Verwendung von Xeriscaping für einen wassersparenden Garten

Xeriscape Gardening ist eine gute Möglichkeit, den Wasserverbrauch zu senken und gleichzeitig eine schöne, pflegeleichte Landschaft zu schaffen. Lesen Sie weiter, um Tipps zur Schaffung eines wassersparenden Gartens zu erhalten.

Interessante Tatsache

Rückenschonend gärtnern
Die Bewegung an frischer Luft hält Gelenke und Muskulatur in Schwung. Aber Vorsicht: Selbstüberschätzung, falsche Bewegungen und ungeeignete Werkzeuge können den Spaß am Garten verderben. Beherzigen Sie daher unsere Tipps für ein rücken­freund­li­ches Gärt­nern.

Wassereffiziente Landschaften schaffen

Viele Menschen verbinden wassereffiziente Landschaften mit Sand, Kies, Kakteen oder seltenen Pflanzungen und einem wüstenähnlichen Erscheinungsbild. Im Gegenteil, ein erfolgreicher wassersparender Garten ist eine ausgewogene Landschaft, die Wasser effizient nutzt und die Rasenfläche, Sträucher und Blumen mit der umgebenden Landschaft in Einklang bringt. Durch die Anwendung einiger einfacher Richtlinien können Ihr Rasen und Ihr Garten mit Dürrebedingungen fertig werden und gleichzeitig die Wasserverschwendung minimieren, da allzu oft Wasser nicht ausreichend angewendet wird, was zu erheblichem Abfall aufgrund von Überbewässerung, Verdunstung oder Abfluss führt.

Eine weitere gute Möglichkeit, die Bewässerung zu reduzieren, besteht darin, die Größe Ihres Rasens zu verringern. Sie können entweder dürretolerantere Bodendecker pflanzen oder Ihre harten Landschaften wie Terrassen und Decks anstelle von traditionellem Rasengras vergrößern. Mit ein wenig Planung können Ihr Rasen und Ihr Garten sowohl schön als auch wassersparend sein.

Interessante Tatsache

Kleingewächshäuser, Schutzdächer und Frühbeete
Ein Gewächshaus macht es möglich, das ganze Jahr über zu ernten. Der Handel bietet viele verschiedene Modelle an. Für den ambitionierten Gärtner hilfreich ist zudem ein Frühbeet. Es wirkt wie eine Wärmefalle, und wer Pflanzen darin kultiviert, kann mit fünf bis sechs Wochen Erntevorsprung gegenüber dem Freiland rechnen.

Xeriscaping-Ideen

Xeriscape Gardening ist die kreative Verwendung einheimischer Pflanzen, die schön, dürretolerant und nachhaltig sind. Der Schlüssel zum erfolgreichen Xeriscaping liegt in der Recherche und Planung im Voraus.

  • Gehen Sie zunächst auf Ihrem Rasen herum, um herauszufinden, wie Sie Ihr Xeriscape-Design am besten implementieren können. Überlegen Sie, wie Sie Ihren Raum nutzen möchten, und planen Sie entsprechend.
  • Design für Ihre Website und Ihre Bedürfnisse. Berücksichtigen Sie die spezifischen Bedingungen Ihres Gartens und berücksichtigen Sie, dass sich der Wasserbedarf in schattigen Bereichen gegenüber sonnigen Standorten sowie in Hängen, flachen Bereichen oder Vertiefungen unterscheidet. Einige Stellen, wie z. B. schmale Seitenhöfe, sind möglicherweise schwer zu bewässern.
  • Finden Sie heraus, welche Art von Boden Sie haben, und verbessern Sie die Wasserrückhaltefähigkeit. Ändern Sie beispielsweise den Boden mit Kompost, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern.
  • Gruppenpflanzen mit ähnlichem Wasser müssen die Bewässerung effizienter gestalten. Sträucher und Stauden sollten zum Beispiel in Mulchbeeten zusammengefasst werden.
  • Passen Sie Ihre Rasenfläche an Ihre praktischen Anforderungen an Spiel und Verkehr an. Wählen Sie Pflanzen, die gut an Ihr Klima und Ihre Standortbedingungen angepasst sind. Verwenden Sie in schattigen Gebieten schattentolerante Pflanzen oder ziehen Sie einen Waldschattengarten in Betracht. Verwenden Sie an sonnigen Standorten dürretolerante, sonnenliebende Pflanzen oder ziehen Sie eine pflegeleichte Wildblumenwiese in Betracht. Trockenheitstolerante Pflanzen sind an Hängen recht leistungsfähig. Erwägen Sie die Verwendung feuchtigkeitsliebender Pflanzen in unteren Bereichen des Rasens.
  • Verwenden Sie Mulch und ein effizientes Bewässerungssystem. Mulch hilft, Feuchtigkeit zu speichern und macht das Jäten überflüssig. Bio-Mulchen werden im Laufe der Zeit auch in den Boden zerfallen und die Gesundheit durch Zugabe von Nährstoffen weiter fördern. Eine der besten Bewässerungsmethoden ist die Tropfbewässerung oder die Verwendung von Tränkerschläuchen. Dadurch kann das Wasser langsam in den Boden eindringen, die Pflanzenwurzeln erreichen und eine ständige Bewässerung überflüssig machen.

Wenn Sie die richtigen Pflanzen ausgewählt und Ihre Xeriscape entsprechend gestaltet haben, ist das Endergebnis ein schöner, wassersparender Garten, um den Ihre Nachbarn beneiden werden.

Bild von Aka Hige
Interessante Tatsache

Städte und Kleingartenanlagen im Wandel
Wandel und Umgestaltungen finden sich überall; auch unsere Städte und Gemeinden sind großen Veränderungen unterworfen.