Verwendung von Rumberries – Rumberry-Rezepte, Ideen und Geschichte

Rumberries, auch als Guavaberries bekannt, sind in den Küstengebieten Mittel- und Südamerikas sowie in der Karibik beheimatet, darunter Jamaika, Kuba und Bermuda auf den Virginia-Inseln. Obwohl Rumberries in diesen Gebieten wild wachsen, werden sie manchmal in Hausgärten kultiviert. Sie sind jedoch bekanntermaßen schwer zu züchten und produzieren in der Regel sechs bis acht Jahre lang keine Früchte.

Die Beeren sind gelblich-orange und extrem säuerlich. Sie werden jedoch süßer, wenn sie reifen und tiefviolett oder schwarz werden. Wenn Sie das Glück haben, Zugang zu einem Baum zu haben, können Sie die Blaubeer-großen Beeren auf verschiedene Arten verwenden. Sie fragen sich, was Sie mit Rumberries machen sollen? Lesen Sie weiter, um ein paar Ideen zu finden, die Ihre Kreativität anregen.

Interessante Tatsache

Zwiebelblumen verzaubern den Frühlingsgarten
Blumenzwiebeln sind etwas ganz Be­son­de­res. Ähnlich wie bei einem Samenkorn sieht man ihnen nicht an, was in ihnen steckt, und trotz ihres unspektakulären Äußeren ent­wi­ckeln sich aus ihnen phantastische, far­ben­frohe Pflanzen. Die kleinen Kraftpakete brauchen die Kälte des Winters als Auslöser für die Blüte im Frühjahr.

Traditionelle Rumberry-Anwendungen

Quavaberry-Likör ist ein beliebtes Getränk in Westindien, wo die Beeren abgesiebt und mit Zucker und Rum gemischt werden. Die Mischung wird fermentiert und gealtert. Auf den Jungferninseln ist Rumberry Punch ein traditionelles Getränk während der festlichen Weihnachtsferien.

Interessante Tatsache

„Unkraut“ im Garten
Wir stellen Ihnen „Unkräuter“ vor, die kulinarisch, ge­stal­te­risch und ökologisch wertvoll sind. Ihnen dürfen Sie mit gutem gärtnerischen Gewissen Freiräume gewähren – zumindest abseits der Gemüsebeete. Andere Wildkräuter gilt es jedoch konsequent aus dem Garten zu entfernen.

Guavaberry Pflanze Verwendet im Garten

Rumberry-Bäume sind attraktive Zierpflanzen, die in ihrer natürlichen Umgebung eine Höhe von 30 m oder mehr erreichen können. Kultivierte Bäume sind in der Regel kleiner und eignen sich gut als Sträucher oder kleine Bäume. Im Frühling produzieren Rumberry-Bäume zarte weiße, büschelige Blüten, die aussehen, als wären sie mit Schnee bestreut. Imker züchten oft Bäume für den süßen Nektar.

Interessante Tatsache

Obstbäume richtig schneiden
Nur richtig und regelmäßig geschnittene Obstgehölze sichern Jahr für Jahr eine gesunde, schmackhafte Ernte. In diesem Buch finden Sie das Basiswissen zu Pflanzung, Schnitt und Pflege.

Verwendung von Rumberries

Rumberry-Rezepte sind nicht leicht zu finden, aber die Beeren können leicht durch fast jedes Rezept ersetzt werden, das Blaubeeren, Holunderbeeren, Johannisbeeren, Holunderbeeren, Stachelbeeren oder andere süße Beeren erfordert.

Zu den Rumberry-Anwendungen gehören Liköre, Smoothies, Marmeladen und Gelees sowie Torten, Kuchen und andere Desserts. Rumberry-Sauce wird köstlich über Eis oder gefrorenem Joghurt serviert.

Bewahren Sie frische Rumberries im Kühlschrank auf, wo sie mehrere Tage aufbewahrt werden.

Bild von Shakzu