Verwendung leerer Saatgutpakete: Schlauere Methoden zum Recyceln von Saatgutpaketen

Pflanzen aus Samen zu züchten ist so lohnend. Mit nur einem kleinen Samen locken Sie eine ganze Pflanze, Gemüse und Blumen heraus. Aus diesem Grund lieben begeisterte Gärtner jedes Jahr die neuen Samenpakete, aber auch, weil sie an sich attraktiv sind. Werfen Sie nächstes Jahr keine Samenpakete weg oder recyceln Sie sie einfach - speichern Sie sie, verwenden Sie sie wieder und basteln Sie mit ihnen.

Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2015: Die Zaunrüben-Sandbiene
Die „Zaunrüben-Sandbiene gehört zu den Wildbienenarten, die beim Blütenbesuch extrem wählerisch sind. Die Weibchen sammeln den für die Nachkommen lebenswichtigen Pollen ausschließlich an den Blüten der Zaunrübe.

Wiederverwendung von Samenumschlägen

Der einfachste Weg, Ihre alten Samenpakete zu verwenden, besteht darin, sie wiederzuverwenden. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Samenhalter: Verwenden Sie Saatgutpakete einfach für den vorgesehenen Verwendungszweck. Wenn Sie am Ende der Vegetationsperiode Samen sammeln, bewahren Sie diese Pakete auf, um sie auf einfache Weise getrennt und identifiziert zu halten. Sie können die Pakete zur Aufbewahrung in Sandwichbeuteln oder Plastikbehältern verschließen.
  • Pflanzenetiketten: Alternativ können Sie die Pakete in Etiketten für Ihren Gemüsegarten verwandeln. Befestigen Sie das Päckchen an einem Gartenpfahl im Boden, auf dem Sie die Samen gepflanzt haben. Decken Sie sie zum Schutz vor Witterungseinflüssen mit Plastiktüten ab oder laminieren Sie die Päckchen.
Interessante Tatsache

Wildobst ... zum Naschen oft zu sauer
Sauer, dornig, riesig ... Wildobst kann sich ganz schön unwirsch gebärden. Doch Wildobst kann auch überschaubar klein bleiben, köstlich schmecken und zum Naschen verführen. Doch: Je leckerer, desto größer auch die Konkurrenz. Denn auch Vögel und Insekten lieben diese Na­sche­reien.

Verwendung leerer Samenpakete im Handwerk

Wenn Sie sich fragen, was Sie mit alten Saatgutpaketen tun sollen, weil Sie keine Zeilenetiketten oder Saatgutbehälter benötigen, sollten Sie in Betracht ziehen, damit zu basteln. Hier sind ein paar Ideen:

  • Decoupage Dekoration: Decoupage ist die Kunst, Papier auf eine Oberfläche zu kleben. Samenpakete sind perfekt dafür und es ist einfacher als es aussieht. Sie brauchen nur eine Schaumbürste und Decoupage-Kleber oder ein Medium, das Sie in einem Bastelladen finden können. Dekorieren Sie einen Garteneimer, Blumentöpfe, eine Gartenbank oder alles andere, was Sie sich vorstellen können, mit Samenpaketen und Decoupage.
  • Gerahmte Drucke: Erstellen Sie für Ihre attraktivsten Samenpakete Wandkunst. Ein schöner Rahmen eines hübschen Päckchens ist eine einfache Dekoration für eine Gästetoilette oder eine Küche. Erstellen Sie mehrere für eine Serie.
  • Seed Streamer: Machen Sie eine süße Streamer- oder Bannerdekoration mit alten Samenpaketen. Laminieren Sie Samenpakete oder decoupieren Sie sie auf eine stabilere Oberfläche wie ein Stück Sperrholz oder Pappe. Stanzen Sie jeweils ein Loch in die Oberseite und fädeln Sie sie auf eine Schnur. Hängen Sie es für eine Gartenparty über Ihre hintere Terrasse oder Ihr Geländer.
  • Kühlschrankmagnete: Decoupage oder laminiere die Päckchen und klebe einen Streifenmagneten auf die Rückseite, um niedliche Kühlschrankmagnete zu erhalten.
  • Gartenkranz: Basteln Sie einen Gartenkranz aus Weinreben für eine rustikale Türdekoration. Befestigen Sie hübsche Samenpakete, indem Sie sie zwischen die Reben stecken oder mit Schnur aufhängen. Sie können laminieren oder decoupieren, um die Lebensdauer zu verlängern.
Bild von FlairImages
Interessante Tatsache

Gartentechnik
Hartholz oder Weichholz? Das ist hier die Frage, wenn es um  ...