Verwenden von Rechen in Gärten – verschiedene Arten von Rechen für den Garten

Wenn viele Leute Rechen hören, denken sie an das große Plastik- oder Bambus-Ding, aus dem Blattstapel hergestellt werden. Und ja, das ist eine absolut legitime Art von Rechen, aber es ist bei weitem nicht die einzige und nicht wirklich das beste Werkzeug für die Gartenarbeit. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Rechen und Tipps für die Verwendung von Rechen in Gärten zu erfahren.

Interessante Tatsache

Umbau oder Neugestaltung?
Wenn sich in unseren Kleingärten die ersten Frühlingsboten wie Narzissen und Co. bemerkbar machen, dann dauert es nicht lange, bis die ersten Interessenten kommen, die einen Kleingarten pachten wollen. Euphorisch und voller Arbeitseifer suchen sie dann nach einem geeigneten Garten.

Verschiedene Arten von Rechen für die Gartenarbeit

Es gibt zwei sehr grundlegende Arten von Rechen:

Rasenrechen / Laubrechen - Dies ist der Rechen, der Ihnen am ehesten in den Sinn kommt, wenn Sie das Wort Rechen hören und an fallende Blätter denken. Die Zinken sind lang und fächern sich aus dem Griff heraus, wobei ein Querstück aus Material (normalerweise Metall) sie an Ort und Stelle hält. Die Kanten der Zinken sind um etwa 90 Grad gebogen. Diese Rechen sind so konzipiert, dass sie Blätter und Rasenreste aufnehmen, ohne das Gras oder den Boden darunter zu durchdringen oder zu beschädigen.

Bogenschwader / Gartenschwader - Dieser Rechen ist schwerer. Die Zinken sind breit und kurz, normalerweise nur etwa 3 cm lang. Sie biegen sich in einem 7.5-Grad-Winkel vom Kopf herunter. Diese Rechen bestehen fast immer aus Metall und werden manchmal als Eisenschwader oder ebene Rechen bezeichnet. Sie werden zum Bewegen, Verteilen und Nivellieren von Boden verwendet.

Interessante Tatsache

Tomaten: Stress erhöht die Fruchtqualität
Bio-Tomaten enthalten mehr gesundheitsfördernde Stoffe, da sie während des Wachs­tums mehr Stress ausgesetzt sind. Das wollen brasilianische Wissenschaft­ler in einer Studie heraus­ge­funden haben.

Zusätzliche Rechen für die Gartenarbeit

Während es zwei Haupttypen von Gartenharken gibt, gibt es auch andere Arten von Rechen, die etwas weniger verbreitet sind, aber definitiv ihre Verwendung haben. Wofür werden Rechen außer den oben genannten Aufgaben verwendet? Lass es uns herausfinden.

Strauchschwader - Dies ist fast das gleiche wie ein Laubrechen, nur dass es viel schmaler ist. Es ist einfacher zu handhaben und passt besser in kleine Orte, wie unter Sträuchern (daher der Name), um Blätter und andere Abfälle zu sammeln.

Handrechen - Dies ist ein kleiner Handrechen, der etwa die Größe einer Kelle hat. Diese Rechen bestehen in der Regel aus Metall für schwere Arbeiten - und sie sind ein bisschen wie Miniaturbogenschwader. Mit nur wenigen langen, spitzen Zinken eignen sich diese Rechen perfekt zum Graben und Bewegen von Erde auf kleinem Raum.

Strohschwader - Dieser gemein aussehende Rechen ist ein bisschen wie ein Bogenrechen mit Klingen an beiden Enden. Es wird zum Aufbrechen und Entfernen von dickem Stroh in Rasenflächen verwendet.

Bild von fury123
Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2019: Die Senf-Blauschillersandbiene
Die Senf-Blauschillersandbiene (Andrena agilissima) ist mit dem typischen Blauschimmer auf Flügeln und Hinterleib zuverlässig zu erkennen. Wie alle Sandbienen baut Andrena agilissima ihr Nest im Erdboden.