Vitex keusche Bäume – Informationen zum Wachsen eines keuschen Baumes

Vitex (keuscher Baum, Vitex agnus-castus) blüht vom späten Frühling bis zum frühen Herbst mit langen, aufrechten Ähren aus rosa, lila und weißen Blüten. Jeder Strauch oder Baum, der den ganzen Sommer über blüht, ist es wert, gepflanzt zu werden. Wenn er aber auch angenehm duftende Blüten und Blätter hat, wird er zu einem Muss. Die Pflege eines keuschen Baumgartens ist einfach, aber es gibt einige wichtige Pflegemittel, die Sie wissen müssen, um diese herausragende Pflanze optimal nutzen zu können.

Interessante Tatsache

Lebensraum Trockenmauer
Sie sind attrak­ti­ve Ele­men­te der Gar­ten­ge­stal­tung und öko­lo­gisch wert­voll. Lesen Sie unsere Tipps und Tricks für den Bau und die Be­pflan­zung von Tro­cken­mau­ern.

Keusche Bauminfo

Der keusche Baum stammt aus China, hat aber in den USA eine lange Geschichte. Er wurde erstmals 1670 kultiviert und ist seitdem im gesamten südlichen Teil des Landes eingebürgert. Viele Südstaatler verwenden es als Ersatz für Flieder, die keine heißen Sommer vertragen.

Keusche Bäume, die als Sträucher oder kleine Bäume gelten, werden 15 bis 20 m hoch und 5 bis 6 m breit. Es zieht Schmetterlinge und Bienen an und ist eine ausgezeichnete Honigpflanze. Wildlife meidet die Samen, und es ist auch gut so, weil Sie die Blumenspitzen entfernen müssen, bevor sie zu Samen werden, damit die Pflanze weiter blüht.

Interessante Tatsache

Kompakte Gehölze für Wildbienen
Auch unter den Gehölzen gibt es viele Arten, die Insekten Pollen und Nektar bieten. Da der Platz im Garten meist begrenzt ist, finden Sie in unserer Auswahl viele kompakte (bis 3 m hohe) Arten und Sorten. Einige Zwerggehölze passen auch prima auf die Terrasse oder den Balkon.

Keusche Baumkultivierung

Keusche Bäume brauchen volle Sonne und sehr gut durchlässigen Boden. Es ist am besten, sie nicht in Böden zu pflanzen, die reich an organischen Stoffen sind, da organisch reiche Böden zu viel Feuchtigkeit in der Nähe der Wurzeln halten. Keusche Bäume eignen sich sehr gut für xerische Gärten, in denen das Wasser knapp ist.

Einmal eingerichtet, müssen Sie wahrscheinlich nie einen keuschen Baum gießen. Anorganischer Mulch wie Kieselsteine ​​oder Steine ​​lässt den Boden zwischen den Regenfällen trocknen. Vermeiden Sie die Verwendung von Bio-Mulchen wie Rinde, Holzschnitzel oder Stroh. Düngen Sie die Pflanze alle ein oder zwei Jahre mit Allzweckdünger.

Keusche Bäume frieren ein und sterben bei schlechtem Wetter auf Bodenniveau ab. Dies ist kein Grund zur Sorge, da sie schnell aus den Wurzeln nachwachsen. Baumschulen beschneiden die Pflanze manchmal zu einem kleinen Baum, indem sie einige der Hauptstämme und alle unteren Zweige entfernen. aber wenn es nachwächst, wird es ein mehrstämmiger Strauch sein.

Sie müssen jährlich beschneiden, um die Form und Größe zu kontrollieren und die Verzweigung zu fördern. Außerdem sollten Sie die Blütenstiele entfernen, wenn die Blüten verblassen. Wenn die Samen, die den Blüten folgen, reifen, verringert sich die Anzahl der Blütenstiele spät in der Saison.

Bild von seven75
Interessante Tatsache

Vertragen Rasenmäher E 10 Kraftstoff?
Die Motorenhersteller beteuern, dass der neue Kraftstoff, der bei Autos für so viel Wirbel sorgte, von Rasenmähern und Kettensägen gut vertragen wird. Doch nur dann, wenn er mit Sachverstand genutzt wird.