Verwendung von Kühlrahmen im Frühjahr: Wie man Sämlinge in einem Kühlrahmen abhärtet – Garten-Know-how

Unabhängig davon, ob Sie Ihre eigenen Transplantationen anbauen oder Setzlinge von einem örtlichen Kindergarten kaufen, beginnen Gärtner zu jeder Jahreszeit eifrig damit, Transplantationen in ihre Gärten zu verpflanzen. Stellen Sie sich die Enttäuschung vor, wenn die winzigen Pflanzen verwelken und verdorren. Diese Frustration in der frühen Saison, die meistens durch Verletzungen bei oder nach der Transplantation verursacht wird, kann leicht vermieden werden. Das „Abhärten“ von Pflanzen vor dem Umzug an ihren endgültigen Standort erhöht nicht nur die Überlebenswahrscheinlichkeit, sondern sorgt auch für einen starken Start in die Vegetationsperiode. Erfahren Sie mehr über die Verwendung eines Kühlrahmens zum Aushärten von Sämlingen.

Interessante Tatsache

Damit’s leichter geht – Garten-Scooter, Pflanzkübelroller oder Faltschubkarre
Im Garten müssen Sie immer wieder Dinge von einem Ort zum anderen transportieren – für viele ist das nicht gerade das Schönste an der Gartenarbeit. Wir möchten Ihnen Transportmittel und -behälter vorstellen, die Ihnen das Gärtnern leichter machen.

Cold Frame Härten ab

Sämlinge, die in Innenräumen oder in Gewächshäusern begonnen wurden, waren anderen Bedingungen ausgesetzt als im Freien. Wachstumslichter geben genug Licht ab, um das Wachstum von Sämlingen zu fördern und zu fördern, aber die Stärke des Lichts ist nicht mit der von direktem Sonnenlicht vergleichbar.

Zusätzliche Faktoren wie Wind können empfindliche Transplantationen beschädigen. Diese Außenvariablen können jungen Pflanzen die Anpassung an neue Wachstumsbedingungen erschweren. Während diese Sämlinge manchmal Umweltstressoren zur Transplantationszeit überwinden können; In vielen Fällen ist das Problem so schwerwiegend, dass sich die Transplantationen nicht erholen können.

Der Prozess des „Aushärtens“ bezieht sich auf die schrittweise Einführung der Pflanzen in die neue Umgebung. Indem Pflanzen im Laufe der Zeit, normalerweise etwa einer Woche, neuen Bedingungen ausgesetzt werden, können Pflanzen die Abwehrkräfte gegen diese härteren Bedingungen verbessern. Die Verwendung von Frühbeeten im Frühjahr ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Sämlinge abzuhärten.

Interessante Tatsache

Expertenforum 2012
Wer in der Stadt erfolgreich gärtnern will, sollte auf Saatgut vertrauen, das speziell für solche Standorte geeignet ist. Doch nicht nur darum drehte sich das Expertenforum, das der Verlag W. Wächter gemeinsam mit den Firmen Volmary und Nebelung im Au­gust 2012 or­ga­ni­siert hatte. Auch pfle­ge­leich­te Blumen und schmackhafte Kartoffeln waren Inhalte des In­for­ma­tions­ta­ges am Kaldenhof bei Münster.

Pflanzen in einem kalten Rahmen abhärten

Viele Gärtner verwenden Kühlrahmen, um mit dem Aushärten von Pflanzen zu beginnen. Wie der Name schon sagt, werden Kühlrahmen am häufigsten verwendet, um zu Beginn der Vegetationsperiode Schutz vor niedrigen Temperaturen zu bieten. Neben der Temperaturregelung können Kühlrahmen auch zum Schutz vor starkem Wind, Feuchtigkeit und sogar direkter Sonneneinstrahlung beitragen. Sämlinge in einem kalten Rahmen können gut vor diesen Elementen geschützt werden, wodurch die Pflanzen auf einfache Weise abgehärtet werden können.

Durch die Verwendung eines Kühlrahmens können Gärtner Sämlinge einfach und effizient abhärten, ohne wiederholt Saatgutschalen von und zu einem geschützten Anbaugebiet bewegen zu müssen. Um Pflanzen abzuhärten, legen Sie sie an einem wolkigen Tag einige Stunden lang in einen schattigen kalten Rahmen. Schließen Sie dann den Rahmen.

Erhöhen Sie schrittweise die Menge an Sonnenlicht, die die Transplantate erhalten, und wie lange der Rahmen jeden Tag offen bleibt. Nach einigen Tagen sollten Gärtner den Rahmen den größten Teil des Tages offen lassen können. Kalte Rahmen müssen möglicherweise nachts noch geschlossen werden, um die Temperatur zu kontrollieren und neue Pflanzen vor starken Winden zu schützen, wenn sie sich akklimatisieren.

Wenn der Kühlrahmen Tag und Nacht geöffnet bleiben kann, können die Sämlinge in den Garten gepflanzt werden.

Bild von Marbury
Interessante Tatsache

Obst im Klimawandel
Es wird wärmer, insgesamt, Deutschlandweit, anhand harter Fakten und Messreihen belegt. Was uns aus vielen anderen Gründen ängstigt, hat auch sein Gutes. „Südfrüchte“ gedeihen zunehmend auch im hohen Norden, Erntezeiten rücken insgesamt nach vorne, weil das Obst schneller reift. Was aber bedeutet das für den Gartenfreund?