Verbena Companion Planting: Was sind gute Verbena Companions?

Eisenkraut ist eine hervorragende Wahl für eine geringe und breite Abdeckung in schillernden, leuchtenden Farben. Eisenkraut ist eine Staude bis zur USDA-Zone 6. Sie ist jedoch sehr kurzlebig. Selbst wenn sie den Winter in Ihrer Region überstehen kann, muss sie alle zwei oder drei Jahre ausgetauscht werden. Viele Gärtner in kälteren Klimazonen behandeln es einfach als einjährig, da es bereits im ersten Wachstumsjahr sehr schnell und kräftig blüht. Also, wenn Sie Eisenkraut pflanzen wollen, was sind einige gute Eisenkraut-Begleitpflanzen? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Sie mit Eisenkraut pflanzen können.

Interessante Tatsache

Pilzkrankheit schädigt Buchsbaum
Seit ca. zwei Jahren wird in Deutschland eine neue Pilzkrankheit an Buchsbaum (Buxus) beobachtet, die meist als Triebsterben oder Buchsbaumsterben bezeichnet wird.

Eisenkraut-Begleitpflanzen

Das Pflanzen von Gefährten kann auf einigen Dingen beruhen. Ein Hauptgrund, bestimmte Pflanzen nahe beieinander zu platzieren, ist die Schädlingsbekämpfung. Einige Pflanzen stoßen auf natürliche Weise bestimmte Schädlinge ab oder ziehen ihre natürlichen Raubtiere an. Diese wachsen am besten in der Nähe anderer Pflanzen, die dazu neigen, unter diesen Schädlingen zu leiden.

Eisenkraut, insbesondere wenn es ungesund oder vernachlässigt ist, kann häufig Spinnmilben und Thripsen zum Opfer fallen. Einige gute Pflanzen für Eisenkraut, die Spinnmilben abwehren, sind Dill, Koriander und Knoblauch. Wenn Sie sich jedoch an Blumen in Ihrem Blumenbeet halten möchten, sind Mütter und Shasta-Gänseblümchen auch gute Begleiter für Eisenkraut, da sie Spinnmilben vertreiben und ihre Raubtiere anziehen können. Basilikum soll Thripse abschrecken.

Interessante Tatsache

Widerstandsfähige Gemüsesorten
Im Februar sind in den Garten­fachmärkten die Regale mit den neuen Samentütchen ge­füllt. Immer wieder findet man bei einzelnen Gemüsearten den Hin­weis auf Krankheits- oder Schädlings­resistenz, und auch in vielen Fachartikeln und Büchern ist zu lesen, dass resistente oder widerstandsfähige Sorten viele Pflanzenschutz­probleme lösen können.

Was mit Eisenkraut zu pflanzen

Neben der Schädlingsbekämpfung sind die Wachstumsbedingungen eine weitere wichtige Sache, die bei der Ernte von Begleiterpflanzen für Eisenkraut berücksichtigt werden muss. Eisenkraut gedeiht bei heißem, sonnigem und trockenem Wetter. Wenn es zu viel Schatten oder Wasser ausgesetzt ist, kann es leicht Mehltau zum Opfer fallen. Aus diesem Grund sind die besten Eisenkraut-Begleiter diejenigen, die es auch heiß, sonnig und trocken mögen.

Denken Sie auch an Farbe und Höhe, wenn Sie Begleitpflanzen für Eisenkraut pflücken. Je nach Sorte gibt es Eisenkraut in den Farben Weiß, Rosa, Rot, Lila und Blau. Es neigt nie dazu, mehr als einen Fuß hoch zu werden. Die Wahl eines Farbgaumens für Ihren Garten liegt ganz nach Ihrem Geschmack, aber einige Blumen, die gut zu Eisenkraut passen, sind Ringelblumen, Kapuzinerkressen und Zinnien.

Bild von as609
Interessante Tatsache

Äpfel essen ohne Reue
Kribbelt es bei Ihnen auch in Mund und Rachen, wenn Sie in einen Apfel beißen? Wissenschaftler haben nun untersucht und gezeigt, warum manche Sorten verträglicher sind als andere.Zur Kurzmeldung