Usda Pflanzenhärtezonenkarte für Virginia


Klicken Sie auf das Bild oben, um eine größere Version zu sehen.

Interessante Tatsache

Dickes Fell und warmes Nest
Auf Vorrat "mampfen" für schlechte Zeiten - bei uns Menschen zieht die Ausrede mit dem "Winterspeck" ja leider nicht, denn wir können heizen, und die Vorräte gehen uns auch nie aus. Tiere aber, die bei Frost und Schnee draußen überleben wollen, beugen vor.

Kennen Sie Ihre Virginia-Zone - Verstehen der USDA-Pflanzkarte

Wenn Sie in Virginia leben, befinden Sie sich in einer der vier USDA-Pflanzenhärtezonen in Virginia, die von 5a in den westlichen Bergen bis 8a an der Ostküste reichen. Diese Zonen sollten als Richtlinie bei der Auswahl von Blumen, Sträuchern oder Bäumen für Ihren Garten dienen.

Ein Großteil von Virginia erlebt einen relativ milden Winter mit extrem niedrigen Temperaturen über Null; Diejenigen, die im Nordwesten leben, konnten jedoch kühle Wintertiefs bis zu -20 F sehen.

Die obige Pflanzkarte von Virginia kann durch Klicken vergrößert werden, sodass Sie sehen können, welche Zone Ihr Gebiet abdeckt. Sobald Sie Ihre Zone festgelegt haben, können Sie diese Informationen verwenden, wenn Sie Ihren Garten und Ihre Landschaft starten oder erweitern.

Das USDA hat Anfang 2012 eine neue Karte zur Pflanzenhärte vorgestellt, die die ältere Version von 1990 ersetzt. Die Karte ist viel detaillierter als frühere Versionen und berücksichtigt nun Faktoren wie Höhe, städtische Hitze und Nähe zu einem großen Gewässer .

Obwohl es noch viele andere Faktoren gibt, die die Erfolgsraten von Pflanzen beeinflussen, wie Bodentyp, Wintersonne und Luftfeuchtigkeit, sollte die Pflanzenkarte von Virginia als Leitfaden für die Landschaftsgestaltung oder Gartenarbeit dienen.

Interessante Tatsache

Schmetterlingsraupen sind Verwandlungskünstler
Wir sagen, der oder die habe sich ganz anders „entpuppt" als ursprünglich angenommen. Auch, dass irgendwer irgendwen erfolgreich „umgarnt" hat, ist eine häufige Redewendung.