Wachsende Cleome: Pflanzen Sie Cleome-Spinnenblumen in Ihrem Garten

Das Wachsen von Cleomen (Cleomes spp.) Ist ein einfaches und lohnendes Gartenabenteuer. Das Pflanzen von Cleomen ist oft nur einmal notwendig, da diese attraktive einjährige Blume sich wieder vermehrt und Jahr für Jahr zurückkehrt. Samenkapseln können vor dem Platzen entfernt werden, um Cleome in anderen Bereichen des Blumenbeets und des Gartens zu pflanzen.

Interessante Tatsache

Lästige Ameisen vertreiben
Ameisen „melken“ Blattläuse – so heißt es im Volksmund. Was sich genau dahinter verbirgt, ob die Tiere schaden und ob man etwas unternehmen muss, darüber informiert die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Wie man Cleome wächst

Das Wachsen von Cleomen erfolgt am einfachsten durch Pflanzen von Samen an der gewählten Stelle. Fast jeder Standort ist geeignet, da Cleome wachsen und die Cleome-Spinnenblume in voller Sonne bis zu Halbschattenstandorten produzieren und keinen bestimmten Bodentyp benötigen, außer eine gute Drainage.

Samen können im Inneren gestartet werden; Für die Keimung in Innenräumen ist jedoch ein komplizierter Zeitplan für Beleuchtung, Temperaturschwankungen und Bodenwärme erforderlich, der sich normalerweise nicht für den normalen Gärtner lohnt. Beachten Sie auch, dass ältere Cleome-Pflanzensorten manchmal schwer zu transplantieren sind und möglicherweise verdorren und niemals zurückkehren, wenn Sie versuchen, sie zu transplantieren.

Das Pflanzen von Cleomen aus Samen führt normalerweise zu einer kräftigen Darstellung der hohen, duftenden Cleome-Spinnenblume. Neuere Sorten, einige davon in Zwergsorten der Cleome-Pflanze, haben keinen Duft und produzieren keine Blüten für das nächste Jahr, da die Samen steril sind. Ältere Sorten der Cleome-Pflanze eignen sich als Hintergrundpflanzen für kürzere, sonnenliebende Blüten und als eigenständige Exemplare beim Pflanzen von Cleomen in Massen.

Interessante Tatsache

Nistkästen reinigen und bauen
Nicht Chemie tut Not, sondern Konsequenz, Wasser und Seife. Die Parasiten unserer Gartenvögel lassen sich mit haushaltsüblichen Hilfsmitteln vertreiben. Das Insektenhotel hat zwar jetzt „Nebensaison“, doch Tier- beobachtungen sind auch im Winter möglich.

Was Sie beim Pflanzen von Cleomen erwarten können

Die Cleome-Spinnenblume, manchmal auch Spinnenbein oder Spinnenblume genannt, ist nach ihrem hohen, langbeinigen Aussehen und der Form ihrer Blätter benannt. Die Blüten der Cleome-Pflanze sind kompliziert, groß und auffällig. Sie können zweifarbig in rosa oder lila Farben mit Weiß sein oder sie können nur eine dieser Farben sein.

Die Blüten der Cleome-Pflanze blühen im Sommer und können bis zum Auftreten von Frost anhalten. Einmal etabliert, sind sie trockenheitstolerant und halten bei sengender Sommerhitze gut. Das Absterben verbrauchter Blumen fördert eine längere Blütezeit.

Das Pflanzen von Cleomen im Gemüsegarten zieht nützliche Insekten an und kann einige der bösen Insekten abschrecken, die die Ernte schädigen. Nachdem Sie nun gelernt haben, wie man Cleome züchtet, finden Sie sie möglicherweise eine willkommene Ergänzung für Ihren Garten oder Ihr Blumenbeet.

Bild von joloei
Interessante Tatsache

Gartenhaus winterfest
Wer ein schönes Gartenhaus besitzt sollte auch rechtzeitig daran denken, es für den Winter vorzubereiten. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Dinge, an die Sie dabei denken sollten.