Verhindern von holzigem Lavendel – Erfahren Sie, wie Sie einen Lavendel mit holzigen Stielen schneiden

Lavendelsträucher tragen helle, duftende Blüten und können 20 Jahre oder länger leben. Nach sechs oder acht Jahren können sie jedoch anfangen, holzig auszusehen, mit totem Holz gefüllt zu sein und weniger von ihren süß duftenden Blüten zu tragen. Gib diese Pflanzen nicht auf. Wenn Sie wissen möchten, was Sie mit holzigem Lavendel tun sollen, verstehen Sie, dass das Beschneiden von holzigen Lavendelpflanzen sie oft wieder in ihren früheren Glanz zurückversetzen kann. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen Lavendel mit holzigen Stielen schneiden.

Interessante Tatsache

Nistkasten mit Marderschutz selbst bauen
Wer schnell noch vor der Brutzeit einen Nistkasten selbst bauen will, findet hier eine gute Bauanleitung. Dieser Nist­kas­ten ist zudem so konzipiert, dass Marder nicht mit ihrer Pfote durch das Flugloch an die Brut gelangen.

Woody Lavender verhindern

Vorbeugen ist immer einfacher als heilen. Wenn Sie junge, gesunde Lavendelpflanzen haben, können Sie mit angemessener Pflanzung und kultureller Pflege daran arbeiten, holzigen Lavendel zu verhindern. Die Schlüssel zur Lavendelpflege sind eine gute Drainage und ein minimaler Dünger.

Pflanzen Sie Ihren Lavendel in gut durchlässigen, felsigen Boden am Hang (wenn möglich), um die Entwässerung zu gewährleisten. Befruchten Sie sie schon im ersten Jahr nach dem Pflanzen leicht. Danach nicht regelmäßig düngen. Lavendel leicht beschneiden, um die abgerundete Form beizubehalten.

Interessante Tatsache

Zweijährige Blütenpflanzen für Wildbienen
Typische Vertreter für die sog. Zweijährigen sind Fingerhut und Königskerze – für Wildbienen echte „Hotspots“. Im ersten Jahr bilden diese Arten eine flache Blattrosette, im zweiten Jahr blühen sie, bilden Samen aus und sterben dann ab. Das ist aber gar kein Problem, da sich die Zweijährigen zuverlässig selbst aussäen und so munter durch den Garten „wandern“.

Was tun mit Woody Lavender?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Lavendel holzig ist, ist es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um ihn zu erholen. Mit holzigen Lavendelpflanzen können Sie Folgendes tun: Beschneiden Sie sie. Das Beschneiden von holzigen Lavendelpflanzen ist der Schlüssel zu ihrer Verjüngung.

Achten Sie beim restaurativen Beschneiden darauf, die Scheren zu sterilisieren, indem Sie sie in einer Lösung aus Wasser und denaturiertem Alkohol einweichen, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Es ist auch wichtig, dass die Werkzeugklingen scharf sind.

Beschneiden Sie diesen Lavendel im Frühjahr, wenn der gesamte Frost für die Saison beendet ist. Ein Frost kann das Wachstum neuer Pflanzen abtöten.

Interessante Tatsache

Hecken anlegen – mit welchen Pflanzen und mit wie vielen?
Viele Pflanzen eignen sich als He­cken­pflan­zen. Dabei kommt es allerdings auf die Zielsetzung an: Ist der Blütenschmuck, der Wildfruchtbesatz oder der immergrüne Sichtschutz am wichtigsten? Wie viele Pflanzen braucht man pro laufenden Meter, und kann man die Hecke schneiden? Hier finden Sie dazu

Wie man einen Lavendel mit holzigen Stielen schneidet

Es ist nicht schwer zu lernen, wie man einen Lavendel mit holzigen Stielen schneidet. Die Grundregel beim Beschneiden von Lavendel besteht darin, nicht in braunes, totes Holz zu schneiden. Normalerweise finden Sie braune Zweige an der Basis der Pflanze. Entfernen Sie sie nur, wenn sie wirklich tot sind. Schneiden Sie sie niemals zurück, in der Hoffnung, neues Wachstum anzuregen. Die Pflanze kann aus den Holzteilen kein neues Wachstum produzieren.

Wenn Sie holzige Lavendelpflanzen beschneiden, ist es auch eine gute Idee, nicht alle Pflanzen gleichzeitig zu beschneiden. Arbeiten Sie stattdessen langsam und schneiden Sie jeden Zweig zurück, aber schneiden Sie niemals in das braune Holz. Sie können Zweige um ein Drittel oder die Hälfte zurückschneiden. Stellen Sie immer sicher, dass sich noch grüne Blätter auf der Pflanze befinden, wenn Sie mit dem Beschneiden fertig sind.

Die gesamte Restaurierung kann mehrere Jahre dauern, da Sie niemals zu viel auf einmal beschneiden möchten. Im Herbst erneut beschneiden, um die Pflanze zu formen, dann um sie herum Unkraut jäten und eine Handvoll Granulatdünger mit langsamer Freisetzung anbieten, damit Ihr Lavendel gut wächst, bevor der Winter kalt wird.

Bild von Masterovoy