit der Rebe unter Kontrolle zu halten. Wenn sich die Rebe in einem ausreichend großen Bereich befindet, in dem ihre Saugnäpfe routinemäßig gemäht und beschnitten werden können, kann sie ohne Unterstützung angebaut werden und eher wie ein Strauch behandelt werden.

Interessante Tatsache

Im Portrait: Buchsbaum-Blattfloh
Der Buchsbaum-Blattfloh (Psylla buxi) ist ein weit verbreiteter Schädling, der ausschließlich bei Buchsbaum auftritt. Die Tiere überwintern als Ei an den Trieben des Buchsbaums.

Pflege von Trompetenreben

Trompetenrebe erfordert wenig Pflege, sobald sie etabliert ist. Trompetenkriechpflanze ist ein kräftiger Züchter. Nur nach Bedarf gießen und nicht düngen.

Die einzige Wartung, die Sie durchführen müssen, ist das Beschneiden. Trompetenrebe muss regelmäßig beschnitten werden, um die Kontrolle zu behalten. Der Schnitt erfolgt im zeitigen Frühjahr oder Herbst. Im Allgemeinen ist der Frühling vorzuziehen, und die Pflanze kann stark auf wenige Knospen zurückgeschnitten werden.

Eine weitere gute Idee ist es, Trompetenreben-Blütenkapseln so zu verwenden, wie sie erscheinen. Dies verhindert, dass die Pflanze in anderen Bereichen der Landschaft erneut sät.

Bild von Sorsillo