Wachsende Reben im Süden: Was sind die besten südlichen Reben zum Wachsen?

Manchmal ist vertikales Wachstum und Blumen das, was Sie in der Landschaft brauchen. Wenn Sie im Südosten leben, haben Sie das Glück, dass es zahlreiche einheimische Reben für südliche Regionen gibt. Probieren Sie etwas Neues aus und wachsen Sie nach oben.

Interessante Tatsache

Zwiebelblumen für Wildbienen
Zwiebelblumen bieten einen entscheidenden Vorteil: Sie brauchen nicht viel Platz. Ein heißer Tipp für Wildbienen ist der Kugel-Lauch – seine purpurroten Blütenköpfe werden im Frühsommer geradezu umlagert. Doch auch die typischen Frühblüher wie Krokus, Winterling und Traubenhyazinthe sind besonders für die bereits im März fliegenden Hummelköniginnen sehr wertvoll.

Rebsorten im Süden

Es gibt drei Arten von südöstlichen US-Reben, die Sie anbauen können. Der Unterschied besteht darin, wie sie klettern: klammern, winden und sich ausbreiten.

  • Die anhaftende Rebe verfügt über spezielle Organe, mit denen Sie Ihr Gitter oder eine andere Struktur greifen und festhalten können. Diese Ranken unterstützen das Aufwärtswachstum. Andere Exemplare wie englischer Efeu haben selbstklebende Wurzeln.
  • Weinreben wachsen anders und drehen ihre Stängel, um ihre Unterstützung zu halten. Wenn Sie Weinreben anbauen, suchen Sie sie so, dass sie in der gewünschten Position wachsen.
  • Ausgedehnte Reben benötigen möglicherweise auch die Richtung ihrer langen Stängel, da sie keine Mittel zur Befestigung haben. Wenn sie nicht nach oben gerichtet sind, wachsen sie in einem Hügel. Richten Sie diese auf den Support. Verwenden Sie bei Bedarf Landschaftsbindungen, um sie an Ort und Stelle zu halten.
Interessante Tatsache

Krautfäule-Gefahr für Kartoffeln und Tomaten
Warm und feucht – so ein Klima liebt der Phy­toph­tho­ra-Pilz, der ganze Tomaten­be­stände vernichten kann und auch die Kartoffeln frühzeitig alt aussehen lässt. Gute Kulturführung und notfalls Chemie verhindern das Schlimmste.

Beste Reben für südliche Regionen

  • Carolina Jessamine (Gelsemium sempervirens) - Auffällig, duftend und immergrün. Pflanzen Sie diese südliche Rebe im zeitigen Frühjahr. Stellen Sie es gegen ein Gitter oder einen anderen Kletterpunkt und sehen Sie sich die schöne Show an. Elegante gelbe Blüten an einer leichten, gewundenen Rebe halten bis zum Frühjahr. Carolina Jessamin ist gegenüber Zone 7 und höher winterhart, möglicherweise in einigen Bereichen der Zone 6b. Wachsen Sie in gut durchlässigen Böden an einem vollständig oder teilweise sonnengebundenen Ort. Beschneiden, wenn die Blüten fertig sind.
  • Zier-Süßkartoffel (Ipomoea batatas) - Mit hellgrünem, lila oder sogar schwarzem Laub ist diese attraktive südliche Rebe eine tropische. In einigen Gebieten des Südostens wird die Zier-Süßkartoffel jährlich angebaut. Diese Pflanze liebt die hohe Luftfeuchtigkeit der südlichen Zonen und eine glückliche Pflanze draußen wird im Sommer blühen. Wenn Sie dies in unteren südlichen Zonen anbauen, nehmen Sie einen Schnitt, um als Zimmerpflanze im Inneren zu wachsen.
  • Lady Banks (Rosa Banksiae) - Diese Kletterrose kann bis zu 15 m hoch werden, wenn sie nach oben wächst und in einen gut durchlässigen Boden gepflanzt wird. Kleine, auffällige blassgelbe Blüten und begrenzte Dornen sind Gründe, diese Lady Banks Rose zu züchten. Bewässerung, Mulchen und regelmäßige Düngung sorgen dafür, dass dieser Kletterer in Topform wächst. Beschneiden Sie auf Form und beschädigte Äste. Wachsen Sie es an einer Wand und lassen Sie es sich ausbreiten. Winterhart in Zone 4.5 und höher.
  • Trompetenkriecher (Campsis radicans) - Dies ist eine verbreitete südliche Rebe, die schnell ein Gitter oder einen Zaun bedecken kann. Wachsen Sie in einem Behälter in kleinen Räumen, da es dazu neigt, sich auszubreiten. Von Juni bis zum restlichen Sommer blühen die Blumen. Die Blüten sind trompetenförmig und haben eine auffällige rötliche bis orange Farbe. Die Trompeten-Kriechpflanze ist flexibel und lässt sich leicht in nassen oder trockenen Böden anbauen und teilweise bis zur vollen Sonne. Diese Rebe ist laubabwerfend und stirbt im Winter zurück. In den Zonen 6b-8b ist es winterhart.
Bild von Shef-Zeit
Interessante Tatsache

Schmetterlinge in Not
Der Artenrückgang der hübschen Insekten ist alarmierend. Wer ihnen etwas Gutes tun will, der sollte heimi­schen Wildblumen im Garten einen Raum geben.