Verschiedene Arten von Blumenbeeten – lernen Sie beliebte Blumenbeet-Designs kennen

Ein Blumenbeet ist die Krönung eines jeden Gartens und bietet Farbe, die in den warmen Tagen des frühen Frühlings beginnt und sich fortsetzt, bis das Wetter im Herbst kühler wird. Oft verleihen die „Skelette“ ruhender Pflanzen den ganzen Winter über Textur und Interesse, und die Samen bieten hungrigen Singvögeln die dringend benötigte Nahrung.

Es ist nicht so schwierig, ein herrliches Display zu erstellen, wie Sie sich vorstellen können, aber es gibt verschiedene Arten von Blumenbeeten, die in Betracht gezogen werden müssen.

Lesen Sie weiter, um Informationen zu verschiedenen Blumenbeetstilen zu erhalten.   

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern – Ein Staudenbeet anlegen
Stauden erfreuen nicht nur uns Menschen mit ihrem Blütenreichtum, sondern bieten Insekten wie Schmet­ter­lingen oder Bienen einen reich gedeckten Tisch. Entscheidend dafür sind der Standort und die Auswahl geeigneter Pflanzen.

Verschiedene Arten von Blumenbeeten: Grenzen und Inseln

Grenzen sind Blumenbeete, die vor einem Hintergrund wie einem Haus, einem Zaun, einer Hecke oder einem Gehweg aufgestellt sind. Diese Art von Blumenbeet wird hauptsächlich von einer Seite betrachtet. Typischerweise umfassen Blumenbeetdesigns für Ränder hohe Pflanzen auf der Rückseite und mittelgroße Pflanzen vor den größeren Pflanzen. Kürzere Pflanzen, die im Allgemeinen weniger als 10 cm hoch sind, säumen die Vorderseite eines Blumenbeets im Randstil.

Inseln sind Blumenbeetdesigns ohne Hintergrund. Sie können quadratisch, rund, rechteckig oder jede andere Form sein, die Ihnen gefällt. Im Gegensatz zu Grenzen können Inselblumenbeete von allen Seiten betrachtet werden. Das Layout ähnelt einem Randblumenbeet, außer dass sich größere Pflanzen in der Mitte der Insel befinden und von Pflanzen umgeben sind, die an den Außenkanten des Beets kleiner sind.

Interessante Tatsache

Pflanzenschutztipp: Eingerollte Tomatenblätter
Zeigen Tomaten eingerollte Gipfelblätter, leiden sie oft unter Wassermangel. Rollen sich die Blätter dagegen im unteren Teil der Pflanze ein, kann ein Stickstoffüberschuss die Ursache sein. Lesen Sie, was dann zu tun ist.

Blumengarten Ideen

Ein mehrjähriges Bett ist nur mit Stauden gefüllt, die Jahr für Jahr zurückkehren. Viele mehrjährige Pflanzen blühen während der Vegetationsperiode, während andere im Frühling, Sommer oder Herbst blühen können.

Stauden und Zwiebeln lassen sich leicht in einem Bett kombinieren, in dem Stauden die verblassenden Blätter von Tulpen oder Narzissen tarnen. Umgeben Sie beispielsweise hohe Tulpen mit Stauden mit geringerem Wachstum.

Zusammen gepflanzte Stauden und Einjährige sorgen für eine ununterbrochene Farbwiedergabe während der gesamten Saison. Es funktioniert gut, ein allgemeines Farbschema wie Gelb und Lila oder Pastellfarben wie Lavendel, Rosa und Pfirsich zu haben, oder Sie können Spaß mit einem fröhlichen Durcheinander von Farben haben.

Es macht Spaß, Blumen und Kräuter zusammen zu pflanzen, aber stellen Sie sicher, dass die Pflanzen ähnliche Wachstumsanforderungen haben. Zum Beispiel möchten Sie kein sonnenliebendes Kraut wie Thymian mit Schattenpflanzen wie Hostas pflanzen.

Einzelpflanzungen sind in der Regel am erfolgreichsten bei großen, kräftigen Pflanzen wie Pfingstrosen, Rosen oder Rhododendren, die für sich allein großartig aussehen.

Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2014: Die Garten-Wollbiene
Die Garten-Wollbiene ist eine der bemerkenswertesten unter den heimischen Wildbienenarten. Besonders auffällig sind die Männchen, die ihre Blüten konsequent gegen andere Insekten verteidigen.

Tipps zu Blumenbeet Designs

Eine Kante ist nicht erforderlich. Wenn Sie das Blumenbeet jedoch so definieren möchten, dass es sich vom Rasen abhebt, kanten Sie es mit Steinen, Ziegeln oder vorgefertigten Kanten aus Kunststoff, Holz oder Draht. Eine andere Alternative besteht darin, das Bett mit niedrig wachsenden, aufgeschütteten Sträuchern zu kanten.

Hochbeete sind nützlich, wenn Ihr Boden schlecht ist oder wenn es einen anderen Grund gibt, warum Sie nicht in den Boden graben können. Dies ist auch eine gute Lösung, wenn Sie unnötigen Verschleiß an Knien oder Rücken vermeiden möchten.

Pflanzen sind für das Auge am angenehmsten, wenn sie in ungeraden Zahlen angeordnet sind. Gerade Zahlen können jedoch vorzuziehen sein, wenn Sie ein formelleres Erscheinungsbild suchen.

Bild von neirfy