Verschiedene Arten von Wolfsmilch: Beste Arten von Wolfsmilch für Schmetterlinge

Aufgrund landwirtschaftlicher Herbizide und anderer menschlicher Eingriffe in die Natur sind Wolfsmilchpflanzen heutzutage für Monarchen nicht mehr so ​​weit verbreitet. Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Arten von Wolfsmilch zu erfahren, die Sie anbauen können, um zukünftigen Generationen von Monarchfalter zu helfen.

Interessante Tatsache

Apps für Wildbienen-Freunde
Hilfe für unterwegs: Apps können Ihnen bei der Wahl der „richtigen“ Pflanze oder der Bestimmung einzelner Wildbienen-Arten helfen. Wir haben die besten kostenlosen Apps für Sie zusammengestellt.

Verschiedene Arten von Wolfsmilch

Da die Monarchfalterpopulationen in den letzten zwanzig Jahren aufgrund des Verlusts von Wirtspflanzen um mehr als 90% zurückgegangen sind, ist der Anbau verschiedener Wolfsmilchpflanzen für die Zukunft der Monarchen sehr wichtig. Wolfsmilchpflanzen sind die einzige Wirtspflanze des Monarchenschmetterlings. Im Hochsommer besuchen weibliche Monarchfalter Wolfsmilch, um ihren Nektar zu trinken und Eier zu legen. Wenn diese Eier zu winzigen Monarchen-Raupen schlüpfen, ernähren sie sich sofort von den Blättern ihres Wolfsmilch-Wirts. Nach ein paar Wochen Fütterung sucht eine Monarch-Raupe einen sicheren Ort, um ihre Puppe zu formen, wo sie zu einem Schmetterling wird.

Mit über 100 einheimischen Arten von Wolfsmilchpflanzen in den Vereinigten Staaten kann fast jeder in seiner Region Sorten von Wolfsmilch anbauen. Viele Arten von Wolfsmilch sind spezifisch für bestimmte Regionen des Landes.

  • Die Nordostregion, die durch das Zentrum von North Dakota durch Kansas, dann nach Osten durch Virginia verläuft und alle Staaten nördlich davon umfasst.
  • Die südöstliche Region verläuft von Arkansas über North Carolina, einschließlich aller südlich davon gelegenen Staaten bis nach Florida.
  • Die Region Süd-Zentral umfasst nur Texas und Oklahoma.
  • Die westliche Region umfasst alle westlichen Bundesstaaten mit Ausnahme von Kalifornien und Arizona, die beide als einzelne Regionen gelten.
Interessante Tatsache

Kübelpflanzen für die Überwinterung vorbereiten
Mit Beginn der ersten Fröste sollten Sie Kübel- und Zimmerpflanzen, die den Sommer im Garten verbracht haben, ins Winterquartier holen. Bevor Sie die Kübel- und Topfpflanzen in die Wohnung räumen, empfiehlt es sich, sie genau auf Schäd­lings­be­fall zu inspizieren.

Wolfsmilch-Pflanzensorten für Schmetterlinge

Nachfolgend finden Sie eine Liste der verschiedenen Arten von Wolfsmilch und ihrer Heimatregionen. Diese Liste enthält nicht alle Arten von Wolfsmilch, sondern nur die besten Arten von Wolfsmilch, um Monarchen in Ihrer Region zu unterstützen.

Nordostregion

  • Gemeiner Wolfsmilch (Asclepias syriaca)
  • Sumpfkraut (A. incarnata)
  • Schmetterlingskraut (A. tuberosa)
  • Sack Wolfsmilch (A. exaltata)
  • Wirbelnde Wolfsmilch (A.verticillata)

Südöstliche Region

  • Sumpfkraut (A. incarnata)
  • Schmetterlingskraut (A. tuberosa)
  • Wirbelnde Wolfsmilch (A. verticillata)
  • Wassermilchkraut (A. perennis)
  • Weiße Wolfsmilch (A. variegata)
  • Sandhill Wolfsmilch (A. humistrata)

Südliche Zentralregion

  • Antilopehorn Wolfsmilch (A. asperula)
  • Grüner Antilopehorn Wolfsmilch (A. viridis)
  • Zizoten Wolfsmilch (A. oenotheroides)

Westliche Region

  • Mexican Whorled Wolfsmilch (A. fascicularis)
  • Auffälliges Wolfsmilchkraut (A. speciosa)

Arizona

  • Schmetterlingskraut (A. tuberosa)
  • Arizona Wolfsmilch (A. angustifolia)
  • Rush Wolfsmilch (A. subulata)
  • Antilopehorn Wolfsmilch (A. asperula)

Kalifornien

  • Woolly Pod Wolfsmilch (A. eriocarpa)
  • Wollige Wolfsmilch (A. vestita)
  • Heartleaf Wolfsmilch (A. cordifolia)
  • Kalifornischer Wolfsmilch (A. california)
  • Wüstenmilch (A. crosa)
  • Auffälliges Wolfsmilchkraut (A. speciosa)
  • Mexican Whorled Wolfsmilch (A. fascicularis)
Bild von Rabbitti
Interessante Tatsache

Zulassung für Pflanzenschutzmittel widerrufen
Kürzlich hat das Bundesamt für Ver­brau­cher­schutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) die Zulassung des Pflanzenschutzmittels „Bayer Garten Kombi-Schädlingsfrei“ mit dem Wirkstoff Thiacloprid auf Antrag der Firma Bayer widerrufen.Zur Kurzmeldung