Umgang mit Zwiebel-Stemphylium-Fäule – wie man Zwiebeln mit Stemphylium-Fäule behandelt

Wenn Sie denken, dass nur Zwiebeln Zwiebel Stemphylium Fäule bekommen, denken Sie noch einmal. Was ist Stemphyliumfäule? Es ist eine Krankheit, die durch den Pilz Stemphylium vesicarium verursacht wird und Zwiebeln und viele andere Gemüsesorten wie Spargel und Lauch befällt. Weitere Informationen über die Stemphyliumfäule von Zwiebeln finden Sie weiter.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Arbeiten hoch über dem Kopf
Arm- und Schultermuskulatur vieler Hobbygärtner sind nicht so stark, dass sie gut und über längere Zeit mit Gartengeräten an langen Stielen über Kopf arbeiten können. Gewusst wie, geht es aber dennoch.

Was ist Stemphyliumfäule?

Nicht jeder kennt oder hat von Stemphylium-Blattfäule gehört. Was genau ist das? Diese schwere Pilzkrankheit befällt Zwiebeln und andere Pflanzen.

Es ist ziemlich einfach, Zwiebeln mit Stemphylium-Fäule zu erkennen. Die Pflanzen entwickeln gelbliche, feuchte Läsionen am Laub. Diese Läsionen werden größer und verfärben sich, werden in der Mitte hellbraun und dann dunkelbraun oder schwarz, wenn sich die Sporen des Erregers entwickeln. Achten Sie auf die gelben Läsionen auf der Seite der Blätter, die dem vorherrschenden Wind zugewandt sind. Sie treten am wahrscheinlichsten auf, wenn das Wetter sehr nass und warm ist.

Die Stemphyliumfäule von Zwiebeln tritt anfangs in Blattspitzen und Blättern auf, und die Infektion erstreckt sich normalerweise nicht bis in die Zwiebelschuppen. Neben Zwiebeln befällt diese Pilzkrankheit:

  • Spargel
  • Lauch
  • Knoblauch
  • Sonnenblumen
  • Mango
  • Europäische Birne
  • Radieschen
  • Tomaten
Interessante Tatsache

Nützlinge im Porträt: Libellen
Stechmücken, Bremsen, Käfer ... viele Beutetiere von Libellen werden von uns Menschen als Lästlinge oder Schädlinge angesehen. Deshalb zählen wir Libellen zu den Nützlingen. Die schlanken In­sek­ten sind wahre Flugkünstler, und ihre Lebensweise ist mehr als faszinierend.

Vorbeugung gegen Zwiebel-Stemphyliuim-Seuche

Sie können Anstrengungen unternehmen, um die Zwiebel-Stemphyliuim-Seuche zu verhindern, indem Sie die folgenden kulturellen Schritte ausführen:

Entfernen Sie alle Pflanzenreste am Ende der Vegetationsperiode. Reinigen Sie das gesamte Gartenbett sorgfältig von Laub und Stielen.

Es hilft auch, Ihre Zwiebelreihen entsprechend der Richtung des vorherrschenden Windes zu pflanzen. Dies begrenzt die Zeitdauer, in der das Laub nass ist, und fördert einen guten Luftstrom zwischen den Pflanzen.

Aus den gleichen Gründen ist es am besten, die Pflanzendichte niedrig zu halten. Es ist viel weniger wahrscheinlich, dass Sie Zwiebeln mit Stemphyliumfäule haben, wenn Sie einen guten Abstand zwischen den Pflanzen einhalten. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Boden, auf dem Sie Zwiebeln pflanzen, eine hervorragende Drainage bietet.

Wenn in Ihrem Garten Zwiebeln mit Stemphylium-Seuche aufgetreten sind, lohnt es sich, eine Auswahl an krankheitsresistenten Sorten zu überprüfen. In Indien produziert VL1 X Arka Kaylan hochwertige widerstandsfähige Lampen. Walisische Zwiebel (Allium fistulosum) ist auch resistent gegen Stemphylium-Blattfäule. Fragen Sie in Ihrem Gartengeschäft nach oder bestellen Sie online krankheitsresistente Sorten.

Interessante Tatsache

Winterquartiere für Igel, Marienkäfer und Co.
Viele Tiere überwintern in unseren Gärten und nutzen dafür die un­ter­schied­lichs­ten Über­win­te­rungs­quar­tie­re. Wir als Gar­ten­freun­de können aktiv etwas dafür tun, dass in unseren Gärten genügend Un­ter­schlupf­mög­lich­kei­ten vorhanden sind, damit die Tiere gesund durch die kalte Jahreszeit kommen.