Viburnum beschneiden: Wann und wie wird Viburnum beschnitten?

Viburnum-Sträucher benötigen im Durchschnitt relativ wenig Schnitt. Es tut jedoch nie weh, jedes Jahr gelegentlich Viburnum zu beschneiden, um Form und allgemeine Schönheit zu erhalten.

Interessante Tatsache

Erstes Unkraut genießen
Eigentlich gibt es ja kein Unkraut – erst recht nicht, wenn es sich sinnvoll nutzen lässt. Dazu zählen besonders die ersten Gartenunkräuter des Jahres.

Wann Viburnum beschneiden

Während ein leichter Schnitt das ganze Jahr über durchgeführt werden kann, ist es am besten, für den späten Winter oder den frühen Frühling eine größere Scherung oder einen starken Schnitt zu hinterlassen.

Natürlich hängt ein Großteil des Viburnum-Schnittes auch von der angebauten Sorte ab. In vielen Fällen reicht es aus, kurz nach der Blüte, aber vor dem Setzen der Samenkapseln zu beschneiden. Wenn in Ihrer Region Frost droht, sollten Sie den Schnitt verschieben, um neue Triebe nicht zu beschädigen.

Interessante Tatsache

Kulturschutznetze im Gemüsegarten
Wenn im April der Boden abgetrocknet ist und sich ein wenig erwärmt hat, wird im Gemüsegarten gesät und gepflanzt.

Wie viel kann ein Viburnum-Strauch zurückgeschnitten werden?

In der Regel sollten Viburnum-Sträucher jedes Jahr etwa ein Drittel ihrer Größe zurückgeschnitten werden. Das meiste Beschneiden erfolgt nur zu Formungszwecken. Alte oder überwachsene Sträucher können jedoch eine gewisse Verjüngung erfordern. Das Ausdünnen unansehnlicher Zweige kann auch dazu beitragen, diese Sträucher zu öffnen.

Interessante Tatsache

Häcksler für eine gute Nachbarschaft
Für Gartenfreunde, die Rücksicht auf ihre Nachbarn nehmen wollen, hat Viking mit den Modellen GE 135 L und GE 140 L zwei neue, besonders leise Elektro-Häcksler im Programm.

Wie man Viburnum beschneidet

Das Beschneiden von Viburnum ist nicht immer notwendig, aber wenn dies der Fall ist, möchten Sie es richtig machen. Junge Sträucher können eingeklemmt werden, um die Form zu erhalten. Wählen Sie den attraktivsten, aufrecht stehenden Stiel und klemmen Sie die Seitentriebe, je nach Bedarf. Dann können Sie Ihren Strauch jährlich pflegen, indem Sie ihn knapp über den Knoten zurückschneiden, damit die Pflanze weiterhin neue Triebe ausstoßen kann. Oft kann die Einnahme von bis zu einem Drittel des Strauchs natürlich aussehende Ergebnisse erzielen, ohne das Viburnum zu schädigen.

Bei überwachsenen Sträuchern kann es mehrere Jahre dauern, bis die Umformung korrigiert ist. Schneiden Sie diese Pflanzen in Bodennähe, lassen Sie stabilere Stängel an Ort und Stelle und entfernen Sie alle dünnen.