Wachsende Schädelkappenkräuter – lernen Sie die Verwendung von Schädelkappen im Garten kennen

Die Verwendung von Schädelkappenkräutern ist insofern unterschiedlich, als sich Schädelkappe auf zwei getrennte Kräuter bezieht: Amerikanische Schädelkappe (Scutellaria lateriflora) und chinesische Schädelkappe (Scutellaria baicalensis), die beide zur Behandlung völlig unterschiedlicher Erkrankungen verwendet werden. Erfahren Sie mehr über den Anbau von Schädelkappenkräutern und die interessante Geschichte der Pflanze.

Interessante Tatsache

Schritt für Schritt zum Wunschrasen
Ein Garten ohne Rasen? Das ist für viele Menschen un­denk­bar. Egal ob es ein besonders ästhetischer Rasen oder weiches Grün zum Spielen und Toben sein soll, im neuen aid-Heft „Rasen anlegen und pflegen“ findet jeder Hobby­gärt­ner Hilfe auf dem Weg zum Wunschrasen.

Geschichte der Verwendung von Schädelkappenkräutern

Chinesische Schädeldecke kommt in China und in Teilen Russlands vor. Chinesische Schädelkappen-Kräuter werden seit Jahrhunderten zur Behandlung von Allergien, Krebs, Infektionen, Entzündungen und Kopfschmerzen eingesetzt. Die meisten Laboruntersuchungen wurden an der chinesischen Sorte Schädelkappe durchgeführt und deuten möglicherweise sogar auf einige antimykotische und antivirale Vorteile hin.

Die amerikanische Schädeldecke stammt aus Nordamerika, insbesondere in den Präriestaaten, in denen acht Sorten zu finden sind. Einige der amerikanischen Schädelkappen-Kräuter, die Scutellarin enthalten, eine Flavinoidverbindung mit bestätigten beruhigenden und krampflösenden Wirkungen, umfassen die Verwendung als mildes Entspannungsmittel zur Behandlung von Angstzuständen, Nerven und Krämpfen. Wachsende Schädelkappe wird seit über 200 Jahren verwendet - von 1863 bis 1916 im US-Arzneibuch und von 1916 bis 1947 in der nationalen Formel aufgeführt. Trotz dieser prestigeträchtigen Auflistungen wurde Schädelkappe in beiden Veröffentlichungen als nicht medizinisch eingestuft.

Abgesehen von der Kontroverse über die Verwendung von Schädelkappen-Kräutern wurde dieses Kraut einst als Heilmittel gegen Tollwut verwendet und ist daher auch als "Mad-Dog" -Schädelkappe bekannt. Die Ureinwohner verwendeten einst auch die Schädeldecke (S. parvula) zur Behandlung von Durchfall.

Das wachsende Schädelkappenkraut hat bläulich-violette Kapuzenblüten, die von Mai bis September blühen, und einen sich ausbreitenden Lebensraum. Aus der Familie der Lamiaceae, die in der reichen Fauna der nordamerikanischen Wälder, Dickichte und entlang von Flussufern anzutreffen ist, müssen diejenigen, die wissen wollen, wie man Schädelkappen-Kräuterpflanzen züchtet, ähnliche Wachstumsbedingungen bieten. Die optimale Pflege der Schädelkappenpflanzen umfasst die Plantage in voller Sonne bis Halbschatten in feuchten, gut durchlässigen Böden.

Interessante Tatsache

Häcksler für eine gute Nachbarschaft
Für Gartenfreunde, die Rücksicht auf ihre Nachbarn nehmen wollen, hat Viking mit den Modellen GE 135 L und GE 140 L zwei neue, besonders leise Elektro-Häcksler im Programm.

Anweisungen zum Pflanzen der Schädeldecke

Zu den Anweisungen für das Pflanzen der Schädelkappe gehört, dass die Samen vor der Aussaat mindestens eine Woche lang geschichtet werden. Um die Samen der Schädelkappenkräuter zu schichten, legen Sie sie in eine versiegelte Plastiktüte mit angefeuchtetem Vermiculit, Sand oder sogar einem feuchten Papiertuch und kühlen Sie sie. Verwenden Sie die dreifache Menge Vermiculit im Vergleich zu Samen und befeuchten Sie diese nur geringfügig, da übermäßige Feuchtigkeit dazu führen kann, dass sich die Samen bilden.

Säen Sie Schädelkappen-Pflanzensamen in Innenräumen, wo sie in etwa zwei Wochen keimen. Dann verpflanzen Sie die wachsenden Schädelkappen-Kräutersämlinge im Freien, nachdem die Frostgefahr vorbei ist, und halten Sie sie in Reihen in einem Abstand von 12 cm voneinander.

Wachsende Schädelkappenkräuter können auch durch Teilung von Wurzeln oder Stecklingen vermehrt werden und breiten sich dann aus und verklumpen. Die resultierenden Schädelkappen-Kräuterpflanzen sind gegen die meisten Hauptschädlinge resistent.

Interessante Tatsache

Torfmoos als Torfersatz
Ein Verfahren zur nachhaltigen Nutzung nasser Moore könnte die sogenannte Pa­lu­di­kul­tur sein, bei der Torfmoos groß­flä­chig angebaut wird.Zur Kurzmeldung

Schädelkappen-Pflanzenpflege

Die Schädeldecke reagiert gut auf Bewässerung und Düngung in trockeneren Klimazonen und ist unter solchen Bedingungen ein robustes, krautiges mehrjähriges Kraut, das eine Höhe von 1 bis 3 Fuß erreicht.

Sobald die Schädelkappen-Kräuterpflanze blüht, ernten Sie die Luftteile 3 Zoll über dem Boden, um sie als starken Tee, Tinktur oder Liniment zu verwenden. Wie bei den meisten Kräutern kann die Schädelkappen-Kräuterpflanze frisch oder getrocknet verwendet werden.

Bild von Mikeumo